App Store

Der neue App Store ist heute gestartet. Wird es auch Erweiterungen/Apps für Paypal/Stripe und DHL geben?

@Stewe schrieb:

Der neue App Store ist heute gestartet. Wird es auch Erweiterungen/Apps für Paypal/Stripe und DHL geben?

Paypal wird als native Integration folgen, daran arbeiten wir schon. Alles weitere ist als App denkbar, allerdings weiß ich da aktuell nicht, ob da schon konkret was geplant ist. 

1 Like

Danke für die Info. Habt ihr schon einen Zeitplan für ein Release-Date?

@Moritz Naczenski schrieb:

@Stewe schrieb:

Der neue App Store ist heute gestartet. Wird es auch Erweiterungen/Apps für Paypal/Stripe und DHL geben?

Paypal wird als native Integration folgen, daran arbeiten wir schon. Alles weitere ist als App denkbar, allerdings weiß ich da aktuell nicht, ob da schon konkret was geplant ist. 

Hallo Shopware-Team,

Hurra, Hurra, der App-Store ist da…!

Neben ein paar Themes werden mir tatsächlich 2 ganze Apps angezeigt.

Das ein App-Entwickler nicht direkt mit einer App-Version kommt war mir eigentlich klar. Auf der einen Seite lieber mal warten, ob es nicht nach kurzer Zeit zu Änderungen kommt, die man dann zeitintensiv wieder übernehmen muss.

Da ist gerade auch das Problem mit der Komptabilität. Die Cloud wird ja aktualisiert. Was ist mit den Apps? Wie ist sichergestellt, dass der App-Entwickler rechtzeitig aktuell sein kann? Und was passiert, wenn die App mal nicht mehr kompatible ist? Wird diese automatisch deaktiviert? Wie schnell muss ein Entwickler wohl reagieren?

Nun ist auch Infrastruktur notwendig, um Apps anbieten zu können. Das bedeutet es lohnt sich nur Plugins in Apps zu wandeln, die auch genügend Abonnenten generieren werden, um wenigstens die laufenden Kosten decken zu können.

Nun dachte ich mir, ich schreibe einmal zwei andere Anbieter an, die Quasi auch ein Cloudprodukt anbieten. Diese werden ein gewisses Interesse haben die Shopware Cloud mit Ihrer Cloud kommunizieren lassen zu können.

Billbee

„ja, die Ankündigung über den App Marketplace haben wir auch diese Woche erhalten.
Vollkommen richtig, wir sehen uns auch eher als App denn als Plugin und werden also voraussichtlich auch (bzw. ausschließlich) den Weg über den App Marketplace gehen.
Ob wir das bis März schaffen, kann ich allerdings noch nicht sagen.“

Anmerkung: März 2021 war die Ankündigung der Plugin Veröffentlichung für Shopware 6 im Shopware Store.

Sendinblue

„Unser Shopware Plugin für die Version 6.3.x befindet sich aktuell in der Entwicklung und wird voraussichtlich am 14.11. veröffentlicht werden.“

Hier habe ich den Unterschied zwischen Plugin und App nochmal an den Support zurückgeschrieben.

“Laut unseren Entwicklern ist eine Verbindung ohne Plugin nicht möglich.
Bitte wenden Sie sich direkt an Shopware. Vermutlich muss das Plugin via Shopware-Shop für Ihre Cloud-Version aktiviert werden.“

 

Wenn ich bei Shopware etwas zu sagen hätte, dann würde ich jetzt jemanden ans Telefon setzen, der mit den Plugin-Herstellern (, die eigene Cloud-Lösungen anbieten) persönlichen Kontakt aufnimmt. Denn diese sollten ein berechtigtes Interesse haben, scheinen aber nicht ausreichend informiert zu sein.

Neben Billbee und Sendinblue fallen mir hier noch ein paar weitere direkt ein: CleverReach, Lexoffice, Easybill, Zendesk, Freshdesk, Trustedshops, plentymarkets,…

So sehr ich den Cloud-Ansatz mag, ist es im Moment echt schwierig einen Shop zu individualisieren, wenn noch keine eigenen Themes genutzt werden können. Und bei funktionalen Änderungen ist man halt auf Apps angewiesen. Auf welchen zeitlichen Horizont darf ich mich einstellen, bis ich eigene Themes hochladen darf?

Wer von App-Entwicklern ist bereits dabei sein Plugin als App anbieten zu können oder hat zumindest mit der Umsetzung begonnen? Bzw. was hält einem davon ab?

 

****Update 20.12.2020****

Sendinblue hat wegen zu geringer Nachfrage erstmal keine Pläne eine App für Shopware 6 zu entwickeln.

 

Der o.g. Beitrag ist ja schon älter - geändert hat sich allerdings leider noch nichts.

Der App store in der Cloud Version ist etwas trostlos, ausser einigen Themes ist da leider gar nichts los. Wird sich das noch ändern oder ist es besser, gleich auf self-hosted umzuziehen?

Beispiel: ich bräuchte eine App (Plugin) für Pfandwaren, für LMIV Angaben, ein funktionierendes Captcha für Newsletter und Registrierung (Honeypot funktioniert nicht, Ticket ist offen), etc.

Gibt es irgendwelche Neuigkeiten dazu?