Export/Import Cron Staffelpreise

hi, ich versuche gerade einen Artikelimport über das Import/Export Plugin crongesteuert zu realisieren. Das klappt im Prinzip ganz gut.

Jetzt habe ich aber Probleme mit den Staffelpreisen. So wie ich das sehe, kann ich keine Staffelpreise direkt im Artikel-CSV mit importieren. Zumindest werden sie beim Export nicht mitgegeben.
Ich könnte ja nun ein separates Preis-CSV zum Import anlegen. Die Frage ist nun wie ich gewerleisten kann dass, die Artikel schon angelegt wurden wenn der Preis-Import läuft. Die Files werden offensichtlich per scanDir alphabetisch sortiert eingelesen. Bei großen Artikelmengen kann der Import ja aber eine weile laufen.

Gibt es hierzu eine best-practice?

Vielen Dank

Hallo,

ich verstehe deine Frage noch nicht ganz. Gleichzeitig würde ich beide Importe nicht starten. Nacheinander hast du ja jeweils die Sicherheit, dass der Artikel auch angelegt ist.

Es gibt in Plugin ja eine Einstellung damit der Import bei einem Fehler weiter macht. Dann werden eigentlich auch nicht vorhandene Artikel übersprungen (glaube ich).

Grüße

Moritz

hi, danke für die schnelle antwort. ich möchte das ja über einen cronjob laufen lassen. /backend/SwagImportExportCron/cron

Da kann ich ja nicht steuern dass die nacheinander laufen.

Selbst wenn nichtvorhandene Artikel übersprungen werden, fehlen mir dann ja die Preise wenn der Artikel dann importiert wurde.

 

Hallo,

dann bau dir selbst ein Shell-Script mit der Shopware-Konsole. Dann kannst du das auch steuern:

php /shopwareverzeichnis/bin/console sw:importexport:import -f"CSV" -p"Artikelprofilname" /Dateipfad

php /shopwareverzeichnis/bin/console sw:importexport:import -f"CSV" -p"Preisprofilname" /Dateipfad

Sollte einfacher sein :wink:

Informationen dazu gibt es auch hier:

http://community.shopware.com/Import-Export-Grundmodul_detail_1769.html#Import_2

https://developers.shopware.com/developers-guide/shopware-5-cli-commands/

 

Moritz

dann bau dir selbst ein Shell-Script mit der Shopware-Konsole.

diesen weg würde ich ungern gehen. Der Shopbetreiber soll den Import auch per Browseraufruf starten können. Ich könnte auch ein XML generieren aber auch hier werden scheinbar Staffelpreise nicht unterstützt. Zumindest habe ich es nciht geschafft das Feld  ‘from’ hinzuzufügen.  Wenn ich ein neues Profil vomTyp “Articles Prices” erstelle, gibt es das Feld aber.

hi, ich habe die funktionalität aus dem sw:importexport:import jetzt in einen eigenen Controller verlagert. So bin ich flexibel und kann den Import sowohl über die KOnsole als auch über den Browser starten. Hier kann ich dann ja auch noch eine Prüfung einbauen ob der Artikelimport schon durch ist.

Vielen Dank.