Fehler 500 leer nach Update von 5.1.5 auf 5.2.10

Hallo,

ich stehe grade auf dem Schlauch mit meinem SW 5.1.5 Projekt, welches ich soeben auf 5.2.10 upgedatet habe. Das Update ist erfolgreich installiert worden.

Im Plugin Manager habe ich nach dem Update ein Plugin aktiviert, welches vermutlich nicht mehr kompatibel ist. Wenn ich nun auf Kategorien oder den Plugin Manager gehen, kommt

ein Fenster mit der Zahl 500 darin und ist leer.

Wie kann ich das vermutete Plugin entfernen?

Viele Grüße

Matthias

 

Hey,

du kannst in der Datenbank unter s_core_plugins das Plugin bei “active” auf 0 setzen.

Wenn das nicht klappt kann es noch an den Dateien auf dem FTP liegen. Hier unter /engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/ das betreffende Plugin löschen (den Ordner eine Ebene höher schieben sollte zum testen auch funktionieren).

Cache leeren nicht vergessen :wink:

Ich bin jetzt davon ausgegangen es es sich um ein Frontent Plugin handelt, da ja die Kategorien nicht mehr funktionieren.

1 Like

Hallo mewald,

ok Danke für den Tipp. Ich lade aber jetzt doch noch mal das Backup von heut Mittag drüber. Dann ein neuer Anlauf. Ist es vermutlich besser alle Plugins vor dem Update von 5.1.5 auf 5.2.10 du deaktivieren? Mir ist nämlich aufgefallen, dass gleich nach dem Updaten viele der Plugins upzudaten waren. Da werden diese “alten” Plugins für 5.1.5 noch Spuren hinterlassen haben.

 

Viele Grüße

Matthias

 

Hey,

hm also rein theoretisch sollte es keine Probleme machen (sofern keine Plugins aus ner ganz alten Version noch irgendwo dazwischen rumliegen :wink: ). Aber man muss natürlich vor dem Update bei jedem Plugin einmal kurz nachschauen, ob es als kompatibel markiert worden ist.

 

1 Like

Hallo mewald,

bei mir waren es vermutlich das ipayment Plugin von Shopware, welches in der 5.1.5 noch zufällig funktionierte. Damit wird nun Schluss sein. Nach dem Update lief eigentlich alles gut, bis auf den Zeitpunkt wo ich das Plugin aktiviert hatte. Dann war Schluss. :slight_smile:

Viele Grüße

Matthias