Google Page speed: Erklärung Fehlermeldung

JavaScript- und CSS-Ressourcen, die das Rendering blockieren, in Inhalten „above the fold“ (ohne Scrollen sichtbar) beseitigen

Ihre Seite enthält 2 blockierende Skript-Ressourcen und 5 blockierende CSS-Ressourcen. Dies verursacht eine Verzögerung beim Rendern Ihrer Seite.

Keine der Seiteninhalte „above the fold“ (ohne Scrollen sichtbar) konnten ohne Wartezeiten für das Laden der folgenden Ressourcen gerendert werden. Versuchen Sie, blockierende Ressourcen zu verschieben oder asynchron zu laden, oder laden Sie kritische Bereiche dieser Ressourcen direkt inline im HTML.

 

Ich spreche zwar Deutsch, aber diesen Text verstehe ich nicht. Kurze Frage: Kann ich als Laie da etwas machen?

Hallo.

Above the fold gibt es nicht mehr. Das google tool ist da veraltet.

https://www.codeblick.de/blog/2016/11/05/warum-wir-mit-dem-mythos-above-the-fold-aufräumen-können/

 

1 Like

Natürlich gibt es noch „above the fold“ - Der Blog Beitrag ist eine einzige Meinung von irgendjemanden.

Allerdings ist above the fold bei einem Shop wie Shopware nicht relevant, da es sowieso fast unmöglich wäre.

Diesen „Fehler“ kann man zwar getrost ignorieren, aber natürlich gibt es diese Technik weiterhin.

Mittels  above the fold wird die Webseite weitaus schneller für den User dargestellt, da eben nicht erst eine .css Datei oder ähnl. geladen werden muss. Allerdings muss man natürlich wie oben im Blog Beitrag auch erwähnen, dass wir eben heute mit weitaus mehr Geschwindigkeit unterwegs sind und das nur ein wirklich sehr minimaler Unterschied aus macht. 

Allerdings kann man „the fold“ trotzdem getrost vergessen - Aber es existiert natürlich weiterhin.