sCategory Variablen in 4.0?

Hallo, ich suche in Hilfe und Forum, wie ich an die Attribute der Kategorien heran komme. Leider finde ich in der neuen Doku noch nichts dazu. In 3.5.x war es z.B. so: $sCategory.ac_attr1 . Das korrespondierte mit der Datenbanktabelle und klappt jetzt nicht mehr. Jetzt sind die Attribute in Tabelle s_categories_attributes gewandert und heißen attribute[n]. Mein Versuch: $sCategory.attribute1 Klappt leider nicht. Wer kann mir bitte helfen bzw. wo finde ich die ganzen neuen Template-Variablen?

Ich darf das nochmal schieben. Vielleicht kennt doch jemand mittlerweile die Lösung: Was in 4.x im SEO Modul nicht klappt: $sCategory.ac_attr1 $sCategoryContent.ac_attr1 $sCategory.attribute1 $sCategoryContent.attribute1 In der 3.5er Version ging noch $sCategory.ac_attr1, was jetzt aber anders heissen muss, nur wie? Wer kennt die Lösung?

Nachdem nun die Beschreibung des SEO Moduls für 4.0 veröffentlicht wurde, habe ich mich wieder an mein Lieblingsproblem mit den Kategorieattributen gemacht. Um sicher zu stellen, dass ich selbst keine Probleme mit den {if}-Schachtelungen verursache, habe ich mal ganz stumpf nur: {$sCategory.ac_attr1}/ - eingetragen (ja, sollte man so nicht machen. Test!) - Das SEO Datum gelöscht und gespeichert - Alle Caches gelöscht - Frontend neu geladen Ergebnis: Die URLs sind wie vorher, obwohl sie neu hätten erzeugt werden müssen. Seiteneffekt (Bug?): Mit dieser Methode verschieben sich jetzt die Reihenfolgen der Kategorien untereinander, sie werden bunt durcheinander gewürfelt. Mal genau umgekehrt, mal random. Ich bin mir sicher, dass ich nicht der Einzige bin, der das Problem hat. Könnt ihr das nachvollziehen?

Hi, das is leider mit 4.0.1 noch nicht möglich. Da Attribute in eine neue Tabelle gewandert sind, werden die dort noch nicht ausgelesen. Mit der 4.0.2 wird das mit „{$sCategory.attribute.attribute1}“ wieder möglich sein. Heiner

2 Likes

Huhuuu! Ich dachte schon, ich wäre von 3.5 auf 4.0 teilverblödet. Ist dann aber etwas verwirrend, dass ihr es in der Hilfe von 4.x genau so beschriebt wie bei der 3.5.x

Hallo sehr sauber. Darauf warte ich auch schon. Danke für die Info Grazzy

Sorry Also ich konnt nicht anders und hab mit {$sCategory.attribute.attribute1} mal rumgespielt und bei mir hat es geklappt. Hier hab ich versucht Kategorien in der linken Naiv auszublenden indem man in Freitextfeld_1 eine 1 eingibt und siehe da mit dem richtigen Attribut geht es. Würde ja einen screenshot anhängen aber das muss ich hier noch rausfinden. :wink: Danke für den Tipp Gruß Grazzy

Leider zieht aber die SEO Einstellung für die Kategorien nicht an.