Usabilityproblem - Rabattcodebestätigung führt zu Warenkorbabbrüchen

Hallo,

wir haben festgestellt, dass es für Kunden oft nicht nachvollziehbar ist, dass sie den Rabattcode mit einem Klick auf den Haken bestätigen müssen. Das heißt, der Kunde gibt den Rabattcode ein, klickt auf „weiter zur Kasse“ und ärgert sich später, wenn er den Kauf abschließen will, dass der Rabattcode nicht übernommen wurde. Kann irgendjemand erklären, warum der Rabattcode nicht auch durch den Klick auf „weiter zur Kasse“ übernommen wird? Wir haben dieses Problem leider immer wieder.

Ich vermute, dass der Kunde davon ausgeht, dass der Rabatt mit Eingabe des Codes automatisch übernommen wird oder zumindest spätestens mit dem Klick auf „Weiter“. Zudem ist es verwirrend, dass der Bestätigungsbutton mit einem Haken versehen ist und der Kunde dann automatisch davon ausgeht, dass der Rabattcode korrekt ist. Habt ihr das Problem auch? Wie habt ihr das ggf. gelöst?

LG

gutschein
Wir haben einfach das Icon durch Text ersetzt.

Danke für die Idee :slight_smile:
Ich muss noch rausfinden, wie ich das technisch mache, den Haken durch Text zu ersetzen.

Aktuell habe ich als „Erstlösung“ mal den Textbaustein im Eingabefeld geändert in
Gutschein-Code eingeben + einlösen >> Klick

Aber deine Lösung ist schon nochmal um einiges besser. Wäre toll, wenn das standardmäßig für Shopware umgesetzt werden würde. Ich kann das Problem meiner Kunden nachvollziehen. Der Haken ist verwirrend. Er suggeriert, dass mit der Eingabe des Codes alles ok ist und hält vom Klicken ab…