Eigene Textbausteine erscheinen nicht

Hallo, meine selbst angelegten Textbausteine erscheinen nicht im Frontend. Stattdessen erhalte ich nur #NAME# im Frontend. Warum wird der Wert nicht ausgegeben. Die Textbausteine wurden im Backend angelegt und sind auch in der Tabelle der Datenbank enthalten. Ich versuche die Werte mit {s name=„NMAE“}{/s} auf zu rufen! Jemand eine Idee? LG Micha

Hm, schwer zu sagen. Ich baue immer zuerst die Bausteine in die gewünschte Template Datei ein, z.B. frontend/index/my_own_menu_footer.tpl, in dieser Form {s name=„sFooterText“}Beispiel - Text{/s}; und lade dann das angepasste Template hoch. Danach Cache leeren, Backend neu laden und die Textbausteinverwaltung aufrufen, zum Verzeichnis navigieren (hier frontend/index/my_own_menu_footer) und dann wird mir mein bereits ins Template geschriebener Beispieltext angezeigt. So muss es eigentlich sicher funktionieren… Ich hoffe, damit konnte ich Dir weiter helfen. VG

1 Like

Hallo, ich habe das gerade getestet, muss funktioniern ; )

1 Like

Ich versuche die Werte mit {s name="NMAE"}{/s} auf zu rufen! sieht nach Schreibfehler aus: NMAE statt NAME. Ich persönlich nutze IMMER den Namespace bei snippets, gehe jedoch i.d.R. auch den Weg von flo.kalango und baue die Snippets direkt mit default-Wert ins Template. Gerade bei Plugins ein netter Vorteil, da man nicht extra Einstellungen im Backend vornehmen muss, damit das Plugin oder eben die Templateerweiterung funktioniert und dann nach folgendem Schema: z.B. Erweiterung auf der Checkout/Confirm Seite: {s name='CheckoutMySnippet' namespace="frontend/checkout/confirm"}Default-Wert{/s} Mit der Namespace-Angabe kann so nie etwas schief gehen bei den Textsnippets.

1 Like

Erstere Lösung funktioniert, im Prinzip ist das auch schon oft genug beschrieben worden nur diesmal hab ich es auch verstanden. :wink: Das eigentliche Problem war das ich die Einträge für die Textbausteine im falschen Namespace eingetragen habe. Danke!