Ich brauche Feedback

Moin alle,

 

https://www.nahtlos.shop

Um den geht es. Pures Shopwarestyle. Ich mag es, wenn man sich sofort zurechtfindet.

Haut mir Kritiken um die Ohren. Ich bin für alles offen.

 

Btw. Produkte werden noch erweitert :wink:

@NahtlosShop schrieb:

Moin alle,

 

https://www.nahtlos.shop

Um den geht es. Pures Shopwarestyle. Ich mag es, wenn man sich sofort zurechtfindet.

Haut mir Kritiken um die Ohren. Ich bin für alles offen.

 

Btw. Produkte werden noch erweitert ;)

Moin,

ja gut ist halt ein Shopware Shop von vielen. Was soll man dazu nun sagen? Ist ja alles Standard.  Smile

Aber Du schreibst bei deinen Versandkosten dass man für einen Versand in’s Ausland bitte Kontakt aufnehmen soll. Das könnte abgemahnt werden, wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe. Versandkosten müssen immer genau angegeben werden für das In- als wie auch für das Ausland.

Im Kontaktformular würde ich zudem die Pflichtfelder Name und Nachname nicht als Pflichtfelder definieren. Stichwort DSGVO bzw. „Grundsatz der Datensparsamkeit“

Jep, ist halt 99% install and go …

Naja, wenn du bedenkst das du mit Shopware arbeitest, geht da wesentlich mehr. Schade das du es nicht nutzt. Ansonsten wie oben geschrieben einer von vielen.

Danke für das Feedback.

Kontaktformular habe ich angepasst ( übersehen ). Danke Dir !

 

Ich mag den Standard-Shop. Am Design wollte ich nicht viel ändern.

Das einzige was noch nicht wirklich stimmig ist, ist der Headbereich.

 

Aber in erster Linie sollen sich die Kunden leicht zurechtfinden.

@NahtlosShop schrieb:

Moin alle,

 

https://www.nahtlos.shop

Um den geht es. Pures Shopwarestyle. Ich mag es, wenn man sich sofort zurechtfindet.

Haut mir Kritiken um die Ohren. Ich bin für alles offen.

 

Btw. Produkte werden noch erweitert ;)

 Sag mal, kannst du mir sagen wie du bei deinem Kontaktformular die Datenschutzerklärung verlinkt hast? Leider kriege ich den dreht nicht rauß…

Moin,

 

wer Bock hat, der kann mal wieder meine Seite besuchen.

Ich habe einiges geändert.

 

@Relaxo‍

Ist das noch aktuell ?

Ich nerve noch mal :wink:

 

Als nächstes wollte ich mir die Artikel-Detailseite vornehmen.

Da kann man noch soviel ändern, herrlich.

 

Und wenn ich fertig bin, kommt ein Update und alles ist wech :smiley:

Hallo,

naja, wenn du die Änderungen im Bare- oder Responsive-Theme vornimmst, sind die Änderungen dann aber auch berichtigterweise nach einem Update wieder weg / rückgängig gemacht, da Änderungen updatesicher in ein eigenes Theme gehören.

Grüße

Sebastian

Haut mir Kritiken um die Ohren. Ich bin für alles offen.

Besonders viel Mühe gegeben hast du dir nicht. Sieht halt wie ein 0-8-15 Shop aus. Keinen optischen Wert. Man könnte meinen der Shop-Betreiber will einfach nur schnell Geld verdienen und denkt, der Shop ist ein Selbstläufer wo man nicht viel machen muss.

Am Design wollte ich nicht viel ändern.

Ja klar, weil es nunmal Arbeit macht sich von der Masse abzuheben. 

 

@Sebastian

Ich habe ein Child-Theme angelegt. Mit einem Update am Core etc., meine ich.

 

@R4M‍

Ich habe mir Mühe gegeben,ganz sicher. 08/15 ist ein genialer Film :wink:

 

Kennst Du das Aldi Prinzip ?

Egal in welchen Markt man einkauft, Man findet sich sofort zurecht.

 

Ich nenne es auch nicht Arbeit. Für mich ist es ein Hobby, dass Spaß macht !

 

Wie sieht für Dich ein guter Shop aus ? Hast Du mal ein Beispiel ?

 

 

Wie sieht für Dich ein guter Shop aus ? Hast Du mal ein Beispiel ?

@R4M

Das würde mich auch interessieren.

Hast Du denn eventuell mal ein Beispiel? Idealerweise einen Link zu Deinem eigenen Shop … (falls vorhanden)

 

Idealerweise einen Link zu Deinem eigenen Shop … (falls vorhanden)

Ich selber habe kein Shop, aber unsere Kunden und die Links poste ich hier nicht öffentlich im Forum. Aber hier im Forum bzw. auch Shopware selber (per Newsletter) wurden schon zahlreiche Beispiele veröffentlicht. 

 

Da sind ja Shops bei, die sehen ja noch mehr nach Shopware aus :smiley:

 

Naja. Geschmäcker eben.

 

Woran erkennt man eigentlich sofort einen SW-Shop. Am Kopf, die Mitte, oder der Fuß ?

Update:

 

Ich habe mir ein wenig Arbeit erspart und habe ein Theme von SnapSTRG, drüber gebügelt.

 

Es sid noch einige Baustellen offen, aber es wird :wink:

 

Was meint Ihr. Ich wäre über euren Feddback echt dankbar !

 

 

@NahtlosShop schrieb:

Update:

 

Ich habe mir ein wenig Arbeit erspart und habe ein Theme von SnapSTRG, drüber gebügelt.

 

Es sid noch einige Baustellen offen, aber es wird ;)

 

Was meint Ihr. Ich wäre über euren Feddback echt dankbar !

 

 

Wir sind hier eine Community und helfen uns alle gegenseitig. Erwarte aber keine Reaktion, wenn immer wieder fertige Themes benutzt werden und Du dann ein Feedback möchtest.

Vermutlich bist du happy, dass du deinen eigenen Shop hast und der in deinen Augen super-mega-toll ist. Dafür bekommst du hier keine Anerkennung (oder willst du doch nur Werbung machen). Wie man dir bereits sagte, ist es nur ein Shop von vielen.

Das Interesse hält sich dann für einen 0815 Shop doch in Grenzen. 

Aber im Grunde, schreib was du willst - ist nicht mein Forum.

:smiley:

Ich habe für mich entschieden, nicht mehr soviel Energie, in SW5 zu investieren. ( die 6er wird ohne fremdes Theme entwickelt. )

Das Theme deckt genau das ab, was ich eigentlich alleine machen wollte.

08/15 hin oder her. Ich habe schon einiges gesehen. Und natürlich freue ich mich, dass kann ja nun nicht jeder Hanz & Franz.

 

Und Werbung im Shopware Forum ^^ ?

 

Da gibt es doch weitaus bessere Mittel & Wege :wink:

Mir gefällt die Seite ganz gut. :) 

1 Like

Ja, nach 2 Jahren hat sich da doch noch einiges verändert :slight_smile: Damals sah das alles recht lieblos aus. Bei so ein Design kann man schnell rückschlüsse auf den Betreiber ziehen. Ähnlich wie eine Visitenkarte. Wenn man nur das SW Standard-Theme benutzt, da nur bissel Farben ändert und sich sonst keine Mühe gibt, darf sich dann auch nicht wundern wenn die Bestellungen ausbleiben. Und kein Mensch betreibt einen SW Shop aus Hobby :slight_smile:

Moin,

dann bin ich wohl kein Mensch :wink:

 

Vielleicht kann ich ja irgendwann mal sagen: Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.