Problem mit DHL Wunschpaket und Auto-Complete

Hallo,

folgendes Problem, wenn beide Plugins im Einsatz sind:

  1. Wenn bei beiden Plugins eine google api eingeragen ist, funktioniert beom Auto Complete die autom. Adressprüfung nicht mehr und man kommt im Shop nicht mehr weiter. Löscht man dann im DHL Plugin den Key, kommt man weiter, kann aber keine abweichende Lieferadresse angeben. Die Felder werden zwar gefüllt, aber wenn man am Ende den Weiter Button drückt, passiert nichts mehr.

  2. Wenn ich die Plugins einzeln deaktiviere, funktioniert das aktive Plugin problemlos. Nur die Kombi klappt nicht.

Ich gehe davon aus, dass hier im Auto Complete was angepasst werden muss. 

 

@ChriMaLuxe schrieb:

Ich gehe davon aus, dass hier im Auto Complete was angepasst werden muss. 

Ich auch. Da solltest du dich mal an die Hersteller wenden :wink:

VG

 

Oh, das ist gut zu wissen. Ich nutze Auto-Complete und wollte demnächst vom Packstations-Plugin zum Wunsch-Paket Plugin wechseln. Wenn Du Dich an die Entwickler von Auto-Complete wendest würde mich freuen, wenn uns hier über Neuigkeiten auf dem Laufenden hälst. Danke! 

Kurzer Zwischenstand:

DHL als Anbieter des Wunsch Paket Plugins sieht sich das Ganze mal an. Als Rückmeldung kam schon mal, dass es keine Kleinigkeit ist und man dort einiges prüfen und anpassen muss.

Von Proxation, dem Anbieter des Auto Complete Plugins habe ich noch überhaupt keine Reaktion bekommen. Das ist schon mal kein guter Service!!

Zusätzlich habe ich jetzt noch bemerkt, dass das Bundle-Set-Plugin von Netinventors ebenfalls betrofffen ist. Da werden momentan nicht mehr alle Informationen der Set-Artikel in den Bestelldetails weitergereicht, wenn das DHL PLugin aktiv ist. Auch dort ist man auf der Suche nach dem Problem.

Sehr schade, dass das alte Packstations-Plugin von Viison unter Shopware 5.3 nicht mehr läuft, damit hatte ich überhaupt keine Probleme!

Sehr schade, dass das alte Packstations-Plugin von Viison unter Shopware 5.3 nicht mehr läuft, damit hatte ich überhaupt keine Probleme!

Das war perfekt hat genau das getan was es soll und war nicht überladen so wie die anderen Plugins …
Normal sollten man ein schlankes Plugin entwickeln und nicht das was aktuell auf den Markt ist…

 

1 Like

Und mit Amazon payments arbeitet das Plugin auch nicht zusammen :frowning:

Gleiches Problem bei mir mit Auto complete und dhl Wunschpaket bei 2 Google Maps api.

habe Auto complete derweil deinstalliert.

schade eigentlich weil ja so am ehesten gewährleistet wurde dass die Straßennamen richtig geschrieben wurden. Oder dhl Wunschpaket übernimmt den Part des Auto complete.

morgen gleich mal supporttickets eröffnen…

Du solltest die API in Auto Complete eintragen und bei Wunschpaket. Aber bei Wunschpaket musst du zusätzlich noch angeben, dass ein anderes Plugin die API verwaltet. Dann kannst du beide Plugins nutzen. Geht bei uns auch seit dem Update vom Wunschpaket.

1 Like

Das schon. Aber dann gibts Probleme mit den adressfeldern. 

Welche Probleme denn?

Ich teste das heute bei meinem 2. Shop nochmals. Bevor ich das Auto complete deinstalliere. Dann seh ich das wieder wo es hakte.

Ich habe auch beide Plugins aktiv. Beim Wunschpaket Plugin habe ich in den Einstellungen „Google Maps API einbinden“ auf „Nein“ gestellt und kann keine Probleme feststellen. 

1 Like

@motorg schrieb:

Ich habe auch beide Plugins aktiv. Beim Wunschpaket Plugin habe ich in den Einstellungen “Google Maps API einbinden” auf “Nein” gestellt und kann keine Probleme feststellen. 

So nun klappts in Combi mit Auto Complete und DHL Wunschpaket. Danke euch für die Info. Es lag tatsächlich daran, dass man “Google Maps API einbinden” auf Nein stellen muss, aber trotzdem die Google Maps API in das Feld eintragen muss.

Ausserdem habe ich bei Auto Complete eingestellt, dass lediglich die Hausnummernvalidierung aktiv ist aber die Hausnummer “NICHT” als separates Feld angezeigt wird. Denn sonst war bei der Packstation und Filial Eingabemaske das Hausnummernfeld noch vorhanden, was dort ja keinen Sinn macht.

Beim ganzen Testen im Checkout merkt man aber auch schnell, wie lästig im Google Chrome die Auto Ausfüllen Funktion ist.

 

Eines wäre noch toll wenn das von DHL Wunschpaket geändert würde:

Bei den Zahlarten ist der DHL Wunschpaket Container rechts daneben. Dadurch werden z.B. bei Stripe Kreditkarte die Eingabefelder sehr zusammengedrückt und man kann beim Eingeben der Kreditkartennummern nicht alles auf einen Blick erkennen.

Besser wäre es wenn der Container für DHL Wunschpaket unterhalb der Zahlarten angezeigt wird. Zumindest bei Desktop. Bei Tablet und Mobil hab ich es noch gar nicht angesehen.

 

Viele Grüße

Matthias

 

Eines wäre noch toll wenn das von DHL Wunschpaket geändert würde:

Bei den Zahlarten ist der DHL Wunschpaket Container rechts daneben. Dadurch werden z.B. bei Stripe Kreditkarte die Eingabefelder sehr zusammengedrückt und man kann beim Eingeben der Kreditkartennummern nicht alles auf einen Blick erkennen.

Besser wäre es wenn der Container für DHL Wunschpaket unterhalb der Zahlarten angezeigt wird. Zumindest bei Desktop. Bei Tablet und Mobil hab ich es noch gar nicht angesehen.

Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Ich finde die zweispaltige Darstellung auch nicht gut. Das lenkt ab und irritiert. Zumindest könnte man es ja als Option anbieten (Nebeneinander oder Untereinander)