advanced promotion suite chekcout

Hallo zusammen,

wir haben zur Zeit o.g. Plugin im Einsatz und es läuft bis auf ein paar Kleinigkeiten ganz gut. Ich habe leider gerade folgendes Problem bei einem Kunden.

 

Wir haben zwei Promotions laufen,

  1. ein Gratisartikel ab einem Warenwert ab  80,00€ und 

  2. aus einer Produktkategorie 2 Artikel bestellen und ein Gratisartikel

 

So, nun hat es gerade ein Kunde geschafft bei einem Warenwert von 52,00 beide Promos zu ergattern. Ich konnte das Ganze nachstellen und es ist folgendes passiert. Der Kunde hat sich Produkte in den Warenkorb gelegt und alle Voraussetzungen für beide Promos erfüllt. Warenwert über 80,00€ wurde erfüllt. im checkout muss er aber ein Produkt entfernt haben und kam auf die 52,00 €. Problem ist, dass jetzt eigentlich die Promo 1 (Gratisartikel) automatisch entfernt werden müsste. Is aba nich… Kunde hast Glück gehabt und beide Promos erhalten…

Dies kann ja nichts mit den Regeln zu tun haben. 

Gibt es hierfür eine Lösung oder haben andere das gleiche Problem…???

Dank euch Gruß

 

Sebb

Hi Sebb,

ich konnte diesen Fehler nachstellen. Das Problem ist, dass die Gratisartikel zur Gesamtsumme des Warenkorbs hinzugerechnet werden. Dies muss natürlich verhindert werden. 

Ich habe da mal ein Ticket für angelegt, dass wir schnellst möglich bearbeiten werden: Shopware Issuetracker

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hallo,

danke für die schnelle Rückmeldung! Hört sich super an.

Ich habe aber noch einen Verbesserungsvorschlag: Es sollte möglich sein z.B. Einen Gratisartikel dem Kunden direkt in den Warenkorb zu legen, ohne dass er ihn extra auswählen muss. 

Beste Grüsse sebb

Hi Sebb,

dafür kannst du am besten einen Verbesserungsvorschlag auf Shopware Issuetracker einstellen  Wink

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

1 Like

Hallo Herr Telgmann,

 

ich muss mich noch einmal melden.

Folgende Promotion läuft:

2 Produkte aus einer Kategorie + ein Gratisartikel

hier fehlt die Einstellung, wenn der Kunde aus der Kategorie nicht zwei verschiedene Produkte auswählt, sondern wenn er zwei Artikel eines Produktes auswählt, dass hier auch der Gratisartikel in den Warenkorb gelegt wird. Haben hier keine Möglichkeit gefunden, um dies darzustellen.

Wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, werde ich dazu auch ein Verbesserungsvorschlag machen.

Besten Dank noch einmal 

Sebb

Hallo Sebb,

dafür musst du den Typ der Staffelung ändern. Über “Staffelung” (dort hast du ja den Wert 2 eingetragen) gibt es eine Auswahl “Rabatt gültig für”. Wenn du hier “nach Stammartikel” auswählt, müssen zwei verschiedene Produkte im Warenkorb liegen.

Zu deiner Eingangsfrage noch mal: Wir haben uns diese Situation noch mal genauer angeschaut. Erstmal ist das so das richtige Verhalten. Zu dem Zeitpunkt, wo die erste Promotion abgearbeitet wird, ist der Warenkorbwert auch über 80€, weil noch keine Rabattposition für den Gratisartikel im Warenkorb liegt. Es sollte schon helfen, wenn du die Priorität der ersten Promotion mit den Warenkorbwert herunter setzt, auf z.B. -1. Diese Einstellung findest du ganzen unten in den Experten Einstellungen.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hallo Michael,

das habe ich nicht ganz verstanden.

Wir wollen, dass der Kunde den Gratisartikel erhält, auch wenn er aus dieser Kategorie zwar ein Produkt wählt aber davon 2 kaufen will… wie muss hier die Einstellung lauten? Wir haben gerade wieder alles getestet.

Zu meiner Eingangsfrage: Leider hat der Wert nichts mit dem Warenkorbwert zu tun gehabt, der Kunde hatte einfach „Standardartikel“ im Warenkorb die mehr wert waren als 80€, er hat dann einfach nur im checkout artikel rausgenommen und kam unter 80€, der Gratisartikel für diese Promotion wurde aber nicht entfernt.

 

Gruß

Sebb

Hi Sebb,

wenn bereits ein Artikel aus einer Kategorie reicht, dann musst du die Staffelung heraus nehmen, bzw. auf 1 setzen. Eine Staffelung von 2 besagt ja, dass man mindestens 2 Artikel dieser Kategorie benötigt.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hallo Michael,

entweder ich stehe auf dem Schlauch oder wir reden aneinander vorbei.

Ich möchte folgende Promotion haben:

1 Gratisartikel, wenn 2 Artikel aus einer Kategorie gekauft werden, hier soll es keine Rolle spielen, ob der Kunde 2 x ein Produkt kauft oder zwei unterschiedliche aus dieser Kategorie. 

Keine von dein genannten Einstellungen funktioniert.

Dank dir und beste Grüße

Sebb

Hallo Michael,

1. 

haben gerade o.g. Thema getestet. Das Ticket steht auf gelöst aber funktioniert trotzdem nicht! https://issues.shopware.com/#/issues/PT-6620

Der Kunde kann nach wie vor zwei Artikel in den Warenkorb legen, dann den Gratisartikel auswählen. Wenn er nun im “rechten Warenkorb” einen Artikel entfernt, bleibt der Gratisartikel nach wie vor bestehen. Ebenfalls wenn man nun auf Warenkorb bearbeiten geht, steht der Gratisartikel drin, obwohl er keinen Anspruch darauf haben dürfte.

  1. Ebenfalls offen ist noch die Antwort auf das Thema Gratisartikel x + y = z gratis ; der Kunde soll aber auch die Möglichkeit bekommen bei 2 mal y = z gratis zu erhalten. dies funktioniert ebenfalls nicht!

Ich würde gerne das Plugin weiterhin bei uns im Shop anwenden aber wir arbeiten sehr viel mit Gratisartikeln und eben o.g. Promotion. Es läuft bald die Testversion ab und ich bräuchte hierfür eine Lösung!!! Möchte sicher gehen, dass sich das Invest auch wirklich lohnt…

 

Gruß und Danke Sebb

Hallo Sebb,

zu 1) das kann durchaus das richtige Verhalten sein. Nämlich je nach dem in welcher Reihenfolge die Promotionen verarbeitet werden. Insgesamt sollte sich die Berechnung des Warenkorbs und die Berücksichtigung der Gratisartikel verbessert haben. Versuche mal mit den Prioritäten zu spielen. Z.B. die Promotion, die ab einen bestimmten Warenkorbwert greifen soll, sehr niedrig zu priorisieren (z.B. -10). Je höher die Priorität, desto eher wird die Promotion berechnet und angewandt. Falls keine Prio festgelegt wurde, zählt das Erstelldatum, sprich die Datenbank ID.

zu 2) hier habe ich, glaube ich, noch nicht richtig verstanden, was nicht funktionieren soll. Wie sieht hier deine Einstellung aus? Vermutlich hast du eine Produktregel, die auf eine bestimmte Kategorie (Kategorie X) einschränkt und unter Rabatt Zuordnung eine Staffelung von 2. Wenn du sonst alles auf Standardeinstellung stehen hast, sollte es egal sein, ob du jetzt 1x Artikel A und 1x Artikel B aus Kategorie X in den Warenkorb legst oder 2x Artikel A aus Kategorie X

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann