Problem mit Bestandsreservierungen

Hintergrund
Neben dem Onlineshop kommen bei uns auch relativ viele Bestellungen via Mail, Fax oder telefonisch rein.
Shopware dient dabei nur als Shop (Onlinebestellannahme) alles andere läuft über das nachgelagerte ERP.

Ablauf

  1. Kunde bestellt über den Shop. Bestand wird im Shop reserviert.
  2. ERP holt den Auftrag ab, legt diesen im ERP an und sendet den neuen Lagerbestand an Shopware. und ändert den Auftragsbestand auf in Bearbeitung.

Beispiel

  1. Verfügbarer Bestand im ERP = 100 → Ablgeich zu SW → Bestand und verfügbarer Bestand = 100
  2. Bestellung über 10 Stück → verfügbarer Bestand = 90 - Bestand = 100
  3. ERP holt den Auftrag ab -< verfügbarer Bestand ERP = 90 → Abgleich zu SW Bestand = 90
  4. da der Auftrag aber immer noch Bestand reserviert → verfügbarer Bestand SW= 80

Im Grunde ist der Bestand jetzt doppelt reserviert.
Gibt es eine Möglichkeit die Reservierung in der Bestellung aufzuheben?

Wann der verfügbare Bestands reduziert wird, ist abhängig vom Bestellstatus. Du könntest den natürlich beim Sync direkt mitsetzen.

Gibt es denn einen Bestellstatus, der die Reservierung aufhebt ohne den Auftrag abzuschließen oder zu stornieren?

Kann man irgendwo konfigurieren ob ein Auftrag Bestand reservieren soll oder nicht?

1 Like