Rechnung und Gutschriften per Email verschicken

Hallo zusammen

Habe ich es richtig verstanden, das es keine Möglichkeit gibt, in Shopware direkt per Knopdruck eine Rechnung oder eine Gutschrift per eMail zu verschicken? 

Also das Erzeugen einer Rechnung/Gutschrift/Lieferschein etc unter „Bestellung“ als PDF und die Möglichkeit des Herunterladens ist mir bekannt. Aber ich musste meinem Kunden, dessen Shop ich aufgesetzt habe und betreue, heute erklären, das es keine Möglichkeit gibt, diese Dokumente direkt vom Backend aus per Mail an den jeweiligen Besteller zu versenden und musste mir danach einiges von ihm anhören (zu Recht…).

Daher frage ich noch mal, obgleich ich heute auch Telefonsupport hierzu hatte und mir keine Shopware-eigene Lösung vorgeschlagen werden konnte: geht das wirklich nicht? Also wir haben auch alles durchsucht und nichts gefunden, aber es ist schwer, das a) selbst zu verstehen und b) einem Shop-Kunden zu vermitteln.

Es gibt lediglich ein Third-party-plugin, das Rechnungen und Lieferscheine per Mail versenden kann, aber anscheinend keine Gutschriften: „Erzeugung von Rechnung und Lieferschein im PDF-Format“. Genau das hilft dem Shopbetreiber nicht weiter, da er eher Rechnungen und Gutschriften verschicken möchte, ohne sein Mailprogramm dafür öffnen zu müssen.

Um meine Argumentationskette vorzubereiten, frage ich hier vorsichtshalber noch mal nach. 

Danke & VG

Hallo,

ja das geht wirklich nicht bzw. ist (derzeit) wohl auch nicht vorgesehen, da man ja im Standard die Status-E-Mails auch nicht als HTML-E-Mails versenden kann und es bei normalen Text-E-Mails eher schwierig wird, einen Anhang hinzuzufügen Angry-Face.

Alternativ wäre aber auch das Versenden von HTML-E-Mails bei den Stati durch dieses Plugin möglich: http://store.shopware.com/dtgs01524/html-status-e-mails.html .

Für das Erzeugen und Versenden von Rechnungen und ähnlichem gibt es ansich recht viele Plugins von Drittanbietern (es kann ja auch nicht alles von Shopware geben, da viele ja auch Warenwirtschaftssysteme nutzen), beispielsweise:

http://store.shopware.com/viiso64457444382/dokumentenversand.html

Prinzipiell hätte man sowas aber auch vorher sehen und wissen können, was ein Shopsystem kann und was nicht und wo man evtl. noch zusätzliche Plugins benötigt Wink.

Beste Grüße

Sebastian

 

Hallo Sebastian, naja, auch Plain Text Mails können Anhänge haben. Dafür wurde MIME entwickelt: Multipurpose Internet Mail Extensions – Wikipedia

Gerade im Bezug auf “ist (derzeit) wohl auch nicht vorgesehen” suche ich einfach nur nach Antworten, warum das mit Magento möglich ist aber nicht mit Shopware.
Es ist einem Shopbetreiber schwer zu vermitteln, warum er ein Shopware mit vielen tollen Funktionen hat, er dann aber sein eigenes Mailprogramm verwenden muss, um Rechnungen und Gutschriften per Mail zu versenden anstatt per Knopfdruck. 

Die Plugins werde ich mir alle anschauen, danke für den Hinweis darauf.

VG itinance

@itinance schrieb:

Hallo Sebastian, naja, auch Plain Text Mails können Anhänge haben. Dafür wurde MIME entwickelt: https://de.wikipedia.org/wiki/Multipurpose_Internet_Mail_Extensions

Gerade im Bezug auf „ist (derzeit) wohl auch nicht vorgesehen“ suche ich einfach nur nach Antworten, warum das mit Magento möglich ist aber nicht mit Shopware.
Es ist einem Shopbetreiber schwer zu vermitteln, warum er ein Shopware mit vielen tollen Funktionen hat, er dann aber sein eigenes Mailprogramm verwenden muss, um Rechnungen und Gutschriften per Mail zu versenden anstatt per Knopfdruck. 

Die Plugins werde ich mir alle anschauen, danke für den Hinweis darauf.

VG itinance

Hallo,

naja bevor man einem Kunden ein Shopsystem vermittelt, sollte man sich doch aber mit allem einmal auseinander gesetzt haben und den kompletten Bestell-Workflow durchgegangen sein. Diese Funktion gab es im Standard bei Shopware ja noch nie.

Man hätte einfach, wenn der Kunde diese Funktion zusätzlich wünscht, diesem eins der jeweiligen Plugins empfehlen können, die diese Funktion nachrüsten, beispielsweise: http://store.shopware.com/viiso64457444382/dokumentenversand.html  . Die Pluginkosten halten sich da ja in Grenzen und schon hätte er die Funktion. Alternativ hätte man das entsprechende Plugin ja auch in den „Angebotspreis“ mit einrechnen können.

Und jedes Shopsystem kann unterschiedliche Sachen im Standard - und es kann schließlich nicht jeden kleinen Kundenwunsch im Standard geben. Es verfolgt jedes Shopsystem eben seinen eigenen Weg, Magento kann auch einiges nicht. Zur Not gibt es ja bei Shopware oft ein entsprechendes Pugin dafür, wenn man die Funktion unbedingt benötigt.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian, nur zur Klarstellung : ich agiere hier nicht aus der Rolle des Verkäufers sondern aus der Rolle des Dienstleisters: “Hallo Dienstleister, ich habe ein SW, kannst du mir helfen?”-“Ja, bestimmt” - “Wie kann ich dies und das” -> “Also… das geht hier und das da, oh geht ja gar nicht” -> “Aber bei Magento ging das doch auch, warum hier nicht?” -> “???”

Und (auch) aus meiner Sicht ist das Versenden von Dokumenten/Emails an Kunden per Knopfdruck eine elementare Funktion. Das konnte ja schon jede schlecht programmierte kostenlose Foren-Software Anfang der 2000er ^^

Nochmal, es geht nicht darum, jemanden etwas zu verkaufen oder ungeprüft verkauft zu haben. Sondern mir wurde als Dienstleister eine sachliche, vernünftige Frage gestellt und ich versuche, eine vernünftige plausible Antwort zu finden. Die sollte natürlich für den Kunden nachvollziehbar sein.

Ein Beispiel: solche zweifelsohne genialen Features wie Shoppingwelten und Produktstreams oder Digital Publishing sind Dinge, ich ich nicht als elementaren Bestandteil einer Shop-Software ansehe sondern eher in der Plugin-Sphere erwarten würde. Aber Warenkorb, Checkout, Rechnungserstellung UND die Zusendung von Rechnungen per Knopfdruck etc. sind Dinge, die offensichtlich nicht nur ich von einem Basissystem erwarten würde.

VG itinance

@itinance schrieb:

Hallo Sebastian, nur zur Klarstellung : ich agiere hier nicht aus der Rolle des Verkäufers sondern aus der Rolle des Dienstleisters: “Hallo Dienstleister, ich habe ein SW, kannst du mir helfen?”-“Ja, bestimmt” - “Wie kann ich dies und das” -> “Also… das geht hier und das da, oh geht ja gar nicht” -> “Aber bei Magento ging das doch auch, warum hier nicht?” -> “???”

Und (auch) aus meiner Sicht ist das Versenden von Dokumenten/Emails an Kunden per Knopfdruck eine elementare Funktion. Das konnte ja schon jede schlecht programmierte kostenlose Foren-Software Anfang der 2000er ^^

Nochmal, es geht nicht darum, jemanden etwas zu verkaufen oder ungeprüft verkauft zu haben. Sondern mir wurde als Dienstleister eine sachliche, vernünftige Frage gestellt und ich versuche, eine vernünftige plausible Antwort zu finden. Die sollte natürlich für den Kunden nachvollziehbar sein.

Ein Beispiel: solche zweifelsohne genialen Features wie Shoppingwelten und Produktstreams oder Digital Publishing sind Dinge, ich ich nicht als elementaren Bestandteil einer Shop-Software ansehe sondern eher in der Plugin-Sphere erwarten würde. Aber Warenkorb, Checkout, Rechnungserstellung UND die Zusendung von Rechnungen per Knopfdruck etc. sind Dinge, die offensichtlich nicht nur ich von einem Basissystem erwarten würde.

VG itinance

Hallo,

kurz und knapp wird es wahrscheinlich diesen Grund haben: zu Anfang von Shopware war die Funktion zum Versenden von Rechnungen (vielleicht) nicht unbedingt vorgesehen oder gewollt. Da sich aber wahrscheinlich recht schnell jemand gefunden hat, der diese Funktion über ein Plugin nachpflegt, wird Shopware da auch nicht extra Ressourcen verschwenden, die Funktion nachzubauen und zu integrieren - weil wer die Funktion unbedingt benötigt, kann Sie ja recht günstig über das Plugin nachrüsten. Schließlich heisst auch jede neue Funktion wieder weiterer Pflege- und Wartungsaufwand.

Und eine Begründung ala “das ging ja dort und dort auch” finde ich so und so recht sinnlos, da jedes Programm irgendwas nicht kann, was ein anderes Programm wieder kann. Da findet man auch bei Magento einige Dinge. Da muss man den Kunden auch mal sensibilisieren, das nunmal nicht jede (aus seiner Sicht Standard)-Funktion immer auch kostenlos dabei sein kann. Dann wäre es ja das perfekte System - das es in dem Sinne nicht gibt.

Beste Grüße

Sebastian

Sebastian, bei diesem Gedanken bin ich inzwischen auch schon angekommen :) Das ist gut möglich. Und den Plugin-Entwicklern das Geschäft verderben möchte man vielleicht auch nicht unbedingt, um sie nicht zu vergraulen.

Vielleicht gibt es ja auch noch eine offizielle Antwort von Shopware hierzu :slight_smile:

@itinance schrieb:

Sebastian, bei diesem Gedanken bin ich inzwischen auch schon angekommen :) Das ist gut möglich. Und den Plugin-Entwicklern das Geschäft verderben möchte man vielleicht auch nicht unbedingt, um sie nicht zu vergraulen.

Vielleicht gibt es ja auch noch eine offizielle Antwort von Shopware hierzu :)

Hallo,

falls du auch noch den E-Mail-Ausgang (mit-)protokollieren willst, wäre das Plugin sicher auch noch etwas für dich: http://store.shopware.com/scha184585034828/e-mail-ausgang.html .

Beste Grüße

Sebastian

Ein freundliches Hallo an alle,

die Gründe, warum Shopware keinen automatischen Versand von PDF-Rechnungen als Grundfunktion eingebaut hat, sind zwar alle nachvollziehbar und ich kann auch verstehen, das PlugIn-Programmierer Geld verdienen wollen / müssen.

Was ich nicht verstehe: der Trend zur PDF-Rechnung nimmt immer mehr zu!

Ich persönlich bekomme schon seit einigen Jahren keine Papier-Rechnungen mehr! Als Beispiel nenne ich hier mal (ohne Werbung zu machen!): Amazon, 1&1, Unitymedia, Corel, Nero uvm. Als Shopware „in den Kinderschuhen“ steckte und Papier-Rechnungen noch Standard waren, da war es logisch das niemand eine Funktion oder PlugIn benötigte um Rechnungen aus der Shopsoftware zu versenden.

Mittlerweile hat sich das aber, wie oben schon erwähnt, komplett geändert! Selbst Steuerberater „erwarten“ das man (nur noch) PDF-Rechnungen einreicht und auch das Finanzamt (das ja bekanntlich als sehr konservativ gilt was technischen Fortschritt angeht) macht es dem Steuerzahler mittlerweile sehr einfach, indem es die elektronische Steuererklärung anerkennt.

Damit will ich sagen: wenn Shopware nicht wenigstens eine ganz primitive Möglichkeit des automatischen Rechnungsversands zur Verfügung stellt, vermute ich mal, das in Zukunft mehr Leute „einen Bogen“ um Shopware machen und das in diversen Foren vielleicht sogar abgeraten wird Shopware zu benutzen, weil die automatische Rechnungsendung im Basispaket komplett fehlt!

Natürlich kann ich die Funktion über ein kostenpflichtiges PlugIn nachrüsten, aber ehrlich gesagt: das sehe ich nicht ein!

Das hat nichts mit Geiz zu tun, sondern einfach damit, das ich die automatische Rechnungsversendung als _ neue _ Grundfunktion sehe und die sollte kostenlos sein!

1 Like