PHP Probleme

Guten Abend,

mein Hoster (Hosteurope) stellt ab sofort den Support zu PHP 5.3 ein. Als Alternative wollte ich PHP 7.2 aktivieren, welches aber nicht läuft. Also tastete ich mich stückweit zurück, über 7.1 bis zu 7.0. Mit 7.0 läuft es, allerdings wird mein Hoster den Support zu 7.0 am 03.12.2018 einstellen. Wie bringe ich meinen Online-Shop auch unter 7.2 zum laufen? Mein Hoster sagte mir, es hängt sicherlich mit den Plugins zusammen. Wie kann ich überprüfen ob alle meine Plugins 7.2 oder zumindest 7.1 (Support bis 4. Quartal 2019) kompatibel sind?

Hoffenlich hat jemand ein paar Ideen. Falls sich jemand der Sache annehmen möchte, bin ich auch gerne bereit dafür finanziell aufzukommen.

Schönen Abend aus Frankfurt

Patrick

Liegt sehr wahrscheinlich an verschlüsselten Plugins. Hier mal ein Doku Artikel : https://community.shopware.com/Was-muss-ich-tun-um-mit-Shopware-5.5-v%C3%B6llig-quelloffen-zu-sein%3F_detail_2082.html

Denke auch das es an den verschlüsselten Plugins liegt.

Achtung!  Aktuell werden ionCube verschlüsselte Plugins mit PHP 7.1.x oder PHP 7.2.x noch nicht unterstützt. Der Einsatz von verschlüsselten Plugins ist nur mit PHP 7.0.x möglich!

Hallo zusammen,

heute wurde mein Shop auf Version 5.5.2 aktualisiert und ich wollte beim Hoster auf PHP 7.2 umstellen. Obwohl alle installierten Plugins quelloffen sind, kann ich ohne ionCube (PHP 7.0) den Shop nicht betreiben. Es kommt die Meldung, dass ich ionCube installieren muss.

Ich habe einiges versucht: Plugins neu installiert, ioncube Loader entfernt/neu eingerichtet, per Shell die php.ini neu installiert, bzw. geändert. Alte Plugin-Reste auf dem Server oder in der Datenbank, soweit ich mich auskenne, entfernt. Es hilft alles nichts…

Kann mir bitte irgendjemand weiter helfen? Der Support für PHP 7.0 endet laut Webhoster dieses Jahr.

Vielen Dank!

Michael

wenn dein shop unter php 7.2 nicht läuft hast du verschlüsselte plugins von dritt anbietern aktiv - auch der shopware lizenz manager muss bei verwendung von php 7.2 entfernt werden.

Hallo SB,

den Lizenzmanager habe ich deinstalliert. Was die Drittanbieter-Plugins betrifft, ist es so, dass alle Erweiterungen offiziell quelloffen sind. Was kann man denn da machen? Gibt es irgendwo eine Möglichkeit, den ggf. versteckten Code, ausfindig zu machen und zu entfernen? Grundsätzlich kann es ja nicht sein, das die Hersteller die Plugins als quelloffen deklarieren, wenn sie es aber gar nicht sind.

Grüße

Michael

schau mal in dein error_log und shopware core log. dort sollte der fehler protokolliert sein mit angabe das pfades zum plugin welches das problem verursacht

IMHO muss der Lizenmanager gelöscht und nicht nur deinstalliert werden.

Ich habe den Lizenzmanager nicht nur deinstalliert sondern auch gelöscht. Zudem habe ich durch diese Beschreibung “https://community.shopware.com/Was-muss-ich-tun,-um-mit-Shopware-5.5-v%C3%B6llig-quelloffen-zu-sein_detail_2082.html#Plugins_pr.C3.BCfen” tatsächlich zwei Plugins gefunden, wo diese Verschlüsselung noch vorhanden war. Diese zwei Plugins wurden darauf komplett entfernt. Außerdem habe ich wirklich jeden Ordner durchforstet und alle bootstrap.php-Dateien angeschaut.

Trotzdem keine positive Änderung! Muss ich vielleicht in der Datenbank noch etwas nachschauen?

Aus dem Systemlog:

League\Flysystem\NotSupportedException: Links are not supported, encountered link at /homepages/20/d652987752/htdocs/SHOPWARE/web/sitemap/shop-1/php.ini in /vendor/league/flysystem/src/NotSupportedException.php:21 Stack trace:
#0 /vendor/league/flysystem/src/Adapter/Local.php(434): League\Flysystem\NotSupportedException::forLink(Object(DirectoryIterator))
#1 /vendor/league/flysystem/src/Adapter/Local.php(281): League\Flysystem\Adapter\Local->normalizeFileInfo(Object(DirectoryIterator))
#2 /vendor/league/flysystem/src/Filesystem.php(271): League\Flysystem\Adapter\Local->listContents(‘sitemap/shop-1’, false)
#3 /engine/Shopware/Components/Filesystem/PrefixFilesystem.php(101): League\Flysystem\Filesystem->listContents(‘sitemap/shop-1’, false)
#4 /engine/Shopware/Bundle/SitemapBundle/Service/SitemapLister.php(62): Shopware\Components\Filesystem\PrefixFilesystem->listContents(‘shop-1’)
#5 /engine/Shopware/Bundle/SitemapBundle/Controllers/Frontend/SitemapIndexXml.php(53): Shopware\Bundle\SitemapBundle\Service\SitemapLister->getSitemaps(1)
#6 /engine/Library/Enlight/Controller/Action.php(193): Shopware\Bundle\SitemapBundle\Controller\SitemapIndexXml->indexAction()
#7 /engine/Library/Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(548): Enlight_Controller_Action->dispatch(‘indexAction’)
#8 /engine/Library/Enlight/Controller/Front.php(222): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp))
#9 /engine/Shopware/Kernel.php(202): Enlight_Controller_Front->dispatch()
#10 /vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/SubRequestHandler.php(102): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true)
#11 /vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(448): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\SubRequestHandler::handle(Object(Shopware\Kernel), Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true)
#12 /engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(268): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL)
#13 /vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(420): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true)
#14 /vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(317): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->fetch(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true)
#15 /engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(189): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->lookup(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true)
#16 /vendor/symfony/http-kernel/HttpCache/HttpCache.php(192): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->lookup(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true)
#17 /engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(116): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true)
#18 /homepages/20/d652987752/htdocs/SHOPWARE/shopware.php(122): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request))

Hast du in /homepages/20/d652987752/htdocs/SHOPWARE/web/sitemap/shop-1 auch wirklich Dateien ? Die Fehlermeldung besagt das es sich um links (verknüpfungen) handelt und diese nicht unterstützt werden. 

 

Links are not supported, encountered link at /homepages/20/d652987752/htdocs/SHOPWARE/web/sitemap/shop-1/php.ini

Hallo mastox!

ja, ich habe dort Dateien: Einmal “sitemap-1.xml.gz” und eine php.ini-Verknüpfung. Diese Verknüpfung habe ich nun einfach mal gelöscht und damit konnte ein weiteres Problem gelöst werden (https://forum.shopware.com/discussion/comment/234975#Comment_234975). Also danke dafür!

Aber diese php.ini ist ja generell mein Problem. Die kommt von dem ionCube. Da ja alle Plugins nun quelloffen sind und ich auf PHP7.2 aktualisieren möchte, benötige ich ja kein ionCube- und somit diese php.ini-Dateien nicht mehr. Wenn ich aber die Dateien aus allen Ordner entferne, kommt immer diese Meldung:

Wie schon erwähnt, habe ich alle Plugin-Ordner nach Verschlüsselungen durchforstet und keine mehr gefunden. 

Ich wäre wirklich jedem dankbar, der mir weiterhelfen könnte!!!

Michael

Zur Info:

Ich konnte im Forum durch ein Kommentar von @BestShopPossible die Lösung für mein Problem finden. Ich wusste nicht, dass man auch im Ordner /custom/plugins die php-Datei,die mit dem gleichen Plugin-Namen zu finden sind, kontrollieren sollte. Jedenfalls habe ich dort den Übeltäter mit der ionCube-Verschlüsselung gefunden, obwohl dieses Plugin als kompatibel für 5.3 gekennzeichnet war. Das Plugin wurde deinstalliert und neu installiert. Es läuft alles - endlich! Danke an BestShopPossible!