Eingabe der Artikel in SHOPWARE 5 ist mühsam und zeitaufwendig

Die Eingabe der Wareneingänge in SHOPWARE 5 ist sehr mühsam und aufwendig.
Gibt es Erleichterungen, um diesen Prozess von der Artikel-Eingabe bis hin zur Platzierung im Webshop zu erleichtern?
Wir sind leider noch ziemlich am Anfang mit den Erfahrungen und unsere Webagentur hat auch nicht unbedingt die tiefe Erfahrung damit.

Was genau meinst du mit „Wareneingänge“?

Also die Artikelstammdaten könnte man importieren: Shopware 5 - Import/Export - Artikel

Erst einmal Willkommen im Forum!

Ich denke hier gibt es nur 3 Möglichkeiten:

  1. Artikel manuell einpflegen (klar das dauert etwas)
  2. Artikel per CSV oder XML-Import einlesen
  3. Artikel per REST API Schnittstelle einlesen

Wie alles funktioniert ist aus der Dokumentation zu Shopware zu entnehmen.

Danke für die Rückmeldung. Wir nutzen den beschriebenen Prozess.
Trotzdem muss es heute bessere Möglichkeiten als EXCEL geben, Artikel in ein System zu bringen. Ich hoffe, dass sich jemand darüber Gedanken gemacht hat und evtl eine App programmiert hat.

Hm, und dann? Die Artikelstammdaten + Bilder must du so oder so irgenwo eingeben. Ob das nun direkt im Shop ist, in einer Liste als CSV oder ein eigenes System welches mit der API verbunden ist, bleibt doch am Ende die selbe Arbeit. Muss natürlich auch im Zusammenhang betrachtet werden wie oft man Artikel einpflegt. Was sind denn deine Vorstellungen?

Nachtrag: Einen Shop zu betreiben bedeutet immer gewissen Zeitaufwand. So ein Shop ist kein Selbstläufer. Das muss man sich immer vor Augen behalten.

Natürlich ist uns klar, dass ein Webshop Zeitaufwand bedeutet. Aber haben Modeartikel, die nicht wiederkehren. Deshalb geht es bei uns nicht um die Pflege sondern das Anlegen von vielen neuen Artikeln.
Deshalb meine Idee, etwas weniger manuelles zu finden sondern eine Eingabe-Routine mit allen Artikeldaten. SHOPWARE5 ist eben nicht so komfortabel wie dies unter SW6 möglich wäre.

Da gibt es sicherlich auch professionellere Lösungen. Hier ein kurzer Werbetext zum Thema PIM: Wie Shopbetreiber PIM-Systeme richtig einsetzen | Shopware
Es muss nicht diese Lösung sein. Es geht um das Prinzip.

Danke. Guter Hinweis.
Ich kenne es von SAP, dass es zahlreiche Systeme gibt, die Komfort in Eingabe aber besonders Auswertung verbessern.

Allerdings muss man vorsichtig sein, sich nicht ein zusätzliches System mit entsprechendem Pflegeaufwand „ins Haus zu holen“.

Eine ERP Software wäre natürlich auch eine Lösung. Mit der von uns entwickelten Lösung musst Du für den täglichen Shopbetrieb nicht eine Sekunde in das Backend - alles (nicht nur Artikel) wird direkt aus der ERP Software und unserer Schnittstelle zum Shop hin gesteuert.
Sven

Sven, von welcher Lösung sprichst Du? Wir wollen SHOPWARE und PICKWARE ERP/POS/WMS einsetzen.

Die ERP Software, die wir anbieten ist von der Fa. microtech und nennt sich büro+ Dazu angedockt unsere Software ShopConnectFlex.