Versandkosten Backend vs. Frontend

Ich habe die Versandkosten, wie in [1] zu sehen, definiert.

z.B. man kann aus dem ersten Datensatz ablesen, dass für jede Bestellung mit einem gesamten Gewicht zwischen 0 bis 1 kg 4€ für die Versandkosten berechnet.

Für eine Bestellung mit einem Gesamtgewicht in [0, 1] Kg wird leider im Frontend 3.36€ berechnet.

Deshalb möchte ich mich erkundigen, welche Rechtlinien man bei der Gestaltung der Versandkosten beachten muss.

Es gibt eine Vorgehensweise nach dem Dreisatz, wie man dieses Problem umgehen konnte.

4€ im Backend ------> 3.36€ im Frontend

Betrag im Backend    ------>  4€ im Frontend

Daraus folgt: 3.36 x Betrag = 4 x 4 => Betrag = 16 / 3.36 <=> Betrag = 4.76€

Ich habe es getestet und es ergibt tatsichlich 4€ im Frontend. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mit dieser Vorgehensweise noch kompatibel mit dem System bin.

Ich freue mich um Hinweise.

Beste Grüße

Ayoub

Hallo,

ganzes Geheimnis: die Versandkosten sind immer brutto (inkl. Ust.): 3,36 € + 19 % Ust => 4,00 €

1 Like