Error in shop - 'Resource "shop" not found failure'

Liebes Forum, mit steigendem Traffic im neuen Shop häufen sich auch die im Titel benannten Fehler. Die Meldung tritt offenbar auf, wenn per referrer auf den Shop zugegriffen wird, in der Folge tritt er dann scheinbar nicht mehr auf. Meine Vermutungen: - tritt auf, wenn/weil per http:// verlinkt wird (geht bei youTube nicht anders), shopware läuft aber komplett in ssl, switcht auch verlässlich auf https:// - tritt nur beim jeweils ersten Besuch eines Nutzers auf - tritt bei Startseite (…/shop) und verlinkter Kategorie gleichermaßen auf - im Frontend kein Fehlverhalten erkennbar Es sind nur wenige plugins über die sw-Standards hinaus installiert und es werden im backend keine Kompatibilitätsprobleme angezeigt. Die E-Mail sieht immer in etwa so aus: (shopware läuft in einem subfolder der Domain, die Pfade sind maskiert) ERROR Message: exception ‚Exception‘ with message ‚Resource „shop“ not found failure‘ in /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Components/DependencyInjection/Container.php:192 Stack trace: #0 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Bootstrap.php(149): Shopware\Components\DependencyInjection\Container->get(‚Shop‘) #1 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Application.php(166): Shopware_Bootstrap->getResource(‚Shop‘) #2 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Plugins/Default/Core/HttpCache/Bootstrap.php(353): Shopware->Shop() #3 [internal function]: Shopware_Plugins_Core_HttpCache_Bootstrap->onPostDispatch(Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #4 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Library/Enlight/Event/Handler/Default.php(91): call_user_func(Array, Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #5 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Library/Enlight/Event/EventManager.php(211): Enlight_Event_Handler_Default->execute(Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #6 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Library/Enlight/Controller/Action.php(185): Enlight_Event_EventManager->notify(‚Enlight_Control…‘, Object(Enlight_Controller_ActionEventArgs)) #7 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Library/Enlight/Controller/Dispatcher/Default.php(528): Enlight_Controller_Action->dispatch(‚indexAction‘) #8 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Library/Enlight/Controller/Front.php(228): Enlight_Controller_Dispatcher_Default->dispatch(Object(Enlight_Controller_Request_RequestHttp), Object(Enlight_Controller_Response_ResponseHttp)) #9 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Kernel.php(141): Enlight_Controller_Front->dispatch() #10 /lalala/lalala/lalala/shop/vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(472): Shopware\Kernel->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true) #11 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(256): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true, NULL) #12 /lalala/lalala/lalala/shop/vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(429): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->forward(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #13 /lalala/lalala/lalala/shop/vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(329): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->fetch(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #14 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(178): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->lookup(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #15 /lalala/lalala/lalala/shop/vendor/symfony/http-kernel/Symfony/Component/HttpKernel/HttpCache/HttpCache.php(193): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->lookup(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), true) #16 /lalala/lalala/lalala/shop/engine/Shopware/Components/HttpCache/AppCache.php(113): Symfony\Component\HttpKernel\HttpCache\HttpCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request), 1, true) #17 /lalala/lalala/lalala/shop/shopware.php(109): Shopware\Components\HttpCache\AppCache->handle(Object(Symfony\Component\HttpFoundation\Request)) #18 {main} Time: 2014-11-09T09:10:36.553611+0100 Channel: core request: {„uri“:"/shop/",„method“:„GET“,„query“:,„post“:} session: No session data available shop: No shop data available Habt ihr Ideen, woran es liegen und wie ich es abstellen kann? Kann mich jemand in die richtige Richtung schicken? Hat noch jemand das Selbe Problem? Danke. Erik

Ich hatte schon so ein Problem und es lag tatsächlich an einem Selbstgeschriebenen Plugin. Vielleicht könnte man alle nicht Shopware Standard Plugins einmal kurz deinstallieren bzw. deaktivieren.

Hey selbstwaerts, ich habe exakt dasselbe Problem. Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? lg, pablo

Hallo selbstwaerts, die Frage hast Du doch schon vor einiger Zeit gestellt. Ich hatte dir dort vorgeschlagen, das Cookie-Plugin zu deinstallieren. Welche Auswirkungen hatte dies? Du musst wahrscheinlich nur sicherstellen, dass bei jedem Aufruf die Session-Daten zur Verfügung stehen. Und dazu brauchst Du die Cookies.

Hallo hth. Netter Zufall. Gerade wollte ich die Frage in „dem anderen“ thread beantworten, aber mit Unwohlsein, weil: JENER bittet um grundlegende Hilfestellung beim Verstehen der LOG-Error-Mails, DIESER hier bezog sich eher auf das konkrete Problem, war aber schon länger ohne Antwort. Nun also hier die Antwort von dort: Ja, das schlichte Abschalten des Cookie-Plugins hat die Flut von Error-Mails beendet. Ich hatte ihm vorher als original swag-Plugin so viel Vertrauen geschenkt, dass ich das Risiko durch Wieder-Installation als abgefangen betrachtete. Pustekuchen. Da dieses Plugin/diese Funktionalität allerdings rechtlich erforderlich ist, kann ich es nicht abgeschaltet lassen. Und da ich kein CMS-Programmierer bin, kann ich auch kein eigenes, neues schreiben. Ja, für den Betrieb des Shops sind die Cookies wichtig, auf deren Verwendung ich hinweisen muss. Ich werde also weiterhin einfach das in meiner individuellen Konfiguration fehlerhafte Plugin verwenden. Dem es auch egal war, welche Sprache ich eingestellt hatte. Hab ich eben die Textbausteine umgeschrieben. Ist wohl mit der heißen Nadel gestrickt. Blöd nur: Alle paar Tage muss ich dann mal die paar hundert Fehler-Mails durchsuchen, ob noch ein anderer Fehler dabei ist, der tatsächlich behoben werden müsste. Damit wird für mich die komplette Error-Mitteilung sinnlos. Das alles ist maximal unbefriedigend, aber ich mag mich dann irgendwann auch nicht mehr drüber ärgern. Na klar macht das total Lust auf die ja noch komplexeren „Premium“-Plugins… Vielen Dank an Dich, für’s Helfen und Nachfragen. Erik

Hallo Selbstwaerts, Du benötigst das Cookie-Plugin in Deutschland nicht und ich meine, in GB derzeit auch nicht mehr. Es reicht auf die Session-Cookies in der Datenschutzerklärung hinzuweisen, neben dem Hinweis auf die anderen technisch notwendigen Daten, die erfasst werden. Ander sieht es aus, wenn Du vom Shopware Standard abweichst und permanente Cookies setzt. Die Error-Logs sind leider voll mit “Fehlern”, die zwar technisch einen Fehler darstellen, aber keine Fehlfunktion des Shops bewirken. Dazu braucht es nur den Aufruf bestimmter URL-Kombinationen. Ich rate manchmal meinen Kunden daher schon davon ab, sich die zuschicken zu lassen. Auf dem Server sind Sie ja weiterhin vorhanden, wenn man sie braucht. Sonst ist man ohne Grund im Dauerstreß.

Hallo zusammen, wenn es in diesem Bereich einen Bug gibt, dann gehört der in den Bugtracker: jira.shopware.de. Am besten mit einer Anleitung zum Nachstellen. Hier im Forum gehen solche Sachen schnell unter und werden dann nicht überprüft/gefixt. Generell wird die Funktion „SSL überall verwenden“ mit der nächsten Version nochmal überarbeitet, da der Fehler nicht unbedingt im Plugin zu suchen ist, sondern die Kombination aus der Funktion „SSL überall verwenden + Plugin“ den Fehler verursacht. Den Fehler haben sehr viele Plugins und er kann im Plugin auch behoben werden, generell möchten wir dies aber bereits durch ein Update im Core erstmal abfangen. Viele Grüße Moritz

Hallo, gibt es denn eine Empfehlung für den Umgang mit diesem Problem in Plugins?

[quote=“Moritz Naczenski”]Hallo zusammen, wenn es in diesem Bereich einen Bug gibt, dann gehört der in den Bugtracker: jira.shopware.de. Am besten mit einer Anleitung zum Nachstellen. Hier im Forum gehen solche Sachen schnell unter und werden dann nicht überprüft/gefixt. Generell wird die Funktion “SSL überall verwenden” mit der nächsten Version nochmal überarbeitet, da der Fehler nicht unbedingt im Plugin zu suchen ist, sondern die Kombination aus der Funktion “SSL überall verwenden + Plugin” den Fehler verursacht. Den Fehler haben sehr viele Plugins und er kann im Plugin auch behoben werden, generell möchten wir dies aber bereits durch ein Update im Core erstmal abfangen. Viele Grüße Moritz[/quote] Hallo Herr Naczenski, Wie ist die Ticket ID für dieses Problem ?

Hallo, das Ticket ist schon fertig und wird in der nächsten Version von Shopware umgesetzt. Hier findest du den Link zum Commit auf Github: https://github.com/shopware/shopware/co … 7c27829bd8 Das kannst du natürlich auch schon in deine 4.3.2 einbauen. In ältere Versionen jedoch nicht. Grüße Moritz

1 Like