backtraumbacktraum MemberComments: 55 Received thanks: 1 Member since: March 2013 edited October 2014
Hallo zusammen,

ich würde gerne Shopgate nutzen, suche aber derzeit hier von Euch jemanden der das erfolgreich nutzt um mich bzgl. einiger Handhabungen zu unterhalten.
Die haben leider keinen Demo-Store, wo ich selbst mal testen könnte und unvoreingenommene Antworten darf man sicherlich nicht vom Betreiber selbst erwarten.

Falls der Post hier im falschen Ordner gelandet ist sorry, wusste nicht wo sonst.
Wenn sonst nicht gewünscht ist öffentlich darüber zu sprechen, würde ich mich auch über eine PN freuen um meine Fragen loszuwerden.

Danke!

Comments

  • EuromannEuromann MemberComments: 377 Received thanks: 28 Member since: November 2012
    Hi,

    ich nutze es. Was willst du wissen?

    Gruß

    Euromann
  • backtraumbacktraum MemberComments: 55 Received thanks: 1 Member since: March 2013
    Hallo Euromann,

    mir geht es primär um die Handhabung. Wir haben keine eigene WaWi sondern nutzen das Backend von Shopware derzeit noch. Die Installation klingt laut deren wiki nicht so schwer, trau ich mir soweit mal zu.
    Vielleicht hast ja ein paar kurze Antworten zu den folgenden Fragen:

    - ist der Warenbestand live, also immer aktuell im Backend sobald jemand über mobile einkauft? Oder muss das immer durch import/export abgeglichen werden?
    - gibt es tägliche "Arbeitsschritte" die man so erledigen muss (also nicht die Einrichtung, Import bei Änderung von Artikelbeschreibung oder sowas)
    - passt das wirklich wie von Shopgate beschrieben, dass die Bestellungen von der mobilen Seite dann einfach im Shopware-Backend dargestellt werden, u.U. sogar schon mit einem "bezahlt" Status, z.B. bei SOFORT oder Paypal Zahlungen
    - hast Du irgendwelche Sachen die Du als verbesserungswürdig ansehen würdest?

    Vielen Dank für das Feedback
  • EuromannEuromann MemberComments: 377 Received thanks: 28 Member since: November 2012
    backtraum wrote:
    Hallo Euromann,

    mir geht es primär um die Handhabung. Wir haben keine eigene WaWi sondern nutzen das Backend von Shopware derzeit noch. Die Installation klingt laut deren wiki nicht so schwer, trau ich mir soweit mal zu.
    Vielleicht hast ja ein paar kurze Antworten zu den folgenden Fragen:

    - ist der Warenbestand live, also immer aktuell im Backend sobald jemand über mobile einkauft? Oder muss das immer durch import/export abgeglichen werden?

    Kein Import/Export nötig. Abgleich geschieht in Echtzeit

    - gibt es tägliche "Arbeitsschritte" die man so erledigen muss (also nicht die Einrichtung, Import bei Änderung von Artikelbeschreibung oder sowas)

    Nein

    - passt das wirklich wie von Shopgate beschrieben, dass die Bestellungen von der mobilen Seite dann einfach im Shopware-Backend dargestellt werden, u.U. sogar schon mit einem "bezahlt" Status, z.B. bei SOFORT oder Paypal Zahlungen

    So ist es

    - hast Du irgendwelche Sachen die Du als verbesserungswürdig ansehen würdest?

    Anfangs wurde das Land des Kunden nicht korrekt eingetragen. Shopgate hat das relativ zügig behoben. Momentan wird keine Kundengruppe eingetragen, da sind sie dran.
    Bin eigentlich recht zufrieden. Was ich noch prüfen muss ist, ob die CVR besser ist als mit der Desktop-Version. Das ganze läuft bei mir erst seit 2 Monaten.


    Vielen Dank für das Feedback
    Thanked by 1backtraum
  • backtraumbacktraum MemberComments: 55 Received thanks: 1 Member since: March 2013
    Danke, das hat mir schonmal viel geholfen. :)
  • backtraumbacktraum MemberComments: 55 Received thanks: 1 Member since: March 2013
    Hallo,

    haben seit 2 Tagen jetzt den mobilen Shop durch Shopgate online.

    Ich kann soweit sagen, dass der Support sehr hilfreich ist, sowohl bei Fragen als auch bei der Einrichtung. Der Import der Artikel als auch Kategorien ging problemlos, war eigentlich alles recht zügig eingerichtet.

    Was mir momentan aber gar nicht gefällt, ist dass Paypal Zahlungen bei uns bei Shopware im Backend als "generische Zahlung" dargestellt werden. Das ist nicht nur blöd für die Sortierung und Ansicht, sondern sieht auf der Rechnung für den Kunden dämlich aus.
    Darüber hinaus gibt es noch eine deutliche Latenz bei einigen Bestellungen bis diese bei uns als "fertiger" Auftrag im Backend auftauchen.

    Jetzt erhalte ich ein Kostenvoranschlag das Modul so umzuprogrammieren, damit das klappt. Aber ehrlich - bei Paypal? Wer bietet denn nicht Paypal als Zahlung an, und dafür brauch ich jetzt eine Anpassung?
  • EuromannEuromann MemberComments: 377 Received thanks: 28 Member since: November 2012
    in der Tat eins der Mankos. Die Kundenrechnung lässt sich aber doch sicher durch ein
    If Zahlungsart="generisch blablabla" Then
    Bestellung im mobilen Shop
    else Zahlungsart

    einfach anpassen

    (wir wickeln alles über eine Wawi ab, von daher hatte ich das gar nicht auf dem Schirm)
  • backtraumbacktraum MemberComments: 55 Received thanks: 1 Member since: March 2013
    Ja, eine WaWi würde das Problem vermutlich umgehen.
    Shopgate will das jetzt für mich beheben ... mal sehen. Ist wohl nur ein 2h Programmieraufwand, aber seit über 1 Woche tut sich nix.

    Inzwischen ist es leider "schlimmer" geworden. Einige Dinge, die sicherlich durch eine Demo rausgekommen wären, sind jetzt im live Betrieb erst aufgetaucht. Man kann natürlich behaupten, ich hätte das auch vorher fragen können, aber irgendwie bin ich davon "ausgegangen" wenn Shopgate davon spricht man ist mit Shopware kompatibel:

    1. Bonuspunktemodul ist überhaupt nicht berücksichtig! Meine Kunden haben keine Chance Ihre Punkte mit der mobilen Seite einzulösen. Toll!
    2. Die mobile Seite hat bei der Bestellung keinen Live-Abgleich mit meinem Warenbestand. ?!?!?! Davon bin ich irgendwie ausgegangen! Oder lieg ich da total falsch mit meinen Ansprüchen?
    Auf meine Frage hin hat der Support die Sync Zeit auf "nur noch 2h" eingestellt ..... als ich mich von dieser Nachricht wieder beruhigt hatte, hab ich darum gebeten die Zeit weiter zu verkürzen (wir hatten jetzt schon 2x den Fall dass wir bei -1 Warenbestand waren, obwohl wir nur mit "Abverkauf" arbeiten) da wir vor allem durch schnelle Lieferung punkten wollen, was nicht geht wenn wir gar nix auf Lager haben.
    Jetzt bekomme ich einen stündlichen Import des Warenbestandes. Mehr ist leider nicht drin von Shopgate Seite. Super.
    3. Vorkasse lass ich über uns noch laufen und wir gleichen den Zahlungseingang selbst ab - witzigerweise geben die Kunden aber immer brav die Shopgate Rechnungsnummer bei Ihrer Bestellung an - nicht die aus meinem System. Wieder eine Kleinigkeit, die alleine sicherlich kein Problem ist, aber wieder eine Sache mehr die man "beachten" muss (wie schon oben beschrieben die Bezahlarten, Wartezeiten bis manchmal Bestellungen reinkommen, etc ).
    4. Noch eine kleine Nerverei, SOFORT Kasse muss über Shopgate laufen. Damit ist aber ein weiteres Konto für die Buchhaltung zu führen - wer das im kleineren Stil also auch noch selbst macht - wieder ein ticken mehr Arbeit.
    5. Gerade eben konnten wir die Aufträge per Stapelverarbeitung nicht bearbeiten, weil eine Rechnung sich nicht erzeugen lässt. Immer toll, wenn dabei was abstürzt - kann man schön suchen gehen welche Stati jetzt schon geändert wurden und welche nicht. Naja, auf jeden Fall gibt es bei der Erzeugung der Rechnung dieser Kundin die schon bei uns registriert ist (die interessanterweise in diesem Fall von Shopgate zu uns kam) folgende Fehlermeldung:
    Fatal error: Call to a member function getArrayCopy() on a non-object in /.../engine/Shopware/Models/Document/Order.php on line 273

    Ich denke das hat mit der Adresse der guten Frau zu tun, die Strasse sieht nämlich im Backend (und bei Shopgate) so aus: "Alter MÃŒhlenweg". Mal gucken was Shopgate Support dazu morgen zu sagen hat.

    Bin gerade etwas genervt - sorry wenn das durchklingt. Ich schreib jetzt mal ne Mail an Shopgate... :thumbdown:
  • Lifestyle2010Lifestyle2010 MemberComments: 200 Received thanks: 3 Member since: December 2010
    bin momentan auch noch Kunden bei Shopgate. Leider läuft hier alles gegen den Baum und ich bin schwer enttäuscht von Shopgate.

    Im Testbetrieb konnte allein durch die Aktivierung des Plugin bei Shopware der Shop Live geschaltet werden. Für die es nicht kennen. Man muss im Backend von Shopgate nach der Testphase und der Bezahlung den Shop auf Livebetrieb stellen. Erst dann wird er online gestellt und ist sichtbar.

    Bei mir war er es schon im Testbetrieb, wo man sich bei Shopgate gewundert hat wie dieses möglich war. Da die Datenübermittlung nicht vollständig geklappt hat, und Kategorien und auch Artikel im Mobile Shop nicht übermittelt wurde, kann man sich vorstellen dass die Bestellungen stark zurückgegangen sind. Das war der erste große Patzer der passiert ist.

    Man versprach mir dieses zu beheben und ein Technik Mitarbeiter schaute sich das Backend von Shopware an und wollte hier alles neu konfigurieren. Hat er auch zeitnah gemacht und die Einstellungen selbst durchgeführt.

    Nach Ablauf der Testphase habe ich dann dem Kauf zugestimmt und den Mobile Shop im Backend von Shopgate online gestellt (naja war er ja schon wie auch immer, auch nach der Konfi des Techniker). Ein Techniker hat sich alles nochmal genau angeschaut und die Einstellungen für gut befunden. Es klappte auch ein paar Tage, dann ging von heute auf morgen nichts mehr. Ich selbst habe im Backendbereich von Shopgate und bei Shopware nichts verändert. Habe diese reklamiert, da wieder Bestellungen zurückgegangen sind.

    Jetzt artet dass Ganze aus, da seitens Shopgate man sich keiner Schuld bewusst ist und ich den Fehler bei mir suche soll. Gehts noch ehrlich gesagt. Was ist dass den bitte für ein Service. Habe Shopgate gebeten mich aus dem Vertrag kurz nach Abschluss wieder zu entlassen, da Shopgate mich momentan schon eine Stange Geld gekostet hat durch die Fehler. Solch anfänglichen Probleme hatte ich echt noch nie mit einer Firma gehabt.

    Man bot mir eine sogenannte SaaS Lösung an. Was auch immer dass ist. Habe hier auch schon um Aufklärung gebeten, aber eine Antwort hier drauf habe ich noch nicht erhalten nach über eine Woche.

    Bin momentan sehr unzufrieden mit Shopgate. Gerade die Verfahrensweise dem Kunden das technische Problem zuzuschieben ist schon ein starkes Stück. Ich hoffe das Shopgate mich schnellstmöglich aus dem Vertrag lässt oder eine kompetente Lösung des Problemes anstrebt.
    Thanked by 2mcd10002 ennova
  • DrachenhortDrachenhort MemberComments: 103 Received thanks: 8 Member since: February 2017

    Hallo Shopware Gemeinde,

    leider auch gemischte Erfahrungen mit Shopgate. War anfänglich begeistert von dem Plugin, es tut grundsätzlich meistens was es soll. Habe Shopgate sogar mehrfach weiterempfohlen. Leider häuften sich dann jedoch die technischen Probleme, obwohl der Support immer schnell geholfen hat war dies sehr ärgerlich.

    Gänzlich ins negative gedreht hat sich die Stimmung als ich aus den Vertrag aussteigen wollte. Man reagierte mehrfach nicht auf meine Mails zur Kündigung, bis die automatische Fristverlängerung des Vertrages aktiviert wurde. Dann hies es "Vertrag sei Vertrag". Leider habe ich selten so ein Kundenunfreundliches, aus meiner Sicht schon beinahe Konsumentenschutz-würdiges Verhalten, erlebt. Schade, da wäre mehr dringewesen!

    Gruss

    Sijandi

Sign In or Register to comment.