bio724bio724 MitgliedKommentare: 6 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Dezember 2013

Hallo zusammen,

wir betreiben einen Shopware 5.2.21 auf einem Managed Root Server mit 4 Kernen, 64GB RAM und SSD's mit ca. 19.000 Artikeln in einer 546MB großen Datenbank. (www.bio724.de)

Der Shop läuft an sich flüssig und halbwegs schnell. Nicht nachstellbar hängt der Shop allerdings immer mal wieder (mal öfter mal weniger) teilweise über 45 Sekunden um eine Kategorieseite aufzurufen. Das ganze lässt sich allerdings nicht wirklich nachstellen. Die selbe Kategorieseite ist danach wieder super flott und 30min später wieder lahm. Es lässt sich also nicht auf bestimmte Artikel oder Seiten zuordnen.

Während der Aufruf hängt, sieht man wie die CPU Auslastung extrem ansteigt (Screenshot) -> mysqld

In diesem Zeitraum sind wir allerdings als einziger User auf dem Shop unterwegs. Wenn man sich etwas durch unsere Kategorien klickt, stößt man nach kurzer Zeit auf dieses Phänomen.

PHP Version ist 7.0.13 falls interessant.

APCu ist aktiviert
Zend OPcache ist aktiviert
HTTPCache ist aktiviert

Hat jemand eine Idee wie wir das weg bekommen?

Grüße
Matthias

 

 

Antworten

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 701 Danke erhalten: 109 Mitglied seit: Oktober 2015

    Welche geschwindigkeit hat der server?

     

  • malzfonsmalzfons MitgliedKommentare: 701 Danke erhalten: 109 Mitglied seit: Oktober 2015

    Bzw der prozessor

     

  • bio724bio724 MitgliedKommentare: 6 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Dezember 2013

    Hier ein kleiner Auszug zum Server:

    • NEU: Intel Core i7-6700K Skylake
    • 4 Cores à 4,0 – 4,2 GHz
    • 64GB DDR3 RAM
    • 2x 500GB SSD (RAID 1)
    • Plesk ONYX – 10 Domain-Lizenz
    • 1 dedizierte IP-Adresse
    • voller ROOT Zugriff
    • Tägliches Backup für 7 Tage
    • nginx / Apache frei wählbar
    • 1.000 Mbit Anschlussbandbreite
    • Let´s Encrypt SSL Unterstützung
  • AIXPROAIXPRO MitgliedKommentare: 287 Danke erhalten: 79 Mitglied seit: Dezember 2011

    Bei der hohen CPU Auslastung auf dem MySQL Daemon solltest Du ggfs. die MySQL slow_query_logs aktivieren und prüfen, was diese Last verursacht. Häufig ist die Ursache ein Plugin.

    VG

     

  • MisengoMisengo MitgliedKommentare: 66 Danke erhalten: 2 Mitglied seit: Dezember 2015

    WIr haben auch ein Performance Problem - allerdings keine so hohe Auslastung auf dem SQL Server (der ist extern). Konntest du schon das Bottleneck finden?

  • TimmeHostingTimmeHosting MitgliedKommentare: 711 Danke erhalten: 97 Mitglied seit: Mai 2013

    Du könntest auch mit Tideways prüfen, was die hohen Ladezeiten verursacht: https://tideways.io/

    image

    Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

    www.timmehosting.de

  • R4MR4M MitgliedKommentare: 476 Danke erhalten: 56 Mitglied seit: April 2014

    Managed Root Server

    Sind Performance-Fragen dann nicht Sache des Hosters? Vielleicht muss nur ordenlich MySQL optimiert werden. 

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.