Whatsapp als Kommunikationsweg in Shopware einbinden

Hallo allerseits,

ich bin aktuell am recherchieren bzgl. des Einsatzes von Whatsapp als Kommunikationsweg für den Shop. Nur finde ich generell schon sehr wenig über diese Art des Einsatzes von Whatsapp und erst recht nichts in Verbindung mit shopware.

Vielleicht hat sich jemand schon ein wenig damit auseinander gesetzt und würde mich vielleicht an seinen Wissen teilhaben lassen.

Beste Grüße

_max_

 

 

Hi,

geht z.B. als ganz normale Link. Über CSS kann man den Link ja entsprechend stylen.

Whatsapp

AN ?text= kann man auch andere Inahlte dran hängen.

Hilft dir das schon?

Ich möchte es zur Kommunikation zwischen mir und den Endkunden einsetzen und  wenn ich deinen Code richtig verstehe ist das ja nur zur Weiterempfehlung. Es geht auch eigentlich nicht direkt um den code sondern eher um die Implementierung des ganzes Prozesses und vielleicht auch rechtliches.

@Creatixx schrieb:

Hi,

geht z.B. als ganz normale Link. Über CSS kann man den Link ja entsprechend stylen.

Whatsapp

AN ?text= kann man auch andere Inahlte dran hängen.

Hilft dir das schon?

Du willst also, dass der Kunde dich praktisch direkt über deine Webseite in WhatsApp anchatten kann?

Rechtlich gesehen wird es da bestimmt wieder einige Trolle geben, wo dann gesagt wird „Hier wird ja ohne Zustimmung die Handynummer übertragen“. Welcome to the german law :slight_smile:

Bevor du so etwas also implementierst würde ich erst einmal einen Anwalt fragen. Aber ob das jetzt überhaupt geht, dass habe ich noch nicht geschaut. Sowie ich das aber auf den ersten Blick sehe, ist das nicht mehr möglich.

Wenn man sich diesen Beitrag einmal anschaut: https://www.whatsapp.com/faq/de/iphone/23559013 Dann ist es nur noch möglich eine Message zu versenden, praktisch wie @Creatixx‍ bereits sagte. Man könnte eine vcard senden, worüber der Kunde dann praktisch die Nummer anwählen kann. Aber das ist sicherlich nicht optimal und auch für den Kunden viel zu umständlich.

1 Like

Hier habe ich noch was rechtliches gefunden > Whatsapp & Recht - Zulässigkeit der Kundenkommunikation (Service und Support) über Mobile Messenger - Rechtsanwalt Datenschutz Stuttgart

Uwe

1 Like

Danke, ich hätte mich vielleicht ein wenig genauer ausdrücken sollen. Meine Idee war vielleicht eine vcard auf der Tablet und Smartphone Webseite einzubinden über welche der Endkunde die Nummer direkt auf das Smartphone spielen kann und auf der Desktop Seite vielleicht die vrcard in der Form eines QR Codes.

Direkt auf der Webseite ist glaube ich mit Whatsapp nicht möglich aber dafür gibt es ja andere Anbieter.

@kayyy schrieb:

Du willst also, dass der Kunde dich praktisch direkt über deine Webseite in WhatsApp anchatten kann?

Rechtlich gesehen wird es da bestimmt wieder einige Trolle geben, wo dann gesagt wird „Hier wird ja ohne Zustimmung die Handynummer übertragen“. Welcome to the german law :)

Bevor du so etwas also implementierst würde ich erst einmal einen Anwalt fragen. Aber ob das jetzt überhaupt geht, dass habe ich noch nicht geschaut. Sowie ich das aber auf den ersten Blick sehe, ist das nicht mehr möglich.

Wenn man sich diesen Beitrag einmal anschaut: @Creatixx‍ bereits sagte. Man könnte eine vcard senden, worüber der Kunde dann praktisch die Nummer anwählen kann. Aber das ist sicherlich nicht optimal und auch für den Kunden viel zu umständlich.

implementier doch nen einfachen live-chat…was spricht dagegen?

Jetzt sehe ich, dass WhatsApp GB eingebaut ist