Update auf 5.1.5 Parse error / Jetzt bei 5.1.6

Hallo, ich bekomme beim Datenbank Update folgende Fehlermeldung:

Parse error : syntax error, unexpected ‘extends’ (T_EXTENDS), expecting identifier (T_STRING) in /www/htdocs/****/shops/var/cache/production_201604081130/doctrine/attributes/.php on line 38

Habe den production Ordner schon gelöscht, auch die .php Datei… hat aber alles nicht geholfen… komme jetzt nicht weiter, hat vielleicht jemand eine Idee was ich noch machen könnte?

Zeile 38 hat übrigens folgenden Inhalt:

class  extends ModelEntity

man beachte zwischen class und extends die zwei leerzeichen

Schau mal in die Datei rein, da wird eine Datenbanktabelle genannt, die dazu führt, dass diese php-cache Datei erzeugt wird. In der Regel sind das Backup Tabellen. Die Datenbank solange bereinigen, bis die Datei nicht mehr erzeugt wird.

Und was soll ich damit dann machen? Es handelt sich um die Tabelle: s_user_shippingaddress_attributes welche auf gefüllt ist…

Mach mal eine Foreign Key Reparatur. Da gib es einen Wiki Artikel zu.

Habe ich, funktioniert leider immer noch nicht… ich bin am verzweifeln =/

Ich habe es jetzt so halbwegs hinbekommen, laut Backend ist auf jeden Fall 5.1.5 installiert, keine Ahnung aber wie das geklappt haben soll…

Auf jeden Fall kommt man jetzt aber nicht mehr auf die Startseite… Das ganze sieht jetzt wie folgt aus, außer die obere Leiste ist alles weiß:

 

 

 

Und folgender Fehler wird im Quellcode angezeigt:

 

**Fatal error** : Class 'Shopware\Bundle\SearchBundleDBAL\ConditionHandler\IsNewConditionHandler' not found in **/www/htdocs/\*\*\*\*/shops/var/cache/production\_201604081130/proxies/ShopwareProductionProjectContainer.php** on line **897**
 503 Service Unavailable

Da ich es nicht hinbekommen habe, musste ich jetzt von meinem Hoster ein Backup von heute früh raufspielen lassen, der Shop läuft also wieder wie vor dem Update… alles von vorne…

Aktuelle Situation, wenn ich die Voraussetzungen im Backend prüfen möchte, läd das ding bis irgendwann Communication failure kommt… manuell updaten hat heute ja nicht geklappt, was kann ich also tun?

@konsi‍,

bei welchem Hoster bist du denn?

bei mir geht das Update über das Backend auch nur, wenn bei den Reiter Vorrausetzungen etwas zu sehen ist, und da mache ich manchmal auch ein paar Versuche, und lade das Backend einfach neu bis in dem Reiter mal der Inhalt zu sehen ist, erst dann funktioniert das Update übers Backend.

Auch bei mir kommt “Communication failure” und habe auch nicht so die Ahnung was das sein kann.

Wenn du aber das Update per FTP machst dann immer die Update.zip auf den Server kopieren und erst dann entpacken, so bist du sicher das alle Daten auf den Server sind. Ich hatte heute schon jemanden bei dem dann das Update fehlerfrei funktioniert hat.

Uwe

ich habe all-inkl.com, so wie du glaube ich auch.

Bei mir hat das Update bei zwei weiteren Shops auch schon geklappt, im grunde sind das fast Kopien von dem Shop wo es nicht ging… alle beim selben Hoster

Ja hast recht, bin auch da. 

Früher hatte ich es in der Signatur stehen, schade das die im neuen Forum verschwunden ist.

Dann ist “Communication failure” ein allgemeines All-Inkl Problem und hat wahrscheinlich mit der Skriptlaufzeit zu tun, das irgendwas unterbrochen wird bevor es ein Ergebnis gibt.

Ist schon manchmal kurios das es bei einem Shop ohne Probleme funktioniert und ein anderer macht solchen Ärger.
Ich habe ja schon festgestellt das es zum Abend zu manchnal solche “Communication failure” im Backend gibt, auch wenn ich im Pluginmanager die installierten Plugins aufrufen will.

Uwe

Ich muss dieses Thema mal wieder aufrufen… jetzt bei Update auf 5.1.6 immer noch das Problem. Bei 5.1.5 konnte ich es nicht beheben.

Aktuell nach dem Update kommt diese Meldung: Parse error : syntax error, unexpected ‘extends’ (T_EXTENDS), expecting identifier (T_STRING) in /www/htdocs/****/shops/var/cache/production_201605230943/doctrine/attributes/.php on line 38

Ab Zeile 34 steht unter der .php folgendes drin:

/**
 * @ORM\Entity
 * @ORM\Table(name="s_user_shippingaddress_attributes")
 */
class extends ModelEntity
{
    

    /**
     * @var integer $id
     * @ORM\Id
     * @ORM\GeneratedValue(strategy="IDENTITY")
     * @ORM\Column(name="id", type="integer", nullable=false)
     */
     protected $id;

Foreign Key Rep. habe ich auch gemacht, zumindest in der Datenbank laut der Anleitung. Schritt 5 konnte ich nicht machen, da der Pfad so nicht vorhanden ist…
" 5. Löschen Sie den Inhalt der Ordner /engine/Shopware/Models/Attribute/ und engine/Shopware/Proxies bzw. ab Shopware 4.1 die Ordner /cache/doctrine/proxies und /cache/doctrine/attributes"

 

Ich habe jetzt mal unter /var/cache/production_2134usw/doctrine/proxies und attributes gelöscht, jetzt kommt folgende Meldung:
 

Slim Application Error

The application could not run because of the following error:
Details
Type: RuntimeException
Message: Unable to write in the Proxy directory (/www/htdocs/w00b1fdd/shops/var/cache/production_201605230943/proxies)
File: /www/htdocs/w00b1fdd/shops/engine/Library/Enlight/Hook/ProxyFactory.php
Line: 110
Trace

#0 /www/htdocs/*/shops/engine/Library/Enlight/Hook/HookManager.php(88): Enlight_Hook_ProxyFactory->__construct(Object(Enlight_Hook_HookManager), 'Shopware_Proxie...', '/www/htdocs/w00...')
#1 /www/htdocs/*/shops/var/cache/production_201605230943/proxies/ShopwareProductionProjectContainer.php(439): Enlight_Hook_HookManager->__construct(Object(Enlight_Event_EventManager), Object(Enlight_Loader), Array)
#2 /www/htdocs/*/shops/vendor/symfony/dependency-injection/Container.php(327): ShopwareProductionProjectContainer->getHooksService()
#3 /www/htdocs/*/shops/engine/Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(253): Symfony\Component\DependencyInjection\Container->get('hooks')
#4 /www/htdocs/*/shops/engine/Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php(188): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->load('hooks')
#5 /www/htdocs/*/shops/engine/Library/Enlight/Application.php(169): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get('hooks')
#6 /www/htdocs/*/shops/engine/Shopware/Application.php(66): Enlight_Application->__construct('production', Array, Object(ShopwareProductionProjectContainer))
#7 /www/htdocs/*/shops/engine/Shopware/Kernel.php(307): Shopware->__construct('production', Array, Object(ShopwareProductionProjectContainer))
#8 /www/htdocs/*/shops/engine/Shopware/Kernel.php(251): Shopware\Kernel->initializeShopware()
#9 /www/htdocs/*/shops/recovery/update/src/DependencyInjection/Container.php(174): Shopware\Kernel->boot()
#10 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/pimple/pimple/src/Pimple/Container.php(112): Shopware\Recovery\Update\DependencyInjection\Container->Shopware\Recovery\Update\DependencyInjection\{closure}(Object(Pimple\Container))
#11 /www/htdocs/*/shops/recovery/update/src/DependencyInjection/Container.php(183): Pimple\Container->offsetGet('shopware.contai...')
#12 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/pimple/pimple/src/Pimple/Container.php(112): Shopware\Recovery\Update\DependencyInjection\Container->Shopware\Recovery\Update\DependencyInjection\{closure}(Object(Pimple\Container))
#13 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/src/DependencyInjection/Container.php(80): Pimple\Container->offsetGet('shopware.theme_...')
#14 /www/htdocs/*/shops/recovery/update/src/app.php(164): Shopware\Recovery\Common\DependencyInjection\Container->get('shopware.theme_...')
#15 [internal function]: {closure}()
#16 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Route.php(462): call_user_func_array(Object(Closure), Array)
#17 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Slim.php(1326): Slim\Route->dispatch()
#18 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Middleware/Flash.php(85): Slim\Slim->call()
#19 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Middleware/MethodOverride.php(92): Slim\Middleware\Flash->call()
#20 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Middleware/PrettyExceptions.php(67): Slim\Middleware\MethodOverride->call()
#21 /www/htdocs/*/shops/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Slim.php(1271): Slim\Middleware\PrettyExceptions->call()
#22 /www/htdocs/*/shops/recovery/update/index.php(46): Slim\Slim->run()
#23 {main}

 

Na, die neue Fehlermeldung ist ja eindeutig. Da kann eine Datei nicht geschrieben werden. Anscheinend passen die Zugriffsrechte auf dem Cache-Verzeichnis nicht.

Shopware benötigt mehr Rechte um hier auch schreiben zu dürfen. Rechte Anpassen für Ordern var und unterordner. Cache komplett löschen.

Das mit der Berechtigung stimmt, habe es wieder umgestellt, jetzt kommt wieder der Parse error.

Cache habe ich komplett gelöscht, die Meldung kommt weiterhin.

Immer unter /recovery/update/done falls das hilft.

 

Ich habe jetzt mal die besagte Tablle der Datenbank mir angeschaut, da waren bei einigen Spalten keine NULL werte hinterlegt, das habe ich jetzt mal geändert und bekomme eine neue Fehlermeldung:

Fatal error : Cannot redeclare Shopware\Models\Attribute\Article::getId() in /www/htdocs/*/shops/var/cache/production_201605230943/doctrine/attributes/Article.php on line 319

 

Zeile 319:

    public function getId()
    {
        return $this->id;
    }

 

Sehr merkwürdig… ich habe jetzt einfach mal den Update Ordner umbenannt und alles läuft… oh man…

@useg schrieb:

Ja hast recht, bin auch da. 

Früher hatte ich es in der Signatur stehen, schade das die im neuen Forum verschwunden ist.

Dann ist “Communication failure” ein allgemeines All-Inkl Problem und hat wahrscheinlich mit der Skriptlaufzeit zu tun, das irgendwas unterbrochen wird bevor es ein Ergebnis gibt.

Ist schon manchmal kurios das es bei einem Shop ohne Probleme funktioniert und ein anderer macht solchen Ärger.
Ich habe ja schon festgestellt das es zum Abend zu manchnal solche “Communication failure” im Backend gibt, auch wenn ich im Pluginmanager die installierten Plugins aufrufen will.

Uwe

Hallo Zusammen,

ich habe auch ein Communication failure. Abhängig von der max_execution_time kommt ein Communication failure oder eine Meldung,d ass die max_execution_time überschritten wurde. Das Problem bleibt aber das gleiche: Unter “Voraussetzungen” kann man nichts anzeigen lassen und den Update kann ich damit nicht durchführen. Seltsam ist aber, dass ich auf dem gleichen Server, mit den gleichen PHP Einstellungen und einer 1:1 Kopie des Livesystems im Unterverzeichnis, mein dev-System erfolgreich updaten konnte. Es hat zwar auch erst gehackt, dann habe ich ein paar Mal das Backend neu geladen und immer wieder versucht, mal mit dem Reiter, mal mit dem Refresh-Button unter “Voraussetzungen” und irgendwann kam die Fehlermeldung nicht (auch nur eine leere Seite). Dann konnte ich das Update aber durchführen.

Hat jemand noch einen Tipp? Ich hab schon die max_execution_time höher gesetzt, um zu sehen, on es dann funktioniert. aber leider ohne Erfolg. Fehlermeldung im logfile erscheint auch keine.

Viele Grüße,

Cat.

Ich hab das Update jetzt manuell gemacht. Hat auch geklappt.

Grüße,

Cat

Hi Cat,

sorry für die späte Rückmeldung. Ich hatte das Problem auch mit der vorletzten Version gehabt. Musste 4 Shops manuell Updaten, jeweils 2 auf verschiedenen Servern, beim selben Hoster.