Plugin Config / Verkaufskanal scoping

Welt seid mir gegrüßt,

Standardmäßig ist die Plugin-Konfiguration ja Global für alle Verkaufskanäle.

Kann man das irgedwie einschränken dass die Plugin Config nur für Verkaufkanäle vom Typ “Storefront” zur Verfügung stehen?

Hallo @robjke‍

Das funktioniert schon von Haus aus. Schau dir dazu mal unsere Doku und das dazugehörige Plugin an

Viele Grüße aus Schöppingen

 Michael Telgmann

Worauf genau soll ich achten?

Schau mir gerade zum dritten mal die Doku + Beispiel an aber ich find nirgendwo eine Angabe wo ich die Konfiguration nur auf einen bestimmten Verkaufskanal beschränken kann.

Hallo,

Entschuldige da habe ich dich falsch verstanden. Ich dachte, du möchtest unterschiedliche Einstellungen pro SalesChannel ermöglichen  Smile

Wenn ich das richtig verstehe, möchtest du z.B. mal eine Config für den SalesChannel “Storefront” anzeigen und mal nicht? Das ist so nicht möglich, denn du kannst als Plugin ja gar nicht wissen, welche SalesChannels/SalesChannelTypen der Shopbetreiber angelegt hat. Das können ja zig sein. 
Du könntest evtl. verschieden Einstellungskarten anlegen, so dass die Einstellungen optisch getrennt sind. 

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Jaein.

Ok mal als Beispiel nehm ich die zwei Sales Channel “Storefront” und “Headless” welche aktuell Standardmäßig angelegt sind.

Nun möchte ich meine Plugin Konfiguration nur für die Sales Channel vom Typ “Storefront” editierbar machen. (Haben die überhaupt eigene Typen?!)

Sodass hier:

Nur Sales Channel vom Typ “Storefront” angezeigt werden und nicht "“Headless”.

Aber ich glaube das ist aufgrund der Aussage “denn du kannst als Plugin ja gar nicht wissen, welche SalesChannels/SalesChannelTypen der Shopbetreiber angelegt hat” mit Nein zu beantworten.

Aber die SalesChannel, welche im Shop angelegt sind, kann man sich doch bestimmt auslesen lassen oder?! (dann natürlich in einer eigenen Klasse und nicht über die Plugin Konfiguration)

 

Soweit ich das verstehe gibt es keinen „Typen“.

Das ist lediglich der Name des Sales Channel / API. 

Du kannst ja auch einen neuen Sales Channel anlegen mit den Namen „APP“ bspw. welche als Endpunkt für eine mobile App dient.

Hallo Shopwarianer,

wenn du dir die Datenbankstruktur ansiehst, wirst du sehen, dass es auch Saleschannel-Typen gibt  Wink Es gibt dafür zwar (noch) keine UI im Admin, aber theoretisch lassen sich weitere Typen hinzufügen. Neue Saleschannels lassen sich dann diesen Typen zuweisen. Im Standard gibt es eben diese zwei Typen „Storefront“ und „Headless“.

Hallo robjke,
Natürlich lassen sich die SalesChannels auslesen. Du kannst dir ja mal unser PayPal Plugin anschauen. Da hängen wir uns auch im Admin in die Anzeige der Settings, um custom zusätzliche Buttons anzuzeigen. Evtl. kannst du dir da etwas herleiten, um die Anzeige auf einen bestimmten Saleschannel einzuschränken.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

1 Like

[@Michael Telgmann](http://forum.shopware.com/profile/17553/Michael Telgmann „Michael Telgmann“)‍ Ah okidoke. Gut zu wissen, dachte da man Channels einfach anlegen kann, gibt es da keine Typen  Lips-are-sealed