Paypal Checkout Plugin 4.3.2 und 4.3.3 Abbrüche

Ich habe das gleiche Problem mit Kunden, die die Schnellbestellfunktion von Paypal verwenden. Bei Bestellungen über ein Benutzerkonto im Shop funktioniert alles. Aktiviere ich Paypal Express verliere ich Kunden und Bestellungen, weil diese teilwiese (nicht immer!) den Bezhalprozess nicht zu Ende durchführen können. Ich sehe dann Die Bestellungen bei den „Bestellabbrüchen“ und ein Kunde wurde als „Schnellbesteller“ bereits angelegt und gespeichert. Aber die Bestellung fehlt, da keine Zahlung erfolgte!

Wie gesagt bei mir nicht bei allen Bestellungen sondern nur sporadisch. Es ist kein Muster zu erkennen ob Bestellungen von Mobil oder PC, welche Browser etc.

So ist die Funktion nicht nutzbar und ich verliere verärgerte Kunden! Das ist nicht akzeptabel. Bitte libes Shopwareteam: Da muss eine Lösung her!

Hallo Matthias,

ist das nicht das Problem mit PAYER_ACTION_REQUIRED? Hier wird ja keine Address an PayPal übersand da der Kunde nicht eingeloggt ist.

Dazu gibts ein Ticket welches als nächstes bearbeitet wird!

LG

Dennis Garding

Hast du die Ticketnummer? Das verrückte ist, dass eben 90% der Kunden die Schnellbestellfunktion problemlios verwenden können und bei ein paar geht die Bestellung nicht durch. Im Logfile ist nur manchmal etwas zu finden. Meistens nichts. Heute gab es den von dir beschriebenen Fehlercode, ja. Die Tage zuvor keine Log-Einträge und trotzdem Bestellabbrüche. Ein Kunde war der Meinung dass er seine bestellung durchgeführt hat. Einer bekam angeblich Fehler 503. Aber ich kann ja nicht jeden anschreiben und erwarten, dass die mir eine exakte Fehlerbeschreibung schicken. Fakt ist: Ohne Paypal Express keine Bestellabbrüche mit Zahlungsweise Paypal - sobald ich Paypal Express aktiviere relative viele aber eben nicht alle. Und es ist deutlich zu sehen, dass die Kunden die Schnellbestelfunktion lieben und benützen wollen!

Hallo,

das Ticket ist PT-12893

Für alle die eine Anleitung um downgraden brauchen:

Um eine ältere Version vom PayPal Plugin installieren zu können geht man wie folgt vor:

-deinstallieren des PayPal Plugins im Shop
-auf der Shopware.com Seite das PayPal Plugin für die Domain „kaufen“
-im Shopware Account auf shopware.com wird jetzt das PayPal Plugin angezeigt und dazu alle vorherigen Versionen
-eine entsprechende Version downloaden zb 4.2.3
-im Shop Backend / Plugin Manager das gerade auf den PC geladene Plugin hochladen
-das Plugin installieren und die PayPal Daten eintragen

Info: Bei Zahlungsarten werden jetzt unzählige Zahlungsarten aktiviert sein, hier entsprechende Zahlungsarten deaktivieren.

Ich hoffe das hilft und ist ausreichend beschrieben, bei Unklarheiten an einer Stelle schreibe ich gerne noch mehr dazu

Ob ein Downgrade hilft ist die Frage. Bei uns funktioniert seit gestern die Version 4.2.3 plötzlich nicht mehr s.

welche war denn die zuletzt funktionierende Version? Ich dachte die 4.2.3 lief noch stabil.

passte eine der 4.3… Versionen?

Wie in obigem Thread beschrieben:
bis gestern lief die 4.2.3, seit heute nacht plötzlich nicht mehr.
Ein Test auf 4.3.3 bringt den 404 Not Found Fehler.

versuch mal folgendes:

In der Datei „BaseURL“ (Pfad: /custom/plugins/SwagPaymentPayPalUnified/PayPalBundle) folgendes ändern:

const SANDBOX = ‚https://api.sandbox.paypal.com/‘; const LIVE = ‚https://api.paypal.com/‘;

ändern in

const SANDBOX = ‚https://api-m.sandbox.paypal.com/‘; const LIVE = ‚https://api-m.paypal.com/‘;

Schon ausprobiert. Gleiches Ergebnis …

Kannst Du auf 3.7.2 zurück?

Also, bei mir ist das nicht mehr gegangen, beim Zahlen Button hat es mich dann immer auf die Startseite versetzt. Kann ev. mit dem Sicherheitspatch zu tun gehabt haben, aber ich denke, wieder zurück auf 3 ist für die meisten wegen den Checkout Optionen wohl kaum mehr möglich.

Hallo herieth,

was genau passiert denn bei dir das es zu einem 404 kommt? Welche URL wurde aufgerufen? Kannst du den Fehler zuverlässig in einer Testumgebung nachstellen?

Hallo,

hatte ich in

beschrieben.
Es sind zwei verschiedene Probleme:
im Produktivshop (5.7.14) läuft PayPal 4.2.3
Dort passiert seit Mitternacht:

  • Kunde kommt bis PayPal
  • bestätigt Zahlung
  • Rückkehr in Shop führt zu Fehler Payment type not found
  • Kunde landet auf Fehlerseite
  • Zahlung wurde nicht abgebucht

Das konnte ich in einem Testshop zuverlässig nachstellen.

Dort habe ich dann 4.3.3 installiert:

Eine Änderung der LIVE und SANDBOX - Url in /custom/plugins/SwagPaymentPayPalUnified/PayPalBundle.php brachte in beiden Fällen keinen Erfolg.

Jetzt habe ich auf der Testumgebung gemäß

alle Übertragungen ausgeschaltet und es wurde zumindest über die Sandbox erfolgreich abgebucht.

Das werde ich gleich noch in der Produktivumgebung versuchen.

Also in der Kombination:

SW 5.7.14
PayPal 4.3.3
Konfig: Context-Modus aus
Warenkorb übertragen: aus
Bestellnummer übertragen ein
custom/plugins/SwagPaymentPayPalUnified/PayPalBundle/BaseURL.php

    const SANDBOX = 'https://api.sandbox.paypal.com/';
    const LIVE = 'https://api.paypal.com/';

funktioniert es. Hier ist allerdings nur SwagPaymentPayPalUnified aktiv. Express etc. alles aus.

Bei uns funktioniert es nun mit der SW 5.6.10 und Paypal 4.3.3.

So wie es @herieth beschrieben hat. Wir haben bei uns aber zusätzlich noch die URLs angepasst auf:

const SANDBOX = 'https://api-m.sandbox.paypal.com/';
const LIVE = 'https://api-m.paypal.com/';

Trotzdem ein Unding, dass es immer weitere Probleme mit dem Plugin gibt.

Aktuell haben wir mit 5.6.10 und PayPal 4.3.2 keine Probleme. URLs mussten hier nicht angepasst werden.
Context-Modus: an
Bestellnummer übertragen: an
Warenkorb: aus

Eine Stammkundin die regelmäßig bestellt hat sich eben gemeldet dass Sie per Kreditkarte nicht zahlen kann. Das hat zuvor immer funktioniert. Es handelt sich um eine ausländische Kundin/Karte.

Die Fehlermeldung sieht für mich irgendwie unvollständig aus:

PayPal: Could not due to a communication failure
{
„message“: "Expected liablitiy shift to be "POSSIBLE", got: "
}

Handelt es sich auch hier um einen Bug im Plugin oder was bedeutet diese Meldung?

Kreditkarte ist neben PayPal Classic die einzige PayPal Checkout Zahlart, die wir bisher noch nicht ausgeschaltet haben, weil wir damit bisher keine Problem hatten.

SW: 5.7.7 - PayPal 4.3.2

Gestern habe ich den URL bei 4.2.3 gewechselt und habe nun den selben Fehler, wechsle wieder zurück ohne das „-m“.

Was für ein Witz…

PS: Kunde hat bei der PLZ ein D mit eingegeben, ev. liegt es daran?

Hi, kann es sein das es „got: NO“ ist?

d.h. das PayPal die karte ablehnt oder noch nicht die Antwort gesetz auf „POSSIBLE“ gesetz hat. Das sollte mit einem Loop zusammen hänge der etwas über eine Minute läuft.

Hier würde ich mal bei PayPal nachfragen.

Oder!? kann es ggf. sein das die Karte kein 3d Secure hat?

EDIT: wir hatten diesen Fehler letzen auch in der Sandbox

Schön wäre wenn das ganze vor der Saison gelöst wird, also JETZT. Aber was ist schon ein wenig oder viel Umsatz in den Zeiten wie jetzt.