PayPal Plus - trotz Fehler oder Ablehnung geht Bestellbestätigung an Kunden

PayPal Plus - trotz Fehler oder Ablehnung eine Bestellbestätigung

Hallo,

vorab zur Info  SW 5.2.22  und aktuelle PP Versionen 
 
Wir hatten jetzt mehrfach den Fall, dass Kunden mit PayPal+ trotz Fehler oder Ablehnung (leider nicht erkennbar) eine Bestellbestätigung bekamen. 

Alle solche Bestellungen hatten bei der Transaktionsnummer ein PAY- vorangestellt bzw. auch mal mit kleinen Buchstaben beginnend statt mit einer Zahl.
Liegt das an PayPal oder am Plugin? 

Der Kunde übersieht oder ignoriert das keine Zahlung geleistet wurde und fragt natürlich wo seine Ware bleibt.

Außerdem läuft die automatische Bewertungsaufforderung von TS entsprechend mit und verlangt nach entsprechender Zeit eine Bewertung - Worst Case - keine Lieferung aber Bewertung haben wollen…   

Klärende Antworten willkommen

Hans

 

 

Hey,

deaktiviere am Besten die Option „Bestellnummern an PayPal senden“. Hiermit kannst du sicher gehen, dass Bestellungen erst nach erfolgter Zahlung im System landen. 

LG Andre 

Hallo Andre,

danke für den Tipp, aber für die Zuordnung, besonders wenn mit einem anderen Konto bezahlt wird, ist das nicht gut.

Als Interimslösung vlt. akzeptabel aber der „Wurm“ muss doch tiefer sitzen … 

Hans

    

Aktuell ist ein Ticket hierzu eingeplant:

Für den Moment deaktiviere Sie jedoch am Besten

Naja generell ist es ja erstmal so, dass du mit „Bestellnummer an Paypal übertragen“ definierst, ob eine Bestellung vor der Weiterleitung angelegt wird oder erst bei der Zahlung. D.h. es kann in irgendeiner konstellation immer vorkommen, dass du eine Bestellung ohne Zahlung mit dem Zahlungsstatus „offen“ hast, die über Paypal reinkommt. Genauso wie es im anderen Fall möglich sein kann, dass du eine Zahlung ohne Bestellung hast.

Welcher Fehler jetzt bei dir dazu geführt hat, müsstest du individuell herausfinden. Es gibt da hunderte Möglichkeiten, aber bei „Bestellnummer an Paypal übertragen“ wird die Bestellung halt zuerst angelegt, d.h. es kann definitiv vorkommen, dass du eine Bestellung ohne Zahlung hast. Diese sollte dann aber auch definitiv den Zahlungsstatus „offen“ haben.

Einer der Cases ist hier beschrieben: Shopware Issuetracker

Den schauen wir uns an, andere Cases sind durchaus valide.

Hallo Moritz,

der Zahlungsstatus wird als offen in der Bestellübersicht angezeigt, bzw. wir machen sowieso einen Einzelabgleich und sehen was los ist.

Das eigentliche Problem ist jedoch, dass der Kunde eine Bestellbestätigung bekommt, trotz Fehler oder Ablehnung durch PP.

Das ist rechtlich schon ein Problem. On the Top kann der Kunde am Ende der Bestellung sogar noch eine TS Käuferschutzgarantie abschließen und alles ohne vorher bezahlt zu haben!  

Ich habe erst mal Andre’s Rat befolgt und „Bestellnummern senden“ deaktiviert. Mal sehen, was das Ticket bringt…   

Hans

1 Like

Hallo zusammen,

wir haben aktuell das gleiche Problem, scheinbar wurde das Thema nicht durch das Ticket gelöst oder wir machen etwas falsch.
Auch bei uns erhalten die Kunden eine Bestellbestätigung, obwohl die Zahlung abgelehnt wurde.

Es müsste doch eine Lösung geben, bei der die Zahlungsart noch vor “Zahlungspflichtig bestellen” geprüft wird.