Erstbuchstabe automatisch groß schreiben

Hi Wie kann ich das machen, dass bei der Registrierung die anfangs Buchstaben automatisch in große Buchstabe umwandelt. Genauso würde ich auch gern, dass wenn jemand die strasse schribt automatisch auf Str. umwandelt. Z.B.: Musterstrasse soll dann auf Musterstraße oder Muster str soll Muster Straße umgewandelt werden. Strasse = Straße Straße = Straße str. = Straße str = Straße Strase = Straße strasse = Straße straße = Straße Vielen Dank…

[quote=“MINALO”]Hi Wie kann ich das machen, dass bei der Registrierung die anfangs Buchstaben automatisch in große Buchstabe umwandelt. [/quote] Meinst Du das Speichern in die Datenbank? Dann müsste man, soweit ich verstehe, einen Hook dafür schreiben (denn direkt im Core was zu ändern ist eine schlechte Idee). Oder man kann das mit Javascript realisieren, was aber nicht 100% funktioniert (weil einige Javascript ausgeschaltet haben).

Wir haben auch so viele Deppen die alles klein schreiben, ich fände das auch eine Gute Sache. Ginge dafür nicht evtl. das Plugin von Shopware was auch die Spamanmeldungen beseitigt?

Naja ich kenne das von manchen Seiten, wenn ich was ausfülle und klein schreibe springt es automatisch auf Großbuchstabe. Aber kann mir nicht vorstellen das es so kompliziert ist oder?

ich habe es selbst gelöst :sunglasses: unter template/_default/frontend/register/ personal_fieldset.tpl billing_fieldset.tpl shipping_fieldset.tpl das muss in jeweilige zeilen eingefügt werden: span style=“text-transform:capitalize” z.B.: Vorname in personal_fieldset.tpl (bei mir Zeile 35) <input name="register[personal][firstname]" type="text" id="firstname" span style="text-transform:capitalize" value="{$form_data.firstname|escape}" class="text required {if $error_flags.firstname}instyle_error{/if}"> muss dann in den 3 dateien angepasst werden lg

ein beispiel ist hier zu sehen Beispiel

[quote=„MINALO“]ich habe es selbst gelöst :sunglasses: unter template/_default/frontend/register/ personal_fieldset.tpl billing_fieldset.tpl shipping_fieldset.tpl das muss in jeweilige zeilen eingefügt werden: span style=„text-transform:capitalize“ z.B.: Vorname in personal_fieldset.tpl (bei mir Zeile 35) <input name="register[personal][firstname]" type="text" id="firstname" span style="text-transform:capitalize" value="{$form_data.firstname|escape}" class="text required {if $error_flags.firstname}instyle_error{/if}"> muss dann in den 3 dateien angepasst werden lg[/quote] Ich denke nicht, dass das hilft, weil das ja nur so angezeigt wird… Zum Server übertragen wird m.E. nach wie vor der kleingeschriebene Text…

1 Like

stimmt habe ich grad gesehen. hmm und wie kann man das am besten machen ?

[quote=„avenger“] … Zum Server übertragen wird m.E. nach wie vor der kleingeschriebene Text…[/quote] So ist das. Aber die Idee mit dem Spamfilter ist schon interessant. Es hängt aber davon ab, ob Shopware nur etwas überprüft oder auch die Werte ersetzten kann.

[quote=“MINALO”]Hi Wie kann ich das machen, dass bei der Registrierung die anfangs Buchstaben automatisch in große Buchstabe umwandelt. Genauso würde ich auch gern, dass wenn jemand die strasse schribt automatisch auf Str. umwandelt. Z.B.: Musterstrasse soll dann auf Musterstraße oder Muster str soll Muster Straße umgewandelt werden. Strasse = Straße Straße = Straße str. = Straße str = Straße Strase = Straße strasse = Straße straße = Straße Vielen Dank…[/quote] Ich würde das mit einem kleinen jQuery Prog machen, das beim “Submit” der Daten diese konvertiert…

Hey Avenger, falls du dafür mal Zeit findest :thumbup:

[quote=“taaucher”]Hey Avenger, falls du dafür mal Zeit findest :thumbup:[/quote] Hatte heute morgen Lust dazu… Das folgende Script in “frontend/register/index.tpl” vor dem Ende des Blocks {block name=“frontend_index_content”} einfügen. (Oder, politisch korrekter, {block name=“frontend_index_content”} extenden…) [code] [/code]Damit werden auch pathologische Inhalte wie “klaus dieter müller-lüdenscheid-meyer” oder “gustav-heinemann-str.” sauber formatiert. Es lebe “jQuery”, denn ohne das wäre das ein ziemlich umfangreiche Sache gewesen…

2 Likes

[quote=“avenger”]Das folgende Script in “frontend/register/index.tpl” vor dem Ende des Blocks {block name=“frontend_index_content”} einfügen.[/quote] Das Skript könnte man auch leicht für eine lokale Gültigkeitsprüfung der Daten erweitern (formal korrekte eMail-Adressen, alle “Muss-Felder” vorhanden, richtige Passwortlänge) u.ä.

Ich habe es gerade getestet, läuft! Besten Dank für deine Zeit und Mühe. :thumbup: Bei Interesse könnte man das auch in ein kleines Plugin packen. Grüße Frank

[quote=„taaucher“]Bei Interesse könnte man das auch in ein kleines Plugin packen.[/quote] Was habt Ihr immer nur mit Euren Plugins??? Das verkompliziert m.E. solch kleinen Lösungen ungemein. Und ein Plugin gibt es ja auch nicht umsonst, es kostet ja zusätzlich Performance… Bei jedem Shop-Event muss ja geprüft werden, ob dafür ein Plugin registriert ist. Und ist eine zusätzliche Fehlerquelle (wie die diversen einschlägigen Threads hier zeigen.) Dafür wurden ja Templates und das Template-Override erfunden, damit man so was lokal lösen kann.

Ich sehe das doch so wie du, aber einigen hier fehlt evtl. das know how sich so etwas einzubinden :wink:

[quote=“taaucher”]Ich sehe das doch so wie du, aber einigen hier fehlt evtl. das know how sich so etwas einzubinden ;)[/quote] Wenn das daran schon hapert, sollte man besser keinen Online-Shop betreiben… :sunglasses:

Hi, also erstmal tolle Sache! Nun meine Frage - Die anderen abgleiche die du beschreibst - Wie genau darf ich die verstehen? Und deine Änderung bewirkt das eben alle eingegebenen Daten des Kunden den ersten Buchstaben automatisch groß werden lassen und auch so in der DB gespeichert werden und das ganze ohne Sicherheitsrisiko oder so? Grüße

[quote=„avenger“][quote=„taaucher“]Bei Interesse könnte man das auch in ein kleines Plugin packen.[/quote] Was habt Ihr immer nur mit Euren Plugins??? … [/quote] Es ist ja nicht immer möglich ohne Plugins etwas zu machen. In diesem speziellen Fall: was passiert, wenn Javascript ausgeschaltet ist? Die Daten werden wohl falsch (aus Sicht des Shopbetreibers) in die Datenbank geschrieben, oder? Mit einem Plugin passiert das nicht.

[quote=“waldicom”][quote=“avenger”][quote=“taaucher”]Bei Interesse könnte man das auch in ein kleines Plugin packen.[/quote] Was habt Ihr immer nur mit Euren Plugins??? … [/quote] Es ist ja nicht immer möglich ohne Plugins etwas zu machen. In diesem speziellen Fall: was passiert, wenn Javascript ausgeschaltet ist? Die Daten werden wohl falsch (aus Sicht des Shopbetreibers) in die Datenbank geschrieben, oder? Mit einem Plugin passiert das nicht.[/quote] Shopware-Shop ohne JavaScript ist aber eher was undenkbares. Schon mal einen Shopware Shop mit deaktiviertem JavaScript aufgerufen?