Shopvorstellung koffermarkt.com

Hallo, wir sind im letzten Jahr mit unserem Koffer-Shop von Oxid auf Shopware umgestiegen. Mit dem Relaunch haben wir versucht, der Seite ein modernes, ansprechendes Design zu geben und möglichst benutzerfreundlich zu sein. Aber wie es so ist, wird man ja nach einer Weile betriebsblind, weshalb ich gerne eure Meinung dazu hören würde . Nachfolgend der Link zu unserem Shop: www.koffermarkt.com Schon einmal Danke für konstruktives Feedback, Kritik und Anregungen. VG

Gefällt mir ganz gut. Auch der Footer ist schick. Die Filter solltest du prominienter darstellen! Wenn ich einen passenden Koffer suche, dann mag ich die suche einschränken und keine zig seiten durchblättern. Die Filter sollten ausgeklappt sein und vielleicht links in der Sidebar bei einer Kategorie Über dem SEO Text Auf der Detailsseite siehts leider ziemlich lieblos aus. https://db.tt/X2MNCJwm Mach die Bschreibung zweispaltig. Linke Spalte den Text, Rechte Spalte die Eigenschaften Tabelle :thumbup:

1 Like

Hallo, vielen Dank für Dein nützliches Feedback; das werden wir auf jeden Fall mit in unsere weiteren Überlegungen übernehmen! Gerne dürfen natürlich auch noch weitere Nutzer kommentieren :slight_smile: Wir sind noch nicht wirklich mit der Geschwindigkeit im Warenkorbprozess zufrieden, vor allem der Wechsel der Zahlart macht uns hier zu schaffen. Eine wirkliche Lösung haben wir dazu aber auch noch nicht gefunden.

wau he so viel blau :slight_smile: dachte auf die schnelle ich bin bei shopware. die stehn ja auch auf blau. blau ist eine schöen farbe, aber dein shop erschlägt mich damit. das logo ist zwar gut gemeint, aber laienhaft - billig von der aufmachung. die deutschen fahnen bei den produkten sind ja echt nicht nötig. was willst damit sagen ? deutsch ist gut und der rest ? das design allgemein ist erdrückend und lenkt vom produk deratig ab das man eher weg klickt als zu bestellen. trustet ist wie bei fast allen shops unnötig in den vordergrund gerückt. denkst leute kaufen jetzt wie wild weil trustet 2 mal gezeigt wird ? weg mit trustet im footer. trustet wird absolut überbewertet. das war vor 2-3 jahren der hit aber jetzt interssiert keinen käüfer ob du trustet hast oder nicht. lg

1 Like

Wie immer von dir eine völlig überflüssige, unqualifizierte und unbegründete “Meinung” - wenn man dein zusammenhangsloses Gemecker so nennen darf. Auf ein angesprochenes Thema möchte ich aber eingehen, da ich hoffe, dass sich der Shopbetreiber von dir keinen Floh ins Ohr setzen lässt: selbstverständlich ist ein Gütesiegel mit über 150 Bewertungen bei 4,9 von 5 Punkten sinnvoll, relevant und definitiv kaufentscheidend. Viele Grüße

1 Like

und du kennst dich ja aus, gell :slight_smile: ich bewerte die optik sonst nix. trusted interssiert keinen mehr. trusted ist nur mehr etwas wo geld gemacht wird, und das nicht vom shopbetreiber sondern von trusted :sunglasses:

[quote=„Aquatuning GmbH“] selbstverständlich ist ein Gütesiegel mit über 150 Bewertungen bei 4,9 von 5 Punkten sinnvoll, relevant und definitiv kaufentscheidend. Viele Grüße[/quote] Hallo, also dem muss ich widersprechen. Was mich betrifft macht mich das eher mißtrauisch, und halte absolut nichts davon. Insbesondere in Zeiten wo man sich für wenig Geld Tausende positive Bewertungen kaufen kann. Auch amazon war schon mal in den Schlagzeilen wegen fake Bewertungen, und nicht nur die. :wink: Ich trau keiner Bewertung die ich nicht selbst abgegeben habe, und glaube auch dass das mittlerweile mehr Geschäftemacherei also sonst was ist. Wir haben noch nie irgendeinen Siegel eingesetzt, und überleben auch ohne schon seit 22 Jahren. :wink: Glaube also nicht wirklich das diese Siegel heutzutage noch zur Kaufentscheidung beitragen. PS: Was nützt dir ein ach so toller Siegel wie z.B von Shopauskunft. Google mal…in jeden zweiten Beitrag steht dass die negativ Bewertungen löschen. Und solche Beiträge findet man zu Hauf nicht nur über shopauskunft. :wink: Wie sollen da solche Siegel noch vertrauen schaffen. :wink: Lg

1 Like

@tunninggmbh -forum-mod ! sollte das dein shop sein http://www.aquatuning.at/ dann wäre es besser dich bei bewertungen die reiner optischer natur sind rauszuhalten weil dein shop ist ja sowas von altbacken das du da nicht mitreden kannst, und eine meinung von dir diesbezüglich keinen wert hat. lg lieber mod :sunglasses:

@vitago ! [quote]Was nützt dir ein ach so toller Siegel wie z.B von Shopauskunft. Google mal…in jeden zweiten Beitrag steht dass die negativ Bewertungen löschen. Und solche Beiträge findet man zu Hauf nicht nur über shopauskunft. :wink: Wie sollen da solche Siegel noch vertrauen schaffen. [/quote] du bringst es auf den punkt. ich gehe noch weiter. trusted und ko haben ausgedient. grosse anbieter haben von anfang an daruf verzichtet. solche pseudosiegel werden mitlerweile eher als fake gesehen und sind nonsens. es wird schon gemunkelt ob shops mit solchen siegeln betrügen und falsche tatschen vorspiegeln. solche siegel werden in zukunft nur mehr für bestellanfänger von bedeutung sein.

@master_1 Das Problem an Deiner Argumentation ist, dass Du Dich unglaubwürdig machst. Hast schon bei der Bewertung von anderen Shops gesagt, dass es sich nur um Deine persönliche Meinung handelt und Du ja nicht sagst, dass Du es besser könntest - soweit finde ich Deine Kritik (die auch meist angebracht ist) absolut ok… ABER: Du kritisierst andere für die Äußerung ihrer Meinung und sprichst Ihnen jegliches Fachwissen ab, weil Du Sie aufgrund der im Forum gezeigten Shops beurteilst. DAS kann aber nur jemand glaubhaft tun, der endlich mal selber seinen (oder einen von ihm erstellten Shop) präsentiert. Und noch eine Bitte an Dich: man muss keinen Abschluss in Psychologie haben um zu wissen, dass Du den Leuten mit der Art und Weise, wie Du Deine Kritik präsentierst nicht (oder nur unzureichend) Hilfst. Entweder Du lernst Deine Kritik sachlich zu äußern oder unterlässt es. Die Art und Weise in der Du es tust provoziert und trägt meist eher dazu bei, dass Du Dich mit anderen Leuten auseinandersetzen musst, die sich dadurch auf den Schlips getreten fühlen. Das lenkt von Thema ab und hindert am Ende noch ein zartes Gemüt daran den eigenen Shop zu präsentieren. Da ich selber ähnliche Charakterzüge aufweise wie Du, weiß ich, dass es Leuten wie uns manchmal einfach Spaß macht “anzuecken”. Hör auf damit und Du leistet zum einen den Usern dieses Forums einen Großen Dienst und zum anderen auch Dir selbst. Bereichere uns lieber mit Deiner Expertise, denn Fachwissen ist bei Dir definitiv vorhanden. Zum Thema trusted shops: Über den Sinn und Unsinn lässt sich hier sicher in viele Richtungen argumentieren. Sollte man selbst jedoch über gar kein “trust-Siegel” verfügen und die Konkurrenz gleich drei Lupenreine Profile aufweisen, wird man definitiv bei einigen Kunden das nachsehen haben. Ein Tipp an dieser Stelle an Leute die sagen, dass die viele der positiven Bewertungen gefaked sind: absolut korrekt! ABER: schaut euch die negativen an! Es ist z.B. nahezu unmöglich (sogar ungerechtfertigte) negative Bewertungen bei trusted shops zu entfernen. Weißt ein Profil also (trotz längerer Mitgliedschaft) keine/kaum negativen Bewertungen auf, ist davon auszugehen, dass man in diesem Shop ruhigen Gewissens einkaufen kann. Gefährlich sind Leute wie “master_1” die schnell die eigene Meinung mit der Realität verwechseln. Wenn man sagt “grosse anbieter haben von anfang an daruf verzichtet” sollte das auch stimmen und man es beweisen können. Da aktuell viele der größten online-Shops Deutschlands (zalando, bon prix, weltbild, quelle, media markt, otto, lidl und viiiiiiiele weitere) trusted shops oder ein ähnliches Zertifikat verwenden, ist dieses Argument schlichtweg falsch. Ich würde dem Ersteller dieses Threads allerdings (trotz der super Bewertungen) empfehlen, auf das “mitscrollende” trusted shops-Kästchen zu verzichten. Du hast es bereits im Footer und in der Kopfzeile - das reicht definitiv!

1 Like

Zurück zum Thema. :wink: Ich finde den Shop ganz ok. Man sieht Du hast dir viel Mühe gegeben. :slight_smile: Aber auch für mich ist da ein bisschen zu viel blau. :wink: Aber was gar nicht geht, die Grafik links oben, keine Ahnung was das darstellen soll, aber Logo ist das keins. Verstehe nicht warum die Leute beim Logo, Maskottchen etc. immer sparen. Das Logo muss sich beim Kunden im Gehirn einbrennen. :slight_smile: Wenn ich z.B an einen Bären denke, verbinde ich das sofort mit dem arktis Shop. Wir haben auch ein paar hundert Euro für unser Maskottchen hingeblättert, aber wir sind uns sicher das die Leute weil es eben so einmalig ist darüber reden werden. Was mich ebenfalls stört sind die Deutschen Fahnen. Für mich als nicht Deutscher kommt das so rüber wie “guck mal, Deutsches Produkt, alles andere ist schei…”. Ansonsten sieht dein Shop nicht schlecht aus. :wink: Lg

1 Like

ich finde das logo garnicht mal schlecht. nur noch nicht fertig. macht das www weg in der Grafik und noch ein Henkel und paar rollen an den „koffer“ und schon sieht das logo geil aus. vielleicht noch paar laschen als details. fertsch =)

1 Like

Hallo zusammen, hier war ja einiges los, vielen Dank für die weiteren Tipps und Anregungen, mal mehr, mal weniger fundiert. Zum Thema Trusted Shops wurde ja schon gesagt, dass viele „große“ Shops ebenfalls nicht drauf verzichten. Und auch wir als kleiner, relativ unbekannter Shop können nicht ohne, im Gegenteil. Wir erhalten immer wieder den Hinweis von unseren Kunden selbst, dass die positiven Bewertungen beim TS-Profil zur Kaufentscheidung beigetragen hat. Nichtsdestotrotz kann man natürlich über die Häufigkeit der TS-Darstellung nachdenken. Auch die weiteren Punkte bezüglich des Logos, der Farbgebung sowie den Fahnen nehmen wir mit in die interne Diskussion.

Hallo, Thema Trusted Shops: Vorab: Wir verwenden es nicht. Über den Sinn dieses Zertifikats lässt sich streiten… Haben sollte man es dennoch, und zwar aus dem Grund, dass ca. 60-70% der Kunden mit diesem Zertifikat „Sicherheit“ verbinden, weil Sie es von Zalando und co. kennen und auch im TV darüber schonmal gehört haben. (Achten Sie beim Online-Kauf auf das Trusted-Shops Siegel!) Davon dass die Bewertungen zensiert o. ä. werden wissen von den Kunden (60-70%) die wenigsten etwas. Die meisten sehen nur 160 Bewertungen 4,9 von 5 Sterne. Das Siegel kenn ich, hier kann ich einkaufen ohne Angst haben zu müssen. Und genau das macht Trusted Shops sinnvoll bei einem Online-Shop. Hat man das Siegel nicht gehen einem unter Umständen viele Kunden (je nach Zielgruppe) verloren. Heißt, es muss jeder Shopbetreiber selbst entscheiden, ob das Siegel für Ihn wichtig ist oder nicht. Das sich Trusted-Shops Ihren „bekannten“ Namen zahlen lassen, ist doch auch klar. :stuck_out_tongue: Du tust dich bei Apple, Intel, Unilever, Samsung usw. doch vermutlich auch nicht beklagen? Iphone 80-100€ Selbstkostenpreis 800-1100€ Verkaufspreis. Was zahlst du? Klar den Namen! Zum Shop: Mir gefällt der Shop sehr gut. Das blau finde ich auch in der Menge ok. Mir gefällt an dem blau vor allem, dass es nicht so stark leuchtet sondern eher entspannend für die Augen wirkt. Was ich ändern würde: Die Beschreibung auf der Detailseite 2-Spaltig machen wie in einem Beitrag vor mir schon geschrieben. Mehr Linie in den Einkaufswelten rein bekommen. Mal benutzt du Bilder mit Schrift (Kontur), manchmal auch einfach einen Kategorie-Teaser. Generell würde ich auch die Bilder nicht komplett mit dem Schriftzug vollkleistern, sondern eher Dezenter reinbringen. Vodafone macht das recht hüpsch auf Ihrer Startseite. Grüße

1 Like

@jonas3301 [quote]Gefährlich sind Leute wie “master_1”[/quote] gefährlich bin ich nicht, aber ich bin der meinung das 90% der shopvorsteller denken ihr, grad ihr shop ist der überhammer auch wenn sie immer äussern es geht ihnen rein um eine hilfe was sie noch besser machen könnten, und da bin ich eben hart und sag was mir nicht gefällt. manchmal sind meine äusserungen etwas zu viel, aber tut ja dem shopvorsteller nicht wirklich weh weil ihr stellt euch ja eh generell zu gunsten der vorstellung. punkto siegel. wenns wem gut tut soll er die teilweise verlogenen meinugen lesen, und sich selbst belügen weil er das glaubt was da steht. wenns wem interssiert das ein gekauftes fahrad für die tocher so viel spass macht, oder dass das rad in 2 tagen da war und er dann denkt so a supa shop dann braucht er das halt.

Ey, das “gefährlich sind Leute” ist jetzt aber aus dem Zusammenhang gerissen. :smiley: Das bezog sich ja nicht auf die Äußerung Deiner Meinung zu bestimmten Shops (die ich nach wie vor sehr gut finde, weil ich meist genau das Gleiche zu diesen Kreationen im Kopf habe), sondern auf das Schaffen falscher Tatsachen (“große” online-shops hätten dieses Siegel nie verwendet). Um auch nochmals auf das Siegel zurück zu kommen: Du hältst die Allgemeinheit für viel zu aufgeklärt. Was meinst Du wie viele Menschen immer noch so naiv durch die Welt laufen und nicht wissen wie viel an den jeweiligem Profil geschönt ist? Außerdem lässt sich eine gewisse Tendenz schon durch diese Profile erkennen. Eine relativ häufig auftretende Art des online-Betrugs ist es, online-shops mit gefaketem Impressum etc. zu erstellen und zur “Hochzeit” des Konsums (Weihnachten z.B.) möglichst schnell, möglichst viele Produkte abzusetzen ohne die Absicht zu haben, diese je zu liefern. Zahlung per Vorkasse - Geld weg! Die Hintermänner bekommt man selten udn selbst wenn ist das GEld wohl verloren. Diese Shops werden allerdings nicht über eine 10 Jahre lange Mitgliedschaft bei trusted shops mit kaum negativen Bewertungen verfügen. Ein gewisser Indikator für Sicherheit stellt ts also schon dar, sogar wenn man die blumigen Bewertungen gar nicht beachtet.

3x Trusted Shops ist mind. 2x zu viel - fehlt nur noch TÜV Süd :wink: Dazu noch ein Nerv-Ganzseiten-Popup :thumbup: [Offtopic] Zu Trusted Shops: h*me24.de hat auch so ein tolles Siegel von denen (und natürlich TÜV SÜD), was den Laden nicht davon abgehalten hat, direkt während der Registrierung Daten an BillPay zu übermitteln und sofort eine Schufaauskunft zu ziehen - egal welche Zahlart ich später wähle. Nach dem Login wurden sämtliche Warenkorbaktivitäten direkt in Echtzeit bei BillPay protokolliert. Für die ganze Art der Einbindung hat der Laden ein Bußgeldverfahren vom „Landesdatenschutzbeauftragen des Landes Berlin“ an der Backe. Woher ich das weiß? Updateservice Schufa und Datenschutzauskunft Billpay**, Korrespondenz Landesdatenschutzbeauftragten :wink: Was hat das mit Trusted Shops zu tun? ES INTERESSIERT DEN LADEN NICHT! Was soll man auch von einem Kaufsiegel erwarten? Für mich ist dieses verlogene „Siegel“ jedenfalls zunehmend ein Grund, einen Shop zu meiden! **Die Auskunft kam auch erst nach mehrmaliger Aufforderung und Anfrage vom Datenschutzbeauftragten…

1 Like

@jonas3301 wenn ich genau überlege nehme ich kein siegel und habe ich eine abneigung gegen siegel auf anderen shops weil ich genau weiss das 90% der leute keinen durchblick im internet haben und mit dem sumpf internet absolut überfordert sind, und somit ist ein siegel nicht ehrlich. es hilft ausschliesslich dem betreiber eines shop ! ich bin jetzt nicht der supergscheiteund hab den vollen durchblick, aber ich selbst würde nie eine handy bei einen shop bestellen wo es um 300 euro billiger ist weil da leuten bei mir die alarmklocken. sowas bestell ich bei zb. medi.markt. jedoch fallen auf soclhe angebote wie von dir beschrieben sehr viel leute rein und somit erledigt sich dann doch ein siegel weil wenn ich in betrügerrischer absicht waren anbiete ist es mir ein leichtes eine trusted bewertung zu kopieren, also wo ist dann der sinn eines siegel. nirgens ausser beim braven shopbetreiber der halt damit auf kundenfang geht weil ein siegel eben nicht wirklich was aussagt. die guten brächten es nicht aber habens weils kunden bringt. die bösen machen sich ein siegel und der kunde ist gelinkt :slight_smile: — um nochmal auf den koffershop zurück zu kommen. 1. logo wie gesagt schlecht 2. wenn man beim slider nicht genau aufpasst erwischt man den pfeil nicht und klickt unabsichtlich in die kat 3. für die selbst erstellten grafiken gebe ich eine 4 von 10 möglichen punkten :slight_smile: 4. der footer ist mir viel zu hoch 5. und dann noch mal a anderes blau ganz unten, ohje 6. alles zusammen zu viel blau 7. drei mal trusted, und noch einmal textlich EXTRA ist echt a scherz. einmal oben das soegel würde vollkommen reichen weil 4 x trusted ist schon eher verdächtig als alles andere 8. die neuheiten ( text preis ) sind aus dem mittel weil da einer keine ahnung von style hat nehm ich mal an mir gefällt der shop nicht und ich würd da nix kaufen lg

Hi, mir gefällt der Shop bis auf ein paar Kleinigkeiten. Oben im Header die Leiste ist türkis, weiter unten blau. Sollte schon einheitliches Blau sein, irgendwie stört das. Ebenso im Footer. Startseite blaue Überschriften heben sich leider nicht ab und durch die bunten Bilder wirkt es ein bisschen unübersichtlich, nicht aufgeräumt. Dazu ist die Beschreibung und der Preis beim Artikelslider auch noch alles blau. Würde da nur den Preis in blau hervorheben, alles andere Schwarz. Kommt mehr zur Geltung. Aber Geschmäcker sind halt verschieden, wie man hier so lesen kann. :wink: Ob TrustedShops oder nicht, Sinn und Zweck sollte jeder für sich entscheiden. Nur 4 x ist wenigstens 2x zuviel.

Was mir in deinem Shop aufgefallen ist. Wie hast du es geschafft das sich das Trusted Shop Badge verschiebt beim Offcanvas Warenkorb? Bei mir bleibt es da wo es ist. Deine Lösung finde ich jedoch besser.

Gruß Jaince