Textformatierung funktioniert nicht/teilweise

Hallo Forum,

ich bin ganz neu im Shopware unterwegs und mache meine ersten Gehversuche und komme auch gut klar bisher. Ich habe schon mal durchs Forum geschaut, wegen meines Problems und auch ein paar Posts gefunden, die mich am Ende aber leider nicht weiter brachten. Daher hier meine Frage an euch.

Ich habe Schwierigkeiten mit der Textformatierung in den Einkaufswelten. Ich formatiere den Text beispielsweise als Fett oder eine Liste im Editor, wo auch alles korrekt angezeigt wird. Im Frontend dann aber nicht mehr. Schau ich in den Quelltext im Browser sieht man aber z.B. das etwas Fett formatiert ist, der Browser gibt es aber nicht wieder. Hier gibt es dann aber auch Unterschiede zwischen den Browesern. W√§rend Chrome die Formatierung gar nicht anzeigt, stellt Safari sie teilweise korrekt dar. Ich habe aber am Theme selbst nichts ver√§ndert (bin kein Programmierer und habe nur Basis Wissen in HTML und CSS), also nichts am CSS oder √§hnlichem gemacht. Der Cache des Shops ist schon mehrfach geleert. Der des Browsers nat√ľrlich auch.¬†

Auch wenn ich im Editor in den HTML-Modus wechsle, und alles dort per Hand mache, √§ndert das nichts im Frontend. Vor einer Weile klappte alles noch. Habt ihr da eine Idee f√ľr einen echten Laien?

Gr√ľ√üe

Zum einen ist es √ľberaus wichtig, dass du nach deinen √Ąnderungen immer sch√∂n den Cache leerst. Dann kannst du im Browser √ľber die Entwicklerkonsole (F12 in den meisten Browsern) mal schauen, ob das Element vielleicht noch an anderer Stelle √ľberschrieben wird.

Das Problem dass crome nix mehr fettet wird glaub ich beim nächsten update gefixt.

leichte Abweichungen zwischen den Browsern gibts aber immer.

 

@malzfons schrieb:

Das Problem dass crome nix mehr fettet wird glaub ich beim nächsten update gefixt.

leichte Abweichungen zwischen den Browsern gibts aber immer.

 

Danke f√ľr eure Amtworten. Den Cache von Chrome w√ľrde ich ausschlie√üen wollen, den¬†habe ich ja ein paar mal geleert. Auch das es an anderer Stelle √ľberschrieben wird, kann ich mir nicht vorstellen, sonst w√ľrden es ja vermutlich alle Browser nicht anzeigen. In Safari wird es aber teilweise korrekt angezeigt. Oder irre ich mich hier?

@malzfons

Verstehe ich es recht, das es sich um ein bekanntes Problem handelt und nicht an meiner Unfähigkeit liegt?

Jop. Der neue crome zeigt das fetten aktuell nicht an. Shopware fixt das aber normalerweise.

 

1 Like

@malzfons schrieb:

Jop. Der neue crome zeigt das fetten aktuell nicht an. Shopware fixt das aber normalerweise.

 

Vielen Dank, damit ist mir sehr geholfen! Hatte schon an mir gezweifelt. 

Das gleiche Problem trifft auf Artikelbeschreibungen genauso zu, oder?

@netsplit schrieb:

Das gleiche Problem trifft auf Artikelbeschreibungen genauso zu, oder?

Das kann ich leider nicht sagen, bei mir sind in den Artikelbeschreibungen abgesehen von Überschriften keine speziellen Formatierungen enthalten. Leider hat das Letzte Update aber noch keine Besserung gebracht :( 

Hast du es denn im Issue Tracker hinzugef√ľgt? Ich habe dort bisher nix passendes gefunden.

@netsplit schrieb:

Hast du es denn im Issue Tracker hinzugef√ľgt? Ich habe dort bisher nix passendes gefunden.

Ne bisher nicht, da ich weiter oben in einer Antwort gelesen hatte, das Shopware das normalerweise schon fixen wird. Bin auch noch recht neu bei Shopware. Wo finde ich denn den Issue Tracker? 

Wo finde ich denn den Issue Tracker?

Schon mal hoch gescrollt?


 

Danke f√ľr den Hinweis, habe ich mal angelegt.

Also bei mir werden mit der 5.3.6 Version in allen Browsern (alle aktuell) das strong tag sowie die anderen Formatierungen wie z.B kursiv, unterstrichen usw. durchaus ganz normal angezeigt. Sowohl im Quelltext als auch im Frontend.

Einen Fehler seitens SW kann ich eigentlich nicht entdecken.

Evtl. liegts an deiner Server Konfiguration?

Ich habe es auf allen Seitentypen (Artikel, Blog, Kategorie, EKW usw. getestet)

Viele Gr√ľ√üe

Matthias

 

Ich kann auch kein Problem unter 5.3.7 feststellen. Ich w√ľsste auch nicht, wie SW einen vorgeblichen Chrome-Bug umgehen kann.
Allerdings hat er im Issue Tracker einen Screenshot - und da steht vorher noch ein span mit einer font-size Angabe. An der Font-Size √§nder ich nichts - m√∂glich, dass bei ‚Äúlarge‚ÄĚ das STRONG oder B mit font-weight:normal √ľberschrieben wird? Reine Spekulation

Ok, dachte ich mir auch schon. Aber die Fontsize sollte man ja im Thememanager in der Typographie ändern. Also global.