CRON JOB CACHE WARMUP funktioniert nichtmehr..

Hallo, hat vielleicht noch jemand das Problem oder sogar eine Lösung ?

Der CRON JOB um den Cache aufzuwärmen sieht bei mir wie folgt aus und hat mit SW 5.1.X funktioniert, leider hatte ich keine MAIL bei fehler aktiv, so dass es mir erst jetzt aufgefallen ist.
Es hat scheinbar zuletzt vor dem Update auf 5.2 funktioniert.

cd /var/www/vhosts/domain.de/shopware && php bin/console sw:warm:http:cache

jetzt bekomme ich folgenden Fehler:

PHP Parse error: syntax error, unexpected’{’ in /var/www/vhosts/domain/shiopware/engine/Shopware/Components/DependencyInjection/ Container.php on line 187

An dieser Stelle finde ich aber nur ein  } finally { ??

 

Außerdem funktionierte der aufruf für die Shopware Crons nicht ( /backend/cron?key=3rn4t!$:_53cur3c0d3 ).
Hier bekomme ich Fehler vom Shopware Connect Cron und deshalb werden alle jobs nicht ausgeführt, diesen habe ich dann im Backend deaktiviert.

DANKE und viele Grüße
Hotte
 

Hi, 

welche PHP-Version hast du im Einsatz? Schaue am besten eben mit “php -v” nach der PHP-Version in der Konsole, die muss ja nicht identisch zu der im Webserver sein. Zusätzlich könntest du prüfen, ob unter Einstellungen->System-Informationen->Shopware-Dateien die entsprechende Datei grün ist (also kein Upload-Fehler vorliegt). Nutze am besten die Browser-Suche (STRG+F) um in der Lisste zu suchen, die ist etwas lang :slight_smile:

Besten Gruß,

Daniel

Hallo Daniel,

danke für den Hinweis. Es ist PHP 5.4.45 (cli) (built: Aug 23 2016 14:41:13), der Webserver nutzt 5.6.25.

Kann ich das (wie?) einfach umstellen oder sollte ich den Hoster kontaktieren ?

Vielen Dank noch einmal und Gruß aus Kölle

Hotte

ich schätze das ist individuell: Google

 

1 Like

DANKE, das war das Problem.

Aber für Shopware 5 benötigt ich mindestens PHP 5.6.4 wie Shopware sagt ? Was mache ich dann ?

Hoster kontaktieren und bitten die in der Konsole genutzte PHP-Version zu ändern.

Oder nicht den Konsolenbefehl nutzen…

…es gibt glaube ich mittlerweile sogar ein CRON - Cache Warmup Plugin.

Dann muss der Shopware CRON-Jobber nur noch per URL-Abruf /backend/cron?key= regelmäßig angestossen werden.

??   Hallo,   

Shopware 5 benötigt  mindestens PHP 5.6.4 wie Shopware sagt ?    

Bei meinem Hoster habe ich PHP 5.6 eingestellt.   Das  CRON - Cache Warmup Plugin schaltet sich immer allein ab.

Hallo Uwe,

der Webserver (vermutlich Apache oder NGINX) kann ja von dir in ODIN (Plesk) oder cPanel auf 5.6 gestellt sein, aber der Konsolenbefehl per CRON wird auf der Konsole des Servers ausgeführt und dass kann eine andere Version sein.

Wie NextMike beschrieben hat kann man das, wenn man sich per ssh einloggt, auf der konsole mit dem befehl php -v prüfen.

Ich weiß nicht, ob Ihre cron Einstellungen richtig sind, meist cron Einstellungen hängen von Hosting-Software. Wir verwenden alle kostenlosen Cron-Dienste wie easycron.com.

Alle Plugins für Cache Warmup, deaktivieren sich bei mir automatisch. Der Cache Warmup im Backend läuft ohne Probleme. 

Kann ich den Backend Cache Warmup über einen URL starten ?

Da bin ich als „Endanwender“ auch überfragt… sorry.

@Uwe868 schrieb:

Alle Plugins für Cache Warmup, deaktivieren sich bei mir automatisch. Der Cache Warmup im Backend läuft ohne Probleme. 

Kann ich den Backend Cache Warmup über einen URL starten ?

ja über die Cli-Tools 

NextMike

Habe schon einiges propiert es geht aber leider nicht.  Wie genau müsste das gehen. Über den Webbrowser ?

www.meinedomain.de / ???