Eigener Controller - View Variable

Morgen Zusammen, ich stehe gerade total auf dem Schlauch. Habe ein altes 3.5 Plugin welches ich auf 4.0 bringen will. Öffne ich den eigenen Frontendcontroller wird die TPL geladen. Aber die zugewiesenen Variablen sind im Frontend nicht verfügbar: $view-\>ordernumber = $ordernumber; $view-\>addTemplateDir(dirname(\_\_FILE\_\_).'/Views/'); $view-\>loadTemplate('templates/index.tpl'); Jemand eine Idee? hat sich da in 4.0 was geändert? Danke

Du musst die Reihenfolge ändern - erst loadTemplate, dann Variablen zuweisen.

1 Like

danke, habe ich inzwischen gemerkt :wink: Das ist aber neu oder?

Was Shopware angeht kann ich das nicht beurteilen, da ich erst seit 4.0.4 mit Shopware arbeite. Das Thema gehört aber scheinabr zu Smarty und da ist es (nach meinem Stand) schon vor Jahren so gewesen. [quote=“ottscho”]danke, habe ich inzwischen gemerkt :wink: Das ist aber neu oder?[/quote]