Dev Environment - Best practices?

Moin! Nach dem Update auf das neue MacOS wurde leider meine httdp.conf (mal wieder) überschrieben. Schlau wie ich bin, hatte ich ein Backup von der alten Konfig gemacht. Funktioniert nur leider nicht. Ich bekomme folgende Fehlermeldung, wenn ich das SW-Backend aufrufen will: The session has already been started. The session id must be set first. in Zend/Session.php on line 709 Ich hab mein Shopware-Projekt schlicht und einfach in einem Ordner liegen und nutze Apache und MySQL vom Mac. Irgendwie erscheint mir das Ganze aber nicht so unbedingt praktikabel zum Entwickeln. Ich hatte gelesen, dass es eine VM für die Shopware-Entwicklung gibt, jedoch habe ich diese nur für die 4.x Versionen gefunden. Nun meine Frage: Wie entwickelt ihr? Habt ihr Tipps für eine praktikable, einfache Umgebung? Nutzt ihr virtuelle Maschinen? Vagrant? Bin für ein paar Erfahrungsberichte dankbar :slight_smile:

Viele nutzen vagrant als Entwicklungsumgebung: https://www.google.de/search?q=shopware+vagrant Ich persönlich nutze MAMP Pro: https://www.mamp.info/de/mamp-pro/ Viele Grüße

1 Like

Auch ich nutze MAMP und funktioniert damit einwandfrei. :wink: Lg

1 Like

Wie du eine virtuelle Maschiene aufsetzt mit Hilfe von Vagrant ist hier beschrieben: https://developers.shopware.com/develop … -phpstorm/ Eine gute Alternative wäre evtl. auch noch Docker, sofern du dich damit auskennst. Ich persönlich nutze Homestead Neue Seiten kann man easy hinzufügen und für Shopware muss man nur fix die nginx config anpassen. Ist aber jedem selbst überlassen :slight_smile: Du kannst dir natürlich auch ein komplett eigenes Image für Vagrant bauen, oder eben Virtualbox.

1 Like

Danke für eure Antworten. Werde mir ein paar Sachen mal anschauen und einrichten. Ähm ja, lustigerweise hat sich auch die Fehlermeldung erübrigt. Man sollte bei der Fehlersuche mit den einfachsten Dingen wie „Cookies löschen“ anfangen, anstatt stundenlang in der httdp.conf rumzuwursten. Tadaa :wtf: Was mich noch interessiert, wie macht ihr das mit den Deployments? Kopiert ihr einfach neue Dateien per FTP auf das Livesystem?

Im Prinzip schon - Generell ändert man ja nicht jeden Tag etwas. Eine weitere Möglichkeit ist das ganze mit git einzurichten und Auto deployment. Sprich wenn du etwas pushst oder in deinen Master branch mergest holt der Server sich automatisch die Neuste Version von deinem git repo.

1 Like