[GELÖST] shopware Owner | Webserver | Berechtigung

Hallo zusammen,

wir benutzen shopware in der Community Edition 5.1.1. Im Zuge einer Umstrukturierung haben wir heute den Verzeichnis Owner(Webserver) geändert.

Der vorherige Owner ist der „shopadmin“ und der neue ist der „root_admin“.

Der „root_admin“ besitzt die gleichen Rechte so wie der „shopadmin“ sie hatte, dennoch funktioniert unsere Medienverwaltung nicht mehr.

 

Ein Upload über die Medienverwaltung ist nicht mehr möglich. Der Hash wird zwar ermittelt, jedoch wird die Ordner Struktur nicht mehr angelegt:
/var/www/html/escha/master/media/image/*HASH*/*HASH*/*HASH*

Kann mir jemand sagen wo der „shopadmin“ verdrahtet ist? 

Vielen Dank.

 

Hallo @ent_dev‍,

vermutlich kann dir das so hier niemand genau sagen.

Eventuell hilft aber der folgende Tipp! Du kannst einfach alles in ein ZIP Archiv packen, dann die Daten löschen, bis auf das ZIP Archiv und die Archiv einfach wieder entpacken. Danach sollten die rechte passend zum Benutzer entsprechend angepasst sein. Das ist der schnellste Weg um hier einen weiteren Fehler auszuschließen. Ich empfehle hier ZIP, da beim entpacken nicht die alten Rechte übernommen werden.

Das ZIP Archiv sollte aber dann auch mit dem korrekten Benutzer entpackt werden.

VG

image
enerSpace Webhosting
Tel.: +49 511 - 219 568 76 | Web: https://www.enerspace.de

1 Like

@ent_dev schrieb:

Hallo zusammen,

wir benutzen shopware in der Community Edition 5.1.1. Im Zuge einer Umstrukturierung haben wir heute den Verzeichnis Owner(Webserver) geändert.

Der vorherige Owner ist der “shopadmin” und der neue ist der “root_admin”.

Der “root_admin” besitzt die gleichen Rechte so wie der “shopadmin” sie hatte, dennoch funktioniert unsere Medienverwaltung nicht mehr.

Kann mir jemand sagen wo der “shopadmin” verdrahtet ist? 

 

Von einem Umkopieren in ZIP-Archive als Lösung eines Rechteproblems rate ich dir ab. Überprüf zuerst einmal, ob der php-User überhaupt noch in dem Verzeichnis schreiben darf.

Owner und Gruppen des Servers sind nicht in Shopware “verdrahtet”.

Bei Anpassungen der Rechte/Besitzer/Gruppen kannst Du auch noch  mit der umask arbeiten. Irgendwo gibt es dazu einen Blogbeitrag in den Devdocs.

1 Like

@enerSpace schrieb:

Hallo @ent_dev‍,

vermutlich kann dir das so hier niemand genau sagen.

Eventuell hilft aber der folgende Tipp! Du kannst einfach alles in ein ZIP Archiv packen, dann die Daten löschen, bis auf das ZIP Archiv und die Archiv einfach wieder entpacken. Danach sollten die rechte passend zum Benutzer entsprechend angepasst sein. Das ist der schnellste Weg um hier einen weiteren Fehler auszuschließen. Ich empfehle hier ZIP, da beim entpacken nicht die alten Rechte übernommen werden.

Das ZIP Archiv sollte aber dann auch mit dem korrekten Benutzer entpackt werden.

VG

image
enerSpace Webhosting
Tel.: +49 511 - 219 568 76 | Web: https://www.enerspace.de

@enerSpace: vielen Dank für deine Rückmeldung, ich werde das einmal in unserer Testumgebung testen

 

@hth schrieb:

Von einem Umkopieren in ZIP-Archive als Lösung eines Rechteproblems rate ich dir ab. Überprüf zuerst einmal, ob der php-User überhaupt noch in dem Verzeichnis schreiben darf.

Owner und Gruppen des Servers sind nicht in Shopware “verdrahtet”.

Bei Anpassungen der Rechte/Besitzer/Gruppen kannst Du auch noch  mit der umask arbeiten. Irgendwo gibt es dazu einen Blogbeitrag in den Devdocs.

@hth: Danke!

Ich habe den Devdocs Eintrag gefunden:
https://developers.shopware.com/blog/2016/02/26/file-permissions-and-umask-in-php-and-shopware/