Design Änderugnen verschwinden einfach

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Wir haben ein Plugin installiert welches im Listing die Varianten in Form der bei der Farbe hinterlegten Bilder ausgibt. In dieser Form gibt es ja einige Plugins.

Nun ist das Problem, dass diese Ausgabe ohne Änderung von mir, irgendwann komplett verschwindet. Es werden weder die Bilder angezeigt, noch weiße Flächen. Wir haben auch mit dem Pluginherausgeber gesucht, jedoch kann sich auch dieser das Verhalten nicht erklären, So etwas Ähnliches hatte ich bereits mit einem Zahart-Icon-Plugin, dieses habe ich dann halt deinstalliert.

Hatte jemand vielleicht schon einmal ein solches Problem, oder kann sich vorstellen, was das sein könnte?

Ein ähnliche Phänomen habe ich gerade bei der Darstellung “Kunden haben sich ebenfalls angesehen”. Wird plötzlich untereinander dargestellt. Ohne das ich etwas geändert hätte. Bisher funktionierte es tadellos.
Habe danach gesucht und fand den Beitrag:
https://forum.shopware.com/discussion/29833/einige-fehler-im-theme-nach-dem-update-von-5-01-5-02/p1
Interessant die Bemerkung von Shopware Freelancer bezüglich crash Javascript. Vielleicht ein Ansatzpunkt ?
 

Ich habe auch schon Hinweise erhalten, dass das evtl. mit dem Caching zusammenhängen kann, leider habe ich hiervon keine Ahnung und auch keinen Plan, an wen ich mich wenden muss.

 

Das macht tatsächlich öfters Probleme und gerade bei Änderungen am Template ist es mehr als nervig. Schade das man es nicht komplett abschalten kann. Optimierte Seiten brauchen sowas überhaupt nicht. Leider hat man darauf keinen Einfluss.

Was genau macht das Plugin? Kann mir das aus obiger Beschreibung nur ungefähr vorstellen. Meinst Du das Listing das die Inhalte von Kategorien listet?

 

@shopwaredummy schrieb:

Das macht tatsächlich öfters Probleme und gerade bei Änderungen am Template ist es mehr als nervig. Schade das man es nicht komplett abschalten kann. Optimierte Seiten brauchen sowas überhaupt nicht. Leider hat man darauf keinen Einfluss.

Was genau macht das Plugin? Kann mir das aus obiger Beschreibung nur ungefähr vorstellen. Meinst Du das Listing das die Inhalte von Kategorien listet?

 

Es handelt sich um dieses Plugin: http://store.shopware.com/sis6863929872720/variantengruppe-in-der-kategorie.html  

Hallo Chris_tian,

Wenn ich ein Plugin kaufe sollte es auch funktionieren, sonst macht es ja keinen Sinn, und das Shopware alles Cachet sollte ja auch jeden Plugin-Anbieter klar sein und es muss so ausgeführt werden das der Cache nicht das Problem ist.

Hat das Plugin ein allgemeines Problem mit den Cache oder tritt das Phänomen nur bei dir auf?

Uwe

 

@useg schrieb:

Hallo Chris_tian,

Wenn ich ein Plugin kaufe sollte es auch funktionieren, sonst macht es ja keinen Sinn, und das Shopware alles Cachet sollte ja auch jeden Plugin-Anbieter klar sein und es muss so ausgeführt werden das der Cache nicht das Problem ist.

Hat das Plugin ein allgemeines Problem mit den Cache oder tritt das Phänomen nur bei dir auf?

Uwe

 

Laut Pluginhersteller scheint das Problem nur bei mir vorzukommen, ich wurde daher zum Shopware-Support verwiesen (Die werden mich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder an den Pluginhersteller verweisen). Aber auch in meiner Testumgebung tritt das Problem auf, obwohl ich in dieser alle Cronjobs deaktiviert habe und auch das Standard Theme von Shopware verwende. 

Die Varianten wurden jetzt eine ganze Zeit überhaupt nicht angezeigt, auch wenn ich den Cache geleert habe. Nun habe ich via FTP einmal den kompletten cache ordner gelöscht, danach waren die Varianten wieder im Listing.

Und nun ist genau das aufgetreten, was ich befürchtet habe. Der Pluginhersteller sagt, ich soll Shopware kontaktieren und Shopware antwortet in einem Standardtext à la Amazon Verkäuferservice, dass es für fremdanbieter Plugins keinen Support gibt.

Ich stehe nun dazwischen, zahle für Shopware Support (der entweder so lange abstreitet das es einen Fehler gibt, bis dieser im Hintergrund behoben wurde, oder alles auf ein Plugin von einem Fremdanbieter schiebt) und habe 159€ für ein Plugin verbrannt, das ich nun nicht mehr nutzen kann…

@Chris_tian schrieb:

Und nun ist genau das aufgetreten, was ich befürchtet habe. Der Pluginhersteller sagt, ich soll Shopware kontaktieren und Shopware antwortet in einem Standardtext à la Amazon Verkäuferservice, dass es für fremdanbieter Plugins keinen Support gibt.

Ich stehe nun dazwischen, zahle für Shopware Support (der entweder so lange abstreitet das es einen Fehler gibt, bis dieser im Hintergrund behoben wurde, oder alles auf ein Plugin von einem Fremdanbieter schiebt) und habe 159€ für ein Plugin verbrannt, das ich nun nicht mehr nutzen kann…

Hallo,

mir ist es aber auch ein Rätsel, warum der Pluginhersteller an Shopware verweist, das sein Plugin nicht ordnungsgemäß funktioniert. Shopware kann ja nichts dafür, das es nicht funktioniert und kann da ja auch nichts unternehmen, weil es ja den Fehler nicht verursacht. Die Antwort von Shopware ist also auch nachvollziehbar.

Hast du denn mal getestet, was du in der Zwischenzeit geändert hast, also zwischen der Zeit, wo es angezeigt wird, und später nicht mehr? Hast du noch andere Plugins im Einsatz, die vielleicht noch mit dazwischen funken können?

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

laut Pluginhersteller „könnte“ es am cache liegen, daher verweist er zu Shopware. Dass Shopware sich nicht darum kümmern will, da es sich um ein Plugin handelt kann ich verstehen, ist für mich aber eine blöde Situation, da ich jetzt da stehe und keine Lösung finde.

Für mich ist es schwer nachzuvollziehen, welche Plugins da reinfunken können, da die Varianten mal angezeigt werden und dann wieder verschwunden sind. Was das ganze auslöst ist mir ein Rätsel.

 

Ich habe mir nun zum Testen mal die Testversion eines anderen Plugins installiert, welches dieselbe Funktion hat. Auch hier keine korrekte Funktion. Habe das Plugin installiert, cache geleert und Theme Kompiliert, die Varianten werden jedoch nicht angezeigt.

Jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter. Woran kann das liegen? In meinem Theme habe ich keine exotischen Einstellungen vorgenommen.