Variantensortierung der Produkte immer falsch

Hallo,

wir haben bei fast allen Produkten auch Varianten (z.B. S, M, L, XL oder 1er Pack,5er Pack).
Diese sind alle als EIgenschaften angelegt und mit diesen als Varianten generiert worden.

Leider wird bei allen Produkten aus der Übersicht der Kategorie immer ein willkührlicher Artikel (meistens aus der Mitte der Variantenliste) als erster Artikel genutzt.
So z.B. Artikel in Größe L als 5er Pack.

Wie kann man Shopware 6 dazu bewegen, immer den Artikel zu nutzen, welcher lt. Sortierung der Eigenschaften zutreffen würde > in diesem Fall Artikel in Größe S als 1er Pack ?

meinst du bei der (Auswahl-) Anzeige der Varianten 
oder meinst du den Artikel, der als Default ausgewählt (grün hinterlegt) wird?

Für ersteres kannst du es einstellen bei Produkt -> Varianten -> Storefront Darstellung -> Anzeige-Reihenfolge -> Ausführung
für den zweiten Fall gibt es mW noch keine (vernünftige) Lösung

Hi Frezno,
danke für die Rückmeldung.

Ich meine den Artikel in der Artikelübersicht einer Kategorie.
Dort wird willkührlich eine Variante als Link zur Detailseite gesetzt.

Ich kann zwar in den Storefornteinstellungen einen manuelle Auswahl einer Variante hinterlegen, aber das ist sehr mühselig, dies für alle Artikel machen zu müssen.

Macht man dies aber nicht, dann wird z.B. die teuerste Variante vorausgewählt, was wiederum den Besucher abschrecken kann, wenn gleich ein sehr hoher Preis da steht (5er Pack), anstatt mit dem kleinsten Nenner zu beginnen.

das ist noch nicht möglich (siehe Kommentar oben).

Dafür hatte ich schon einen Vorschlag angelegt:
Shopware Issuetracker
Kannst ja dafür stimmen.
Je mehr Leute dafür stimmen, desto größer die Möglichkeit, dass das mal eingebaut/korrigiert wird.

+1

OK, ist gevotet.

Ich habe ein ähnliches Problem und komme hier nicht weiter. 

Erstelle ich die Artikel innerhalb von Shopware im Backend mit Variationen wird in der Artikelübersicht nur der Vaterartikel gezeigt. 

Als Beispiel: 

T-Shirt mit Varianten Größe, Farbe

Darstellung in Kategorieübersicht Frontend: T-Shirt

Importiere ich das Ganze via JTL WaWi, habe ich korrekt erstellte Varianten, allerdings erscheint in der Kategorieübersicht im Frontend: T-Shirt blau L, also eine der erstellten Variantenkombinationen statt dem Vaterartikel. Jemand ne Idee?

 

Nachdem erst vor sechs Tagen hier das Thema besprochen wurde, wird sich noch nichts Neues für dieses Problem ergeben haben, oder doch? Ich möchte beim Variantenartikel keine Variante, sondern den Vaterartikel anzeigen lassen… keine Chance, oder doch? Tipps sehr erwünscht…

solange kein Update rauskommt, tut sich da nichts, @mediacontact‍ - zumindest von offizieller Seite.

Andererseits verstehe ich nicht ganz, was du meinst.

Ich lege einen Artikel  X erst mal ganz normal an. Dieser Artikel X hat die Varianten X1, X2, X3. Lege ich entsprechend an. Denk, es wird der Artikel X (Vater) im productlisting angezeigt, wo man dann durch Klicken auf die Detailseite kommt und dort erst die Varianten durch Klicken der entsprechenden Buttons beschrieben findet. Ist aber nicht, sondern es wird immer einer der Varianten X1, X2 oder X3 in der Produktliste angezeigt, wo dann schon der Titel und die Beschreibung der Variante erscheint. 

verstehe

geh auf Produkte -> Varianten

Bei Varianten siehst du ganz rechts den Button ‘Storefront Darstellung’
Wenn du dort draufklickst siehst du links im Fenster die Auswahlmöglichkeiten ANzeige-Reihenfolge - Medien - Produktliste.
Klick auf Produktliste und dann hast du die Auswahl (Radiobuttons) zwischen
Einzelne Hauptvariante und
Auffächern der Eigenschaften in Produktliste
Das Auffächern aktivierst du, jedoch ohne jegliche Checkbox, d.h. keine der angezeigten Checkboxen wird angeklickt.

So sollte es dann das gewünschte Ergebnis bringen.

1 Like

Danke für die Hinweise, aber das ist alles schon genauso eingestellt, und es wird trotzdem immer die Variante 1 angezeigt. Ob mit Vererbungen oder ohne, es ändert sich nichts. Der Vaterartikel wird nicht angzeigt, der hätte ein ganz anderes Bild als Übersicht z.B. Das hab ich jetzt der 1. Variante zugeordnet, damit das in der Produktbersicht angeigt wird…