6.2 - Probleme über Probleme

Hallo Shopware-Community!

Mir hat’s nach dem Update auf 6.2 den Shop zerrissen, weil meine angepassten TWIG-Templates im Custom-Theme scheinbar ignoriert werden. Es werden quasi die default-templates aus dem Storefront-Theme verwended. Theme ist im Backend korrekt ausgewählt, wurde neu kompiliert, Cache wurde geleert. Hat da jemand eine Idee?

Beste Grüße!

Da musst du etwas mehr zu schreiben. Verwendest du ein eigenes Theme? Wie sieht die theme.json aus? Zeig mal eine Beispieldatei,…

1 Like

Geht es nur um Twig-Dateien? Dann zeig doch davon mal ein Beispiel.

Hast du geprüft, ob sich im Block den du überschreibst oder in der Template-Datei die du erweiterst etwas geändert hat? Das wäre ja zumindest bei jedem Minor-Update zu überprüfen.

Hier ist ein Auszug aus meiner Erweiterung der base.html.twig. Hier soll der Header um ein umschließendes div mit id „topwrapper“ erweitert werden, dass dann per javascript angeheftet wird. Das file liegt im Pfad ~PluginRoot/src/Resources/views/storefront/base.html.twig

{% sw_extends '@Storefront/storefront/base.html.twig' %}

{% block base_header %}

    
        {% block base_header_inner %}
            
                {% sw_include '@Storefront/storefront/layout/header/header.html.twig' %}
            
        {% endblock %}
    

{% endblock %}

Das funktioniert schon nicht, aber: Es werden generell ALLE meine twig-templates ignoriert. Hätte sich vereinzelt was an den Templates geändert, würden doch zumindest manche funktionieren. Die Pfade zum Storefront-Core habe ich überprüft, die sollten nach wie vor passen.

Hi @stagedive_media‍,

hast du den cache über den Admin, über ./psh.phar cache oder bin/console cache:clear geleert?

Heißt dein Plugin bzw. Theme-Verzeichnis und der Name im Plugin-System (bin/console plugin:list) ebenfalls „stagedive“ (lowercase)?

LG Tobias

Hallo Tobias,

ich habe den cache über bin/console gleöscht. Ich hab schon befürchtet, dass ich das eventuell über den Admin richten muss, hab aber schon gehofft dass sich dass in der Live-Umgebung fixen ließe. Mir erschließt sich der Sinn der getrennten Workflows noch nicht ganz und warum es manche Funktionen nur für den Admin gibt. Aber gut, iss halt wie’s iss. Ich werd das bei Gelegenheit mal versuchen.

Danke schon mal für eure Hilfe!

Hallo,

probiers mal in deiner theme.json unter views mit @Stagedive (also großgeschrieben) + caches leeren.

Gruß

1 Like

seit 6.2 funktioniert auch das Paging bei Eigenschaften nicht mehr

siehe https://issues.shopware.com/issues/NEXT-8720 und  https://issues.shopware.com/issues/NEXT-8705

bitte kümmert euch zügig drum!