Shopware 5.2.2 - Legacy media url detected Fehler - Bildaufruf CDN

Hallo zusammen,

seit dem Update auf 5.2.2 stelle ich ein Problem fest wenn eine Media-URL direkt aufgerufen wird. Das passiert z.B. durch die Artikelsynchronisation inkl. Bildern meiner Warenwirtschaft WeClapp.

Ich benutze eine Umleitung auf ein CDN, diese funktionierte bislang auch einwandfrei. Wenn man aber nun die Standard-URL direkt aufruft wird zwar korrekt auf die CDN-Adresse umgeleitet und das Bild auch angezeigt, aber ich erhalte die Fehlermeldung per Email.

Ich habe auch bereits versucht die CSRF Protection auszuschalten, das bringt aber auch nichts.
Könnt ihr mir helfen wie ich das beheben kann?

Das CDN ist folgendermaßen in der config.php eingebunden:

'cdn' => [
        'backend' => 'local',
        'adapters' => [
            'local' => [
                'type' => 'local',
                'mediaUrl' => 'https://cdn.werbeartikel-welt.com/',
                'path' => realpath( __DIR__. '/')
            ]
        ]
    ],	

Danke schön.

 

Viele Grüße,

Manuel

das die Fehlermeldung per Mail kommt wenn du das Bild direkt aufrufst über “media/image/dein-bild.jpg” ist ja normal, wenn du in den Grundeinstellungen  > System > Log “Fehler an Shopbetreiber senden” auf ja hast.

Das kannst du erst mal nur verhindern in dem du das ausschaltest oder den Pfad der Bilder die aufgerufen werden, änderst.

Hier mal ein Beispiel von Shopwareianer > https://shopwareianer.com/tutorials/shopware-cdn-einrichten-ab-5-1

vieleicht hilft dir auch dieses Plugin weiter. > http://store.shopware.com/into950244289141/cloud-cdn.html

​Uwe

@useg schrieb:

Hier mal ein Beispiel von Shopwareianer > https://shopwareianer.com/tutorials/shopware-cdn-einrichten-ab-5-1

sorry, wenn ich mir den Thread ein wenige kapere… ich habe mich gerade auch mit der Einrichtung eines CDN beschäftigt und entsprechende Einstellungen vorgenommen. Leider werden aber nur die Bilder aus dem Media Ordner über den CDN eingebunden, CSS und JS Dateien laufen weiterhin über den normalen Host. Funktioniert das überhaupt mit den Einstellungen in der config.php?  Oder muß ich ein Plugin nutzen, um alle Assets über den CDN laufen zu lassen?

@useg schrieb:

das die Fehlermeldung per Mail kommt wenn du das Bild direkt aufrufst über “media/image/dein-bild.jpg” ist ja normal, wenn du in den Grundeinstellungen  > System > Log “Fehler an Shopbetreiber senden” auf ja hast.

Das kannst du erst mal nur verhindern in dem du das ausschaltest oder den Pfad der Bilder die aufgerufen werden, änderst.

Hier mal ein Beispiel von Shopwareianer > https://shopwareianer.com/tutorials/shopware-cdn-einrichten-ab-5-1

vieleicht hilft dir auch dieses Plugin weiter. > http://store.shopware.com/into950244289141/cloud-cdn.html

​Uwe

Hallo Uwe,

danke für den Hinweis, oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Die requestet URL ist ja nicht “korrekt”…

Plugin brauch ich keines, ansonsten funktioniert ja alles.

 

CSS und JS Dateien laufen weiterhin über den normalen Host. Funktioniert das überhaupt mit den Einstellungen in der config.php?

@useg: ich weiß leider nicht wie das funktioniert, sorry. Aber vielleicht kann dir ja hier noch wer helfen. 

CDN kann Shopware nur für Media Dateien!! Finde es schon grenzwertig, das als „CDN“ fähig zu verkaufen. 

Es wäre schön, wenn Shopware dazu einmal schreibt, ob da kurzfristig eine Lösung für implementiert wird in den nächsten Shopware Versionen Sonst müsste man es ggf. selbst machen. So wie es jetzt ist, geht das gar nicht.

Du kannst auch einfach die CDN URL vor die CSS / JS Datei hängen.

Bspw. 

Fertig. Hier auch kurz mal getestet, funzt ohne Probleme: https://kinh.hostianer.cloud/handwerk-tradition/

Warum soll man ein Plugin kaufen, wenn Shopware die CDN Funktion aus dem Core heraus bietet? Verstehe ich nicht ganz. Hier muss man nur die Icons fixen. Was anderes macht das Plugin aber auch nicht. Auch dort werden CSS / JS Dateien lokal geladen.