Zahlungsanbieter QPAY

Hallo, wird es in nächster Zeit ein Plugin für den Zahlungsanbieter Q-Pay bzw. Wirecard geben. Ich bin dort Kunde und komme auch nicht so schnell aus dem Vertrag raus. Nun wurde mir eine ZIP.Datei von Q-Pay/Wirecard gemailt, mit der ich die Integration selbst machen kann. Habe mir die Anleitung mehrmals durchgelesen, aber ich bin auch nicht schlauer als vorher :frowning: Hier ist mal ein Link zum Democenter http://www.wirecard.at/products/qpay/qpay-demoshop.html Falls Interesse besteht - ich habe die Dateien zum anpassen und kann sie per Mail versenden. Es geht hierbei in der Hauptsache um die Kreditkartenzahlung (der unterste Punkt) MfG. Ronald

Moin, von unserer Seite ist da kurzfristig nichts geplant - eigentlich läuft das meist so, dass der Zahlungsanbieter die Entwicklung einer Standard-Schnittstelle finanziert (da dieser ja auch meisten davon profitiert ;)) - also du könntest das z.B. auf die Plugin Wunschliste hier im Forum setzen oder einen der Solution oder Business-Partner ansprechen

1 Like

Danke ! Werde heute noch mal mit Wirecard Kundenservice telefonieren. Von denen ist nichts zu erwarten. Zumindest hat sich das gestern so angehört als ich den Support dran hatte. Zur Not melde ich mich bei einem anderen Anbieter an und zahle nur die Grundgebühr bis zum Vertragsende 2012 weiter. Immer noch besser als auf die KK-Kunden zu verzichten. MfG. Ronald

Hallo, ich habe mich nun als absoluter Laie rangesetzt und rumgebastelt. Da QPay und Ipayment in etwa ähnlich sind (vom Ablauf der Zahlung), habe ich einfach die Qpay-Dateien in den …/connectors/Ipayment Ordner rein kopiert und in der Datenbank die php-Datei umbenannt. Für die Experten sicher etwas umständlich - aber für mich die verständlichste Lösung. Ipayment brauche ich nicht als Zahlungsart. Dann habe ich im Backend Ipayment auf Aktiv gesetzt. Nun ruft der Shop, wenn ich Kreditkartenzahlung wähle, meine neue php-Datei auf. Es klappt bis auf den Endbetrag. Welche Variable muss ich eingeben, um den Endbetrag (Rechnungsbetrag) in meine Checkout.php zu übernehmen. Und noch eine kleine Frage: Wo kann ich das Feld auf der Bezahlseite etwas länger machen. Bei mir sind die Button für “Abbrechen” und “Weiter” zu weit unten. Man muss runter scrollen, um Sie zu sehen. Mir fehlen so ca. 50 - 100 pxl in der Höhe. Es müsste das hier sein:

Also habe jetzt noch weiter probiert. Ich bekomme einfach den Wert nicht übergeben. Ich benötige den Rechnungsbetrag in Zeile 4 zwischen die beiden “.” Wenn ich dort eine Zahl (z.B. 5,85) eintrage wird dieser Betrag auch angezeigt. 1 // AMOUNT // 2 // e.g. 1,23 // 3 4 $amount = “getAmount()”; 5 6 $requestFingerprintOrder .= “amount,”; // add to fingerprint 7 $requestFingerprintSeed .= $amount; // add to fingerprint Ich habe jetzt schon folgende Werte dort eingesetzt. getAmount() (wie oben) Amount Amount() $Amount $getAmount $sPayment->getAmount() sPayment->getAmount() $sPayment und so weiter. Alles was ich irgendwo gefunden habe, stand schon zwischen den beiden “.” Fehlt mir da in der php.Datei ein Befehl, der erst mal sagt was übergeben wird bzw. woher. Ansonsten klappt die Schnittstelle mit Qpay aber eben ohne Rechnungsbetrag. http://www.alarmprofi.de/shopware ist meine Testshop, wo ich das ganze ausprobiere und Testdaten eingegeben habe. Wenn man jetzt auf “Zahlung durchführen” klickt, kommt die Fehlerseite, weil kein Betrag angegeben ist. Sobald ich einen festen Betrag reinschreibe, klappt es. MfG. Ronald

hi! bist duu hier schon weitergekommen? oder brauchst du noch hilfe…

Hallo, wir stehen nun vor der selben Aufgabe, der Integration von QPay/Wirecard. ISt jemand damit inzwischen weitergekommen und könnte uns unterstützen? Natürlich auch gerne gegen Entlohnung. Vielen Dank und beste Grüße, das Team von sportpol.de