Update 4 >5 | Produkte lassen sich nicht mehr aufrufen

Hallo. Ich habe ein Update von 4.2. auf 5.0.3 gemacht. Habe auch alle Caches gelöscht wie in der Anleitung beschrieben. Leider lassen sich nun keine Produkte mehr aufrufen :frowning: http://www.discordia-postkarten-shop.de … /anlaesse/ Im Pfad habe ich jetzt zwischen der Kategorie und dem Produkt immer ein zusätzliche Ebene Bei der Installation hatte ich das Problem, dass ich die htaacess im Hauptverzeichnis weder löschen noch modifizieren konnte … kann das damit zusammenhängen? Bin ziemlich ratlos - wäre toll, wenn jemand einen Lösungsvorschlag hätte.

Habe das Problem schon (fast) selbst gelöst. Im Templatemanager war Emotion-Blue als Template eingestellt - ich hatte aber eine eigene Variante erstellt, die ich neu auswählen musste. Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, warum jetzt alle individuellen Einstellungen verschwunden sind (Logo, Farben, Teaser, …)

Zu früh gefreut … Nach dem Wechsel des Templates lassen sich die Produkte nun aufrufen … aber die Kategorien nicht mehr???

Der Wechsel zu einer weiteren Templatevariante führt dazu, dass sich Produkte und Kategorien der ersten Ebene aufrufen lassen, nicht aber die Unterkategorien … ich wäre sehr dankbar über hilfreiche Vorschläge!!!

Hallo, vermutlich sind noch Anpassungen und Plugins aktiv, die einfach gar nicht kompatibel sind. Du müsstest z.B. einmal Blick in die Logs werfen oder die Fehlerausgabe aktivieren. Dann kommt man da recht schnell hinter, was Probleme macht http://community.shopware.com/Fehlermel … _1880.html Sebastian

Hallo. Danke für den Link … Die Plugins hatte ich auch schon in Verdacht und hab sie mal deaktiviert … hatte aber nichts genutzt. Da nach dem testen der verschiedenen Farbvarianten auch noch meine ganzen individuellen Anpassungen weg waren, hab ich jetzt die Reißleine gezogen und auf das neue ‚Responsive Design‘ umgeschaltet … jetzt funktionieren die Links - dafür sind alle Produktbilder winzig klein … seufz …

Hallo, ja - das mit den Produkbilder ist auch vollkommen logisch. Das Responsive hat ja komplett neue Bildgrößen. Siehe Update-Guide http://community.shopware.com/Update-Gu … e_Template Deine Anpassung sind, wenn nicht updatesicher in eigenem Ordner vorgenommen, auch weg. Sebastian

Hallo Sebastian. Nochmal danke … hatte es auch gerade gefunden mit den Bildgrößen … meine Änderungen hatte ich übrigens extra in einem gesonderten Ordner, der war auch als Template aufrufbar … wurde auch zuerst angezeigt, aber nach dreimaligem Wechseln des Templates war dann alles weg … aber egal, ich hab jetzt das Responsive Template und versuche mal meine Anpassungen nachzubauen.

Das ist sehr seltsam … nachdem es kurzfristig ging, ist der Fehler jetzt wieder da??? ich habe mir mal die Log-Dateien angeschaut. Da ist die letzte für den 29.7. Für heute gibt es keine … Wäre supernett, wenn vielleicht noch jemand einen Tipp hätte!

Hallo, die Logs liegen jetzt ja unter /var/ im Ordner Ich kann bei dir aber auch alles aufrufen. Ansonsten aktiviere doch mal die Fehlerausgabe in der config.php Sebastian

Einige Seiten lassen sich auch aufrufen. Dank der Fehlerausgabe bin ich der Sache jetzt auf den Grund gegangen - ich hatte mein eigenes Artikellisting, dass er nicht mehr findet: Unable to load template snippet ‚frontend/listing/article_listing_4ind.tpl|frontend/plugins/advanced_menu/index.tpl|frontend/plugins/seo/index.tpl‘ in Smarty/sysplugins/smarty_internal_templatebase.php on line 127 Habe jetzt entdeckt, dass diese Einstellungen sowieso nicht mehr vom System genutzt werden. Sobald ich jetzt aber das Standard 4-spaltig einstelle funktioniert es.

[quote=“Sebastian Klöpper”]Hallo, die Logs liegen jetzt ja unter /var/ im Ordner Ich kann bei dir aber auch alles aufrufen. Ansonsten aktiviere doch mal die Fehlerausgabe in der config.php Sebastian[/quote] Hallo Sebastian, nur mal ein kleiner Einwand: Gibt es den Ordner /var/ nicht erst ab 5.1.RC dort habe ich ihn bei mir, in 5.0.3 ist er bei mir nicht vorhanden.

Uwe, du hast recht. Klar Hatte irgendwie im Kopf, dass es um 5.1 ging :slight_smile: Sorry

1 Like