Varianten / Eigenschaften als Dropdown mit Standard Theme

Ich bekomme es nicht hin, dass eine Variante als Dropdown auf der Produktseite angezeigt wird. Ich nutze aktuell noch das Standard Theme.

Wenn ich Dropdown für Test Eigenschaft einstelle, dann sieht das ganze so aus:

Wenn ich bei dem entsprechenden Produkt die Zuordnung zu dem Layout (Standard Produktlayout) entferne, also kein Layout mehr ausgewählt ist, dann funktioniert ist.

Was mache ich denn falsch? Steh komplett auf dem Schlauch…

Danke für Eure Hilfe

Das hatte ich auch mal, bei mir ging das ganze nachdem ich Cache leeren, Aufwärmen etc. durchgeführt habe. Versuche das mal nachdem du alles nach deiner Meinung richtig angelegt hast :slight_smile:

Danke dir für deine Antwort.
Cache leeren habe ich auch schon gemacht. Das führt überhaupt erst dazu, dass die Änderungen aktiv werden. Aber dann wechselt es eben von „Text“ zu dem Zustand, der auf dem Screenshot zu sehen ist. Wenn ich keine Produktseite hinterlege (also kein Layout bei dem entsprechenden Produkt einstelle), dann scheint es zu gehen. Aber ich brauche das Layout, weil ich gewisse Dinge anpassen möchte…

Je länger ich mir das anschaue, desto mehr komme ich zu der Schlussfolgerung, dass es sich hier um einen Bug des Shopware Codes handelt. Das beschriebene Verhalten ist mit unterschiedlichen Themes zu sehen. Es ist immer das selbe Prinzip: Sobald man einem Produkt ein Layout zuordnet (dies gilt auch für das Standard Produkt Layout/ Erlebniswelt der Themes selbst) wird eine Eigenschaft, die mit der Ausprägung „Dropdown“ angezeigt werden soll, nicht mehr korrekt dargestellt.
Hinterlegt man kein Layout, klappt es.

Schauen die Jungs und Mädels von Shopware hier ins Forum oder gibt es als nicht kommerzieller Lizenzinhaber eine Möglichkeit Bugs zu berichten?

Hallo,

dies ist erst einmal vordergründig ein Community Forum. Zum Thema Bug-Reporting, siehe: Pressemitteilungen | Presse | Shopware und https://issues.shopware.com/ .

Viele Grüße

Sebastian

Danke für die Infos.

Hallo,

konnte dieses Problem jemand lösen mit der DropDown Darstellung in den Produkt Erlebniswelten?

LG

Hey,
ich hab es mir gerade nochmal angeschaut: Das Problem besteht nach wie vor und ist nicht behoben.
Ich selbst habe mich vor längerem schon damit abgefunden und setze, Stand heute, eben kein bestimmtes Layout für die Produktseite ein. So lange man dem Produkt kein Layout zuweist, funktioniert bei mir zumindest alles.
Man muss sich wohl eingestehen, dass die Probleme der Nutzer der Community Version bei Shopware Niemanden groß interessieren… (irgendwo auch verständlich, wir bezahlen ja auch nichts dafür…)

Grüße

Hi,

danke für deine Rückmeldung!
Ich hab das auch nochmals gecheckt und die Variantendarstellung als DropDown funktioniert beim Standard Layout. Sobald man eine Erlebniswelt draus macht, dann kommt dieser Fehler. Wir haben Shopware 6 nun seid Ende 2019 und wollten eben nun wechseln von Shopify zu SW6. Wir bezahlen nun schon das 2te Jahr die Subskription und haben auch die Lizenz schon Lange erworben.
Nun schreibe ich mittlerweile seit über eine Woche mit dem Support. Jede Antwort kommt erst nach 3-4 Tagen retour und ist absolut nicht hilfreich. Für uns ist es ein Must have das die Varianten Darstellung als DropDown Funktioniert.
Bin gespannt wie es nun weitergeht! Anscheinend sind die bei Shopware einfach noch nicht so weit. Schade eigentlich drum…

Liebe Grüße

Hallo,
Sebastian hat das am 16. Juni bereits geschrieben: Wenn Ihr der Meinung seid, einen Bug gefunden zu haben, nutzt bitte den Issuetracker mit einer möglichst genauen Beschreibung des Problems und dem Vorgehen, wie es nachgestellt werden kann. Wenn ein Bug oder ein Verbesserungsvorschlag nicht an die Entwicklung gemeldet wird, kann auch keine Verbesserung erfolgen.

Ich habe heute ein Bugticket erzeugt: https://issues.shopware.com/issues/NEXT-18755, weil bislang keiner eines angelegt hat. Über den Link könnt Ihr den Bearbeitungstand einsehen.

Im Issuetracker könnt Ihr mit Eurem Shopware Account eigene Tickets erstellen und somit Bugs oder Verbesserungsvorschläge einreichen. Nicht jedes Thema hier im Forum können wir uns ansehen.

Viele Grüße
Markus

Hi @MarkusFischer ,

danke für deine Nachricht.

Ich habe bereits im Juni ein entsprechendes Bugticket erzeugt. Ich habe mir Mühe gegeben, das Thema zu beschreiben, einen Screenshot hinzugefügt, etc… Dieses Ticket wurde Ende August geschlossen, mit dem Lösungsvermerk „cannot reproduce“.

Ich sags mal ganz offen ehrlich: Ich persönlich habe entschieden, dass ich keine Lust habe, weiter meine Zeit für Verbesserungsvorschläge oder Bugfixes zu investieren - einfach, weil ich stark bezweifle, dass sich der Aufwand lohnt und die Probleme dadurch behoben werden…

Dennoch Danke, dass du dich der Sache nochmals angenommen hast. Schauen wir mal, was daraus wird.

Hallo @meblisto,
ich habe noch ein Bild ergänzt, das die Zusammenhänge besser klarmacht.

Die Issuetrackertickets werden durch die Entwicklung täglich gesichtet und ggf. für eine Verbesserung eingeplant. Daher ist es auf jeden Fall sinnvoll, Verbesserungsvorschläge oder Bugs auf diesem Weg zu melden. Auch wenn ich verstehen kann, dass Du bei diesem Vorgang enttäuscht bist.

Viele Grüße
Markus

Ich/ wir haben das Problem gefunden und bei uns behoben. Ursache ist ein fehlerhaftes twig in storefront/component/buy-widget/configurator.html.twig . Diesem Template fehlt die Unterscheidung nach group.displayType == ‚select‘ vollständig. Wir haben in einem Plugin/ Theme das twig extended und den fehlenden Part eingebaut

1 Like

Ich möchte nur mal erwähnen, dass das Problem seitens Shopware nach wie vor nicht behoben wurde…

Falls du das noch liest, kannst du mir helfen, was ich tun muss, um das Problem auch bei mir lösen zu können? Ich komme von wordpress und bin bei Shopware und der gesamten Verzeichnisstruktur noch nicht so fit…

Genereller Weg um was zu ändern:
Als erstes, wie bei WP auch, ein Child-Theme anlegen. Guckst Du hier:

Danach dann die Datei entsprechend dem Pfad in Dein Child-Theme kopieren (steht alles im Guide), vom Original „extenden“. Dann in die Datei in Deinem Child-Theme gehen und dort Änderungen vornehmen.

Allerdings ist das in Diesem konkreten Fall vergebene Liebesmühe, denn die Änderungen sind im neuesten Code bereits eingearbeitet, lt. Ticket wird das also mit der kommenden Version 6.4.10.0 behoben sein!

Danke dir. Hat jetzt eine ganze Weile gedauert, aber ich habs hinbekommen.

Gut zu wissen, dass die Änderung mit dem nächsten Release auch behoben wird. Weiß man wann das erscheinen soll?

1 Like