Update 6.2.2 Konflikt mit aktiven Rabatten

Nach dem Update auf die 6.2.2 muss ich meinen Rabatt deaktivieren, da sonst die Bestellung nicht ausgelöst werden kann (der Button zahlungspflichtig bestellen ist dann ausgegraut). Bereits beim in den Warenkorb legen des Artikels kommt der Hinweis sinngemäß, dass es einen Rabatt gäbe, der aber für diese Bestellung nicht gültig wäre. Das ist auch richtig, da ich einen dauerhaften Rabatt (läuft unendlich) für eine spezielle Kundengruppe habe. Den habe ich jetzt deaktiviert, damit die Standardkundengruppe wieder bestellen kann.

Hat noch jemand das Problem oder bin ich ein Einzelfall?

hier jetzt die Fehlermeldung

Mach mal bitte Screenshots von den Einstellungen der Promotion, auch von den dazgehörigen Regeln. Dann schaue ich mal ob ich es nachstellen kann.

 

 

 

 

so hat das jetzt die ganzen Monate über funktioniert. Nur seit dem Update jetzt nicht mehr

mir wäre es lieber, ich könnte spezielle Preise für bestimmte Kundengruppen einrichten, vielleicht sogar auf bestimmte Waren- oder Warengruppen. Also dass diesen Leuten von vorn herein die reduzierten Preise angezeigt werden und nicht erst der Rabatt im Warenkorb abgezogen wird. Das ging aber damals (noch) nicht. Den aktuellen Stand kenne ich nicht

1 Like

@annaconta schrieb:

mir wäre es lieber, ich könnte spezielle Preise für bestimmte Kundengruppen einrichten, vielleicht sogar auf bestimmte Waren- oder Warengruppen. Also dass diesen Leuten von vorn herein die reduzierten Preise angezeigt werden und nicht erst der Rabatt im Warenkorb abgezogen wird. Das ging aber damals (noch) nicht. Den aktuellen Stand kenne ich nicht

Das kannst du ja ohne Probleme machen im Tab “Erweiterte Preise”. Dazu musst du eine Regel auswählen und dort dann Preise hinterlegen, die für diese Regel gelten. Das klappt aber so auch schon seit der Developer Preview. 

nee, so umständlich soll das nicht gehen, da es sich ja auf das gesamte Sortiment bezieht und ich nicht jeden einzelnen Preis ausrechnen will.

Wir hatten das hier schon diskutiert und da hieß es, da ginge (noch) nicht. In meinem alten Shopsystem konnte ich pro Kundengruppe einen separaten Rabatt in Prozent einräumen, auf das gesamte Sortiment. Nun kommt evtl. noch B2B dazu, wo ich differenziertere Rabatte in % je nach Artikelgruppe bräuchte. Das Thema B2B ist jetzt aber noch nicht so superwichtig 

1 Like

die rule ist wieder rausgeflogen. nochmal: 

 

Hey

ein allgemeiner Fehler ist es schonmal nicht - in meiner Testumgebung konnte ich mit exakt der selben Regel das Verhalten nicht nachstellen. Hast du mal alle Erweiterungen deaktiviert?

nein, weil ich heute schon Stunden damit verbracht habe, mit zwei Herstellern zu diskutieren, wer jetzt schuld daran ist, dass paypal nicht funktioniert und meine Rabattaktion am Wochenende fürs Klo war. Das kommt dabei heraus, wenn ein Shopsystem nur Kernfunktionen bietet und man den Rest bei 35867 verschiedenen Plugin Herstellern beziehen muss.

Es ist auch unlogisch. Welches Plugin hat denn was mit dem Rabatt zu tun?

Ich weiß nicht was du in deinem Shop für Erweiterungen einsetzt - bei Auftreten eines Fehlers sollte man aber generell einfach mal für kurze Zeit die Erweiterungen deaktivieren, um den Fehler eingrenzen zu können. 

alle plugins deaktiviert und trotzdem bleibt der fehler. alles andere wäre ja auch sehr verwunderlich 

hier die meldung im checkout

 

ich habe die lösung: man kann den alten rabatt nicht weiter verwenden seit dem letzten SW update auf 6.2.2. wenn ich ihn neu anlege und den alten rabatt deaktiviere, geht es. 

ist definitiv ein bug und vor allem sehr böse, weil niemand mehr bestellen kann, wenn er auftritt

Habe soeben herausgefunden, warum bei uns seit letzter Woche niemand mehr bestellt hat. Gleiches Problem, gleiche Lösung.

“Danke” Shopware.

Danke @annaconta‍ !

@annaconta schrieb:

Nach dem Update auf die 6.2.2 muss ich meinen Rabatt deaktivieren, da sonst die Bestellung nicht ausgelöst werden kann (der Button zahlungspflichtig bestellen ist dann ausgegraut). Bereits beim in den Warenkorb legen des Artikels kommt der Hinweis sinngemäß, dass es einen Rabatt gäbe, der aber für diese Bestellung nicht gültig wäre. Das ist auch richtig, da ich einen dauerhaften Rabatt (läuft unendlich) für eine spezielle Kundengruppe habe. Den habe ich jetzt deaktiviert, damit die Standardkundengruppe wieder bestellen kann.

Hat noch jemand das Problem oder bin ich ein Einzelfall?

 

 

Ich habe genau das gleiche Problem, vor Update auf 6.2.2 hatte ich einen Rabatt (kein Gutschein!) eingestellt, nach dem Update kam dann permanent die Meldung (im Offcanvas Fenster und im Warenkorb) zum teil aber auch am Kopf der Home Seite! (wenn vorher schon im WK gesehen)

Und bei mir kommt noch eine weitere meldung dazu:  error.promotion-not-eligible  und zwar immer dann, wenn der WK Wert nicht die Rabattzone erreicht hat.

Habe auch den alten Rabatt gem. Tipp gelöscht und wieder angelegt, hat bei mir nichts gebracht. Hält sich wie in Stein gemeisselt.

 

Das ist ein BUG und es gibt ein Ticket dazu, bitte voten: https://issues.shopware.com/issues/NEXT-9283

 

Das mit der nicht Bestellmöglichkeit ist besonders lustig für den Kunden, weil der vorher noch alles ausfüllen durfte (wenn Neukunde) bevor es dann im zweiten Schritt nicht weitergeht. Erst nach deaktivieren des Rabatts ging es weiter. So im Test mit Testartikel herausgefunden.

oh mein gott, ich heul gleich! ich bin so froh, dass ihr das problem auch habt. auch wenn es für euch natürlich kacke ist. ich krieg das nicht in den griff. heute habe ich gesehen, dass der fehler wieder da ist, obwohl ich den rabatt neu angelegt habe und es die tage funktionierte. 

Meine Lösung momentan lautet: Rabatt/Gutschein gibt’s nicht mehr. Da wir zum Glück niemandem was zugesagt haben geht das bei uns. Blöd für Händler, die gerade damit eine Kampagne fahren oder anders drauf angewiesen sind.

@annaconta schrieb:

oh mein gott, ich heul gleich! ich bin so froh, dass ihr das problem auch habt. auch wenn es für euch natürlich kacke ist. ich krieg das nicht in den griff. heute habe ich gesehen, dass der fehler wieder da ist, obwohl ich den rabatt neu angelegt habe und es die tage funktionierte. 

Die Besonderheit an SW : es hat Selbstheilungskräfte und dazu noch das Gegenteil, über Nacht verschwinden Fehler oder sind, wie in deinem Fall, wieder da.

Ich hatte ein Theme Problem (Warenkorb Thema, was für´n  Zufall), hatte schon den Plugin Hersteller aktiviert und, kurz vor dem Einrichten des BE Zugangs für ihn, nochmal im FE geprüft…und schwubs, Überraschung, der Fehler war futsch. Über Nacht! Ohne Besucher Bewegungen welche Nullen und Einsen oder so schubsen (ist nicht Live).

 

@AB_S

Das kann ich bestätigen. Bei uns funktionierte das SWAG-PayPal-Plugin nicht mehr (Kunde wurde vom Warenkorb auf eine weiße Seite geleitet). Von SHopware kam die Standart-Antwort (“Habe ein firsches SW aufgesetzt, da tritt der Fehler nicht auf, der Fehler existiert also nicht!”), der PayPal-Support wusste auch von nichts, der PayPal Technik Support sagte anhand der Logs, dass keine Anfragen bei PayPal auflaufen würde (d.h. Fehler bei SW). Hab dann nach rund zwei Wochen ohne PayPal-Plugin es einfach mal wieder spaßeshalber aktiviert und ausprobiert - und auf einmal ging es wieder. Niemand hat etwas geändert, nichts wurde aktiv geändert. Aber es ging wieder. Der Fehler kam und ging unaufgeklärt. Ein Traum.