SW 6er Version

… gibt es bereits Shop’s in der 6er Version die real laufen ??

. . oder ist die Version noch nicht soweit ?

Ja. bpsw https://www.shopware.com/de/news/clew-so-ging-es-nach-dem-auftritt-bei-die-hoehle-der-loewen-weiter/

Bzgl. Live: Kommt sehr darauf an, was du alles benötigst. Prinzipiell kann man es schon live einsetzen. Kommt aber eben sehr darauf an, ob du ggf. Plugins benötigst, Zahlungsanbieter usw.

Viele werden sicherlich noch etwas abwarten und erst mit 6.1, 6.2 oder so switchen. Andere vermutlich noch sehr viel später, wenn vieles dran hängt.

Ok …

dachte da es mitlerweile die Version 6.1 gibt …

hatte gehofft das es schon User gibt.

Ich wil nicht soviel Plugins integrieren (hatte dies bgl. in der Vergangenheit so meine Probleme mit den Up-Dates  Crying)

Ich rate dir noch zu warten, denn leider treten immer wieder Fehler auf. Ich habe die 5.6.4 am laufen, würde auch gern die 6er Version nutzen aber die läuft bei mir einfach nicht rund. Hinzu kommt das Plugins einfach nicht der Version entsprechend von den Anbietern aktualisiert werden.

Ja das mit den Plugin Anbietern … ist ein heikles Thema … es nervt gewaltig.

Deswegen möchte ich auch wirklich nur die notwendigsten.

Nutze 5.6.3 … möchte gern auf die 6 Version umstellen … hatte gehofft das die mittlerweile funktionabel ist.

Hallo,

zu dem Thema kann man eigentlich nur folgende Links posten: https://www.shopware.com/de/changelog/ und https://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungsstadium_(Software)#Release_Candidate/Prerelease .

Wie sehr deutlich hinter den verfügbaren Shopware 6 - Versionen steht: Early Access bzw. Release Candidate. Also nichts finales und deshalb noch in Entwicklung, somit können auch jederzeit noch Fehler auftreten, deswegen ist es ja ein Release Candidate und wie dort auch steht, nicht unbedingt live eingesetzt werden soll sondern nur zu Evaluierungszwecken.

Grüße

Sebastian

Danke für die Info Sebastian.

Ich bin davon ausgegangen das es sich um die fertige Version handelt (da diese ja auch als Aktion zum Kauf angeboten wurde … hmmm )

weiß jemand wann denn nun die 6er als fertige und nutzbaren Version kommt ? 

(ich meine diese wurde für das 3.Quartal 2019 angekündigt)

Moin, 

Dadurch, dass SW6 ja eine völlig andere Codebasis hat, müssen alle Plugins quasi „neu“ entwickelt werden. Das dauert nunmal. 

Gezahlt wird für die Lizenz, nicht die Software an sich, und man ist ja nicht gezwungen, umzustellen, oder eine zu kaufen. SW5 lebt noch die nächsten 5 Jahre weiter. 

Zu guter letzt: mit dem Release von 6.1 wird der normale Updatezyklus aufgenommen, also alle 6 bis 8 Wochen. Heißt also, die nächste Version kommt Ende des Monats - vermutlich dann als stable. 

Ich bin etwas irritiert was die einzelnen Editionen https://www.shopware.com/de/roadmap/ beinhalten sollen und was schon integriert ist. Current bedeutet aktuell, wenn ich mir aber die Liste anschaue muss ich feststellen das aktuell von den aufgelisteten Features die wenigsten schon aktuell umgesetzt wurden. Was bedeutet bei Shopware eigentlich aktuell? Heißt das es kommt noch? wenn ja was für einen Sinn hat dann Next und Future?

Das ist alles sehr verwirrend.  Undecided

1 Like

… eine etwas präzisere Roadmap mit wenigen Interpretationsmöglichkeit wäre schon schön . .

(Ich weiß natürlich auch das man die Entwicklung nicht zeitlich genau bestimmen kann)

@PeterScholz schrieb:

Was bedeutet bei Shopware eigentlich aktuell? Heißt das es kommt noch? wenn ja was für einen Sinn hat dann Next und Future?

Aktuell bedeutet: Daran wird im moment gearbeitet. Wenn es fertig ist, verschwindet das von der Roadmap.

Siehe auch hier:

@Moritz Naczenski schrieb:

Kann ich ja mal mitnehmen, generell verschwindet aber alles, was fertig entwickelt ist, auch von der Roadmap, auch wenn es noch nicht released ist.

Die Roadmap zeigt immer den aktuellen Stand der Entwicklung. Steht ja quasi auch direkt oben drüber:

 

Offenheit ist einer der Kernwerte der shopware AG. Daher geben wir Dir einen transparenten Überblick über unsere Entwicklung. Die Shopware Roadmap zeigt Dir, woran wir arbeiten , was wir als nächstes in Angriff nehmen wollen und welche Visionen wir für die Zukunft haben.