malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1662 Danke erhalten: 302 Mitglied seit: Oktober 2015

Hallo,

der DHL Adapter läuft sehr gut, wobei ich aber noch ein kleines Problem habe. Ich möchte den Shop gleich mal auf die neue DSGVO gut optimieren. Dazu ist aber eines notwendig.

Wenn der Kunde auf der Bestellabschlussseite die AGB anchecken muss, sollte darunter auch noch eine Checkbox (nicht vorangecheckt) sein, die Lautet: Hiermit bestätige ich, dass meine Emailadresse zum Zwecke der Sendungsverfolgung blablabla. weitergegeben werden darf.... usw.

Wenn nun der Kunde die Checkbox ancheckt, dann ist ja alles wie bisher, dass also die EMailadresse des Kunden in der Maske des Versandlabels zur Sendungsverfolgung drin steht. Soweit so gut.

Wenn aber der Kunde die Checkbox leer lässt, dann sollte die Emailadresse nicht in die Maske des Versandlabels eingetragen sein. Entweder sollte das Emailfeld dann leer sein oder man kann eine alternative Emailadresse (meinetwegen die eigene), in das EMailfeld eingetragen bekommen.

Technisch wäre das über die Konfiguration des DHL Adapter ja möglich denke ich. Also dass dort in der Konfiguration ein Feld ist, in das man seine Emailadresse für solche Fälle eintragen kann. Diese wird dann immer verwendet, wenn der Kunde die Weitergabe seiner Emailadresse zur Sendungsverfolgung nicht wünscht.

Dazu sollte dann auch ein Freitextfeld in der Konfiguration stehen, in das man z.B. den Text "Hiermit bestätige ich, dass meine Emailadresse zum Zwecke blablabla... verwendet werden darf". Dieser Text sollte dann neben der Checkbox unterhalb der AGB Checkbox stehen.

Das wäre der schönste Weg denke ich. Geht das nicht, bleibt nur wieder die alte Methode mit einem Plugin für Checkbox auf der Bestellabschlussseite. Diese Checkbox ist dann ein Pflichtfeld und der Kunde kann die Bestellung nicht abschliessen, wenn er die Checkbox nicht ancheckt. Denn somit passt es ja immer, wenn die Emailadresse des Kunden dann in der Versandlabel Maske erscheint. Ist aber nicht so toll als Lösung.

 

Oder hat hier evtl. jemand eine andere Lösung oder einen Tipp? Vielleicht gibts ein Plugin dafür? Wär mir auch recht.

Wenn alles nichts hilft, dann werde ich das wohl individuell programmieren lassen, wenn das technisch in Verbindung mit dem DHL Adapter denn möglich ist.

 

Viele Grüße

Matthias

 

Danke von 1dewib

3 Antworten

  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo zusammen,

    wir haben mit Version 4.8.0 des DHL-Adapters nun eine Konfigurationsoption zur Weitergabe der E-Mail-Adresse und Telefonnummer geschaffen. Ist diese aktiviert, so erscheint bei jeder Versandart, der ein DHL-Produkt zugeordnet ist eine Checkbox im Checkout, mit der der Kunde sein Einverständnis geben kann. Willigt der Kunde ein, so werden die Daten für Paketankündigung etc. an DHL übermittelt. Willigt der Kunde nicht ein, so wird weder E-Mail-Adresse noch Telefonnummer an DHL übermittelt. Darüber hinaus werden diese dann auch nicht auf dem Versandetikett abgedruckt. 

    Wenn ihr die Konfigurationsoption deaktiviert, erscheint keine Checkbox im Frontend und E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nie an DHL übermittelt und auch nie auf dem Versandetikett abgedruckt.

    In unseren anderen Versandadaptern werden wir diese Funktion ebenfalls bereitstellen.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 2malzfons ffinkelm
  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo Robert,

    damit die Checkbox im Frontend angezeigt wird, muss der jeweiligen Versandart auch ein DHL-Produkt zugeordnet sein. Dies tust du unter Einstellungen --> Versandkosten --> Name der Versandart --> Tab "DHL-Versand". Sobald du deinen Versandarten dort DHL-Produkte zugeordnet hast, sollte die Checkbox im Frontend erscheinen. Falls dies dennoch keine Abhilfe schafft, würden wir dich bitten uns per E-Mail zu kontaktieren.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo Robert,

    wir haben auf die im Screenshot dargestellte Einstellung verwiesen:

    image

     

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • Akzeptierte Antworten

Antworten

  • dewibdewib MitgliedKommentare: 91 Danke erhalten: 2 Mitglied seit: November 2013

    Ein sehr guter Lösungsvorschlag. Irgendwas muss da dringend noch passieren in den drei Wochen bis zum Inkrafttreten der DSGVO. Wäre schön wenn sich VIISON dazu mal äuern würde, ob etwas dahingehend geplant ist.

    Beim derzeitigen Stand des Plug-Ins wäre die einzige Option wohl, das komplette deaktivieren der eMail-Weitergabe in den Plug-In Einstellungen, womit dem Kunden aber der (in aller Regel durchaus erwünschte) Komfort der Ankündigung genommen wird.

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1662 Danke erhalten: 302 Mitglied seit: Oktober 2015

    Ich hab’s mittlerweile im Plugin deaktiviert und sende die sendungsverfolgung über statusemail. Somit ist Ruhe. Das Thema hab ich schon 2015 hier erwähnt aber nicht sonderlich interessiert. Ich hab’s mal ne Zeit lang über das Plugin zusätzliches checkboxfeld auf der bestellabschlussseite gemacht als ich den dhl Adapter noch nicht im Einsatz hatte.

  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo zusammen,

    wir haben mit Version 4.8.0 des DHL-Adapters nun eine Konfigurationsoption zur Weitergabe der E-Mail-Adresse und Telefonnummer geschaffen. Ist diese aktiviert, so erscheint bei jeder Versandart, der ein DHL-Produkt zugeordnet ist eine Checkbox im Checkout, mit der der Kunde sein Einverständnis geben kann. Willigt der Kunde ein, so werden die Daten für Paketankündigung etc. an DHL übermittelt. Willigt der Kunde nicht ein, so wird weder E-Mail-Adresse noch Telefonnummer an DHL übermittelt. Darüber hinaus werden diese dann auch nicht auf dem Versandetikett abgedruckt. 

    Wenn ihr die Konfigurationsoption deaktiviert, erscheint keine Checkbox im Frontend und E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nie an DHL übermittelt und auch nie auf dem Versandetikett abgedruckt.

    In unseren anderen Versandadaptern werden wir diese Funktion ebenfalls bereitstellen.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 2malzfons ffinkelm
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014
     

    Wenn ihr die Konfigurationsoption deaktiviert, erscheint keine Checkbox im Frontend und E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nie an DHL übermittelt und auch nie auf dem Versandetikett abgedruckt

    Hallo @viison

    das wäre bei DPD aber nicht so gut. Bitte dann als Option dass auch ohne anzeige der Checkbox und Einwilligung die Mail an DPD übermittelt wird. 

    Hintergrund: Übermittelt man die Kundenmail nicht an DPD, versendet also nicht per Predict und der Kunde wird bei Erstzustellung nicht angetroffen, stellt DPD dem Händler jedes Mal 2,50 Euro in Rechnung. Das kann richtig ins Geld gehen.

    Oder aber folgende Variante wäre ggf auch interessant:

    Checkbox ist im Checkout aktiv, der Kunde willigt aber "nicht" ein, dann wird eine vom Shop Betreiber festgelegte Dummy-Mail bspw. dpd@meinshop.de hinterlegt. So würde die Mail nicht an DPD weitergeleitet werden, DPD würde dem Händler aber auch keine Strafgebühr in Rechnung stellen, da ja eine Email hinterlegt und somit per Predict versandt wurde.

    DPD ist der Auffassung die Weitergabe der Kunden Mail wäre DSGVO Konform, da ein berechtigtes Interesse besteht. Sehe ich eigentlich genau so, zumal es auch gewisse Vorteile für den Kunden hat bsw. Wunschzustellung. Die IT Recht Kanzlei sieht es wiederum etwas anders, es sind sich eben mal wieder alle uneinig. Ich jedenfalls muss die Kundenmail aus wirtschaftlichen Gründen an DPD weiterleiten. Alternative wäre wie gesagt die Dummy-Mail 

    Grüße 

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 1662 Danke erhalten: 302 Mitglied seit: Oktober 2015

    Vielen Dank an viison. Das ist schon mehr als beispielhaft. Hut ab....

    gruss

    matthias

     

  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo @trixx‍,

    vielen Dank für Dein Feedback.

    Wir haben in der neuesten Version des DHL-Adapters bereits die Verwendung einer Dummy-Mail bei Produkten, die eine E-Mail-Adresse erfordern eingebaut. Die gleiche Logik wird dann auch in allen anderen Versandadaptern so vorhanden sein.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Danke von 1trixx
  • trixxtrixx MitgliedKommentare: 1175 Danke erhalten: 136 Mitglied seit: Mai 2014

    Hallo @trixx‍,

    vielen Dank für Dein Feedback.

    Wir haben in der neuesten Version des DHL-Adapters bereits die Verwendung einer Dummy-Mail bei Produkten, die eine E-Mail-Adresse erfordern eingebaut. Die gleiche Logik wird dann auch in allen anderen Versandadaptern so vorhanden sein.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Hi @viison

    perfekt, vielen Dank. 

    Grüße

  • robertnrwrobertnrw MitgliedKommentare: 3 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juni 2018

    Hallo zusammen,

    wir haben mit Version 4.8.0 des DHL-Adapters nun eine Konfigurationsoption zur Weitergabe der E-Mail-Adresse und Telefonnummer geschaffen. Ist diese aktiviert, so erscheint bei jeder Versandart, der ein DHL-Produkt zugeordnet ist eine Checkbox im Checkout, mit der der Kunde sein Einverständnis geben kann. Willigt der Kunde ein, so werden die Daten für Paketankündigung etc. an DHL übermittelt. Willigt der Kunde nicht ein, so wird weder E-Mail-Adresse noch Telefonnummer an DHL übermittelt. Darüber hinaus werden diese dann auch nicht auf dem Versandetikett abgedruckt. 

    Wenn ihr die Konfigurationsoption deaktiviert, erscheint keine Checkbox im Frontend und E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nie an DHL übermittelt und auch nie auf dem Versandetikett abgedruckt.

    In unseren anderen Versandadaptern werden wir diese Funktion ebenfalls bereitstellen.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

     

    Hallo Pickware Team,

    bei unserem Shop erscheint keine checkout Box, welche der Käufer auswählen kann, um die Übermittlung der e-mail Adresse zu bestätigen. Wenn wir den Versandaufkleber konfigurieren ist auch das Feld e-mail Adresse grau überlegt.

    In den Einstellungen vom Adapter haben wir die Funktion e-mail Adresse übermitteln aktiviert.

    Trotzdem funktioniert es nicht. Können Sie mir bitte noch einen Tipp geben ?

    Vielen Dank.

    Freundliche Grüße

    Robert Kanisch 

  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo Robert,

    damit die Checkbox im Frontend angezeigt wird, muss der jeweiligen Versandart auch ein DHL-Produkt zugeordnet sein. Dies tust du unter Einstellungen --> Versandkosten --> Name der Versandart --> Tab "DHL-Versand". Sobald du deinen Versandarten dort DHL-Produkte zugeordnet hast, sollte die Checkbox im Frontend erscheinen. Falls dies dennoch keine Abhilfe schafft, würden wir dich bitten uns per E-Mail zu kontaktieren.

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • robertnrwrobertnrw MitgliedKommentare: 3 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juni 2018

    Hallo,

    bei mir heißt es "DHL Paket ..." Muss der Text "DHL Versand" lauten ? Vielen Dank

    Robert

  • PickwarePickware MitgliedKommentare: 340 Danke erhalten: 103 Mitglied seit: August 2012

    Hallo Robert,

    wir haben auf die im Screenshot dargestellte Einstellung verwiesen:

    image

     

    Viele Grüße

    das Pickware Team

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1malzfons
  • robertnrwrobertnrw MitgliedKommentare: 3 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juni 2018

    Hallo,

    das war der Punkt, welcher nicht richtig war. Vielen Dank.

  • server2503server2503 MitgliedKommentare: 3 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 9. Januar

    Hallo, 

    wir haben ebenso das Phänomen, dass die Checkbox beim Checkout nicht angezeigt wird.

    Alle Optionen sollten wie oben beschrieben korrekt sein.

    Kann hier jemand helfen?

    DANKE!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.