elliotelliot MemberComments: 0 Received thanks: 0 Member since: April 2019 edited April 2019

Hallo Freunde,

ich bin zur Zeit am verzweifeln mit dem Magnalister Plugin.

Folgende Situation:

Ich habe diverse Produkte angelegt und Ihnen Titel wie "T-Juice Afro Dizziac" gegeben. Im Metatitel habe ich noch zusätzliche Angaben mit eingepflegt "T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml". Nun will ich meine Produkte auf eBay hochladen, allerdings möchte ich den MetaTitel aus shopware als eBay-Titel benutzen. Dies habe ich auch so dem Magnalister Support erklärt und dieser machte mich auf Hookpoints in Magnalister aufmerksam. Daraufhin habe ich mich in das Thema eingelesen und einen eBay title hook erstellt. (ebaytitle_1.php)

Der Code zum besagten Hook:

<?php<br /> if ($sMarketplaceName == 'ebay') 
{
    //$aProductData['productsid'] = shopware article id
    //$sTitle = ebaytitle

    //debug output
    $dbg = "pid: ".$aProductData['productsid'];

    //get article from mysql
    $connection = Shopware()->Container()->get('dbal_connection');
    $query1 = "SELECT * FROM s_articles WHERE id = '".$aProductData['productsid']."'";
    $article = $connection->query($query1)->fetch();

    //set ebaytitle to shopware metatitle
    $sTitle = $article['metaTitle'];

    //debug output
    $dbg .= " --- ".$article['metaTitle']. " --- " .$sTitle;
    file_put_contents("/var/www/html/shopware_dlok/log.txt", "\n".$dbg, FILE_APPEND);
}

 

Das ganze funktioniert auch ganz gut beim vorbereiten eines Artikels. Der Metatitel wird sauber im Titelfeld von Magnalister gesetzt. Sobald ich abspeichere sehe ich jedoch keine Änderung des Titels in der Übersicht. Der Magnalister Support bestätigte mir aber das dies normal wäre. Soweit so gut nun geht es an den Upload. Ich wähle den Artikel aus und schicke Ihn Richtung ebay. Zur Kontrolle rufe ich den Artikel auf und siehe da der Artikel trägt den falschen ebayTitel. Manchmal ist der Titel lediglich zurück gesetzt zum originalen Titel aus shopware, andere male trägt er aber den Namen eines komplett anderen Artikels aus shopware. Also habe ich wie ihr oben seht auf Fehlersuche (debug output) begeben und den Fehler tatsächlich gefunden. Hierzu erstmal meine log.txt (Die fett gedruckten Buchstaben sind meine Kommentare bzw der jeweilige Arbeitsschritt):

$aProductData['productsid'] --- $article['metaTitle'] --- $sTitle

vorbereiten:

1125 --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml --- #TITLE#
1125 --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml --- #TITLE#

kategorie wählen:

1125 --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml
1125 --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml --- #TITLE# 

daten speichern * FEHLER!:

1499 ---  --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml
1499 ---  --- T-Juice Afro Dizziac Aroma 30ml

artikel hochladen / ändern:

1499 ---  --- T-Juice Afro Dizziac 

Wir ihr seht läuft alles super bis ich zum ersten male den "Daten speichern" Knopf betätige. Sobald ich versuche zu speichern liefert mir Magnalister im $aProductData array eine falsche "productsid" zurück, was wiederum (durch die sql query mit falscher productid) zu einem komplett leeren Titel oder einem komplett fremden Titel (sollte es zufällig ein produkt mit der articleid in der shopware datenbank geben) führt. Danach lade ich den Artikel mit Magnalister auf eBay hoch und ,was für ein Wunder, der Titel ist wieder der Original Shopware titel (nicht der metatitle) oder ein komplett anderer.

Nachdem ich nun seit ca. 10 Tagen mit dem Magnalister Support hin und her schreibe und mich niemand versteht oder eventuell verstehen möchte frage ich nun euch, die Community, um Rat. Ich werde den Artikel Link auch nochmal dem Magnalister Support schicken, vielleicht konnte ich mich jetzt verständlich machen.

 

Herzlichen Dank euch allen,

<3 elliot</p>

Answers

  • SvenSSvenS MemberComments: 4 Received thanks: 0 Member since: May 2016

    Danke für den Code,

    ich denke dein Fehler könnte daran liegen, dass du nach der id frägst in deiner SQL Abfrage.

    Nehm hier mal articleID.

    Ich hatte es schon mal bei einen Kunden, warum auch immer, dass die id und die articleID zwei unterschiedliche Zahlenwerte waren.

     

    Grüße Sven

Sign In or Register to comment.