Merkwürdiges Problem mit SSL-Server

Ich rufe einen Shop mit https://ssl.webpack.de/meinshop.de auf. Der Shop startet auch, das Problem ist aber, dass PHP keine Information darüber erhält, dass es im SSL-Modus laufen soll… \_SERVER['HTTPS'] ist leer, und _SERVER[‚SERVER_PORT‘] ist 80 (also http). Wie kann das angehen???

Moin, das hat zwar wahrscheinlich nichts direkt mit Shopware zu tun, aber SSL-Proxies unterstützen wir derzeit noch nicht - der Proxy holt sich doch die Daten wahrscheinlich via HTTP und liefert die dann per HTTPS an den Client aus,oder? Also dann wäre ja zumindest klar, warum auf dem Shopserver Port 80 verwendet wird?

[quote=“Stefan Hamann”]Moin, das hat zwar wahrscheinlich nichts direkt mit Shopware zu tun, aber SSL-Proxies unterstützen wir derzeit noch nicht - der Proxy holt sich doch die Daten wahrscheinlich via HTTP und liefert die dann per HTTPS an den Client aus,oder? Also dann wäre ja zumindest klar, warum auf dem Shopserver Port 80 verwendet wird?[/quote] Ich gestehe: das ist kein Shopware-Shop… :oops: Ich habe nur gehofft, dass das hier verfügbare Know-How da eine Idee bringt…

Okay, aber das ist doch ein SSL-Proxy den du da verwendest, oder? Dann holt der sich die Daten vom non-ssl System doch ganz normal per HTTP (Port 80) und liefert das Ergebnis verschlüsselt an den Client? Also in sofern ist das doch “normal”, das vom Shop nur Requests an Port 80 angefordert werden?

1 Like

[quote=“avenger”] Ich gestehe: das ist kein Shopware-Shop… :oops: Ich habe nur gehofft, dass das hier verfügbare Know-How da eine Idee bringt…[/quote] Schlawiner :wink: Warum verwenden eig. so viele eine SSL Proxy und investieren nicht die knapp 20€ für ein GeoTrust RapidSSL Zertifikat im Jahr?

[quote=„Stefan Hamann“]Okay, aber das ist doch ein SSL-Proxy den du da verwendest, oder? Dann holt der sich die Daten vom non-ssl System doch ganz normal per HTTP (Port 80) und liefert das Ergebnis verschlüsselt an den Client? Also in sofern ist das doch „normal“, das vom Shop nur Requests an Port 80 angefordert werden?[/quote] Das war dann doch der richtige Hinweis… :thumbup: In dem Shop wurde ein „base“-Tag erzeugt, das natürlich wg. dem o.g. Zustand immer auf http:// verwiesen hat… Einfach „base“ weg, und dann ging das wieder.