Bestellübersicht jetzt E-Mail des Kunden?

Hallo,

ich habe nach dem Update jetzt in der Bestellübersicht noch einen zusätzlichen unnötigen Reiter (Spalte) mit der E-Mail des Kunden drin. Musste sowas sein? Wozu braucht man es da? Ist schon ziemlich winzig und unübersichtlich das Ganze und dann wird noch mehr in eine Reihe gequetscht.

Wie kann ich bitte einzelne Felder z.B: Shop und jetzt E-Mail dauerhaft deaktivieren? Ich weiß, ich kann die Spalte anklicken und den Haken rausnehmen. Nach jeden erneuten Öffnen ist aber alles wieder so wie vorher. Hat jemand einen Tipp, die Spalten ganz rauszuschmeissen die man nicht braucht?

Danke!!!

 

@artep schrieb:

Hallo,

ich habe nach dem Update jetzt in der Bestellübersicht noch einen zusätzlichen unnötigen Reiter (Spalte) mit der E-Mail des Kunden drin. Musste sowas sein? Wozu braucht man es da? Ist schon ziemlich winzig und unübersichtlich das Ganze und dann wird noch mehr in eine Reihe gequetscht.

Wie kann ich bitte einzelne Felder z.B: Shop und jetzt E-Mail dauerhaft deaktivieren? Ich weiß, ich kann die Spalte anklicken und den Haken rausnehmen. Nach jeden erneuten Öffnen ist aber alles wieder so wie vorher. Hat jemand einen Tipp, die Spalten ganz rauszuschmeissen die man nicht braucht?

Danke!!!

 

Hallo,

du könntest dir ein Backend - Plugin schreiben (lassen), dass diese Spalte(n) ausblendet. Sonst bleibt dir eben nur die Möglichkeit, den Haken rauszunehmen - dies ist aber nicht dauerhaft, wie du selbst schon sagst. Die E-Mail mit anzuzeigen war ein Wunsch vieler Nutzer, damit Sie zur Kontaktaufnahme nicht erst im Kundenkonto nachsehen müssen.

Beste Grüße

Sebastian

@sschreier schrieb:

 Die E-Mail mit anzuzeigen war ein Wunsch vieler Nutzer, damit Sie zur Kontaktaufnahme nicht erst im Kundenkonto nachsehen müssen.

Hi Sebastian,

danke für Deine Antwort. Da ist nun wieder das Thema Plugin! Ich mag keine Plugins wenn sie nicht nötig sind. Und warum sollte man wieder ein Plugin schreiben oder schreiben lassen für Sachen die einfach unwichtig sind und nur einer evtl. kleinen Anpassung benötigen. Das nervt mich total, dass man nicht anklicken kann, dass möchte ich dauerhaft eingeblendet haben und das nicht. Ich weiß nicht wer bei Shopware da sitzt und sowas programmiert. Sorry liebes Shopware-Team, aber da wird nicht weitergedacht, eben weil Ihr keine Shopbetreiber seit und nicht täglich damit arbeiten müsst.

Die E-Mail anzeigen zu lassen ist ja auch eine gute Idee und die steht ja, wenn man die Bestellung des Kunden aufmacht in der Übersicht.

Die Mail hat doch nichts in der Bestellmaske vorne zu suchen.  Thumb-down

Vielleicht hat ja jemand doch eine Idde die Spalten die man nicht braucht dauerhaft zu entfernen. Man klickt die Bestellübersicht ja nicht nur einmal am Tag auf, dass nervt dann aber gewaltig.

Hallo,

in dem Zusammenhang wäre es einfach großartig, wenn sich das Shopware-BE all diese Einstellungen merken würde:

Fenstergröße u. -position, eingeblendete Spalten u. Spaltenbreite, Sortierreihenfolge etc. etc.

@artep schrieb:

@sschreier schrieb:

 Die E-Mail mit anzuzeigen war ein Wunsch vieler Nutzer, damit Sie zur Kontaktaufnahme nicht erst im Kundenkonto nachsehen müssen.

Vielleicht hat ja jemand doch eine Idde die Spalten die man nicht braucht dauerhaft zu entfernen. Man klickt die Bestellübersicht ja nicht nur einmal am Tag auf, dass nervt dann aber gewaltig.

Hallo,

wie gesagt - updatesicher kannst du die Spalte nur entfernen, wenn du Sie durch ein eigenes Backend-Plugin entfernst, anders ist es leider nicht möglich.

Beste Grüße

Sebastian

1 Like

@drakon schrieb:

Hallo,

in dem Zusammenhang wäre es einfach großartig, wenn sich das Shopware-BE all diese Einstellungen merken würde:

Fenstergröße u. -position, eingeblendete Spalten u. Spaltenbreite, Sortierreihenfolge etc. etc.

Das ist und bleibt ein Traum! Wir müssen auch fast nach jedem Update wieder Änderungen an der Bestellmaske machen. Die Zeilen sind viel zu schmal, keine Farbe für die Bestellstatis, Icon rein für abweichende Lieferanschrift usw. Mittlerweile wissen wir wo und wie man das ändert und ich hoffe das mit den Spalten kriegen wir auch noch hin. 

Ist nur traurig, dass SW das von Haus aus nicht drin hat, bzw. es rausgemacht hat. War ja mal in der 3er drin. Farbe, breitere Zeilen, es war übersichtlicher.

 

@artep schrieb:

Hallo,

ich habe nach dem Update jetzt in der Bestellübersicht noch einen zusätzlichen unnötigen Reiter (Spalte) mit der E-Mail des Kunden drin. Musste sowas sein? Wozu braucht man es da? Ist schon ziemlich winzig und unübersichtlich das Ganze und dann wird noch mehr in eine Reihe gequetscht.

Wie kann ich bitte einzelne Felder z.B: Shop und jetzt E-Mail dauerhaft deaktivieren? Ich weiß, ich kann die Spalte anklicken und den Haken rausnehmen. Nach jeden erneuten Öffnen ist aber alles wieder so wie vorher. Hat jemand einen Tipp, die Spalten ganz rauszuschmeissen die man nicht braucht?

Danke!!!

Hallo Petra,

dauerhaft aber nicht updatesicher, da kannst du folgendes machen.

/themes/Backend/ExtJs/backend/order/view/list/list.js öffnen und folgendes auskommentieren ( bei mir Shopware 5.1.5 Zeile 324 bis 329)

So sollte es dann aussehen:

         /* {
                header: me.snippets.columns.customerEmail,
                dataIndex: 'customerEmail',
                flex:2,
                renderer: me.customerEmailColumn
            }, */

Shopware Konfiguration Cache löschen und Backend aktualisieren.

Und wenn du die Spalte “Shop” da auch nicht brauchst, weil du nur einen hast, kannst du das gleiche bei “dataIndex: ‘shopId’,” machen, zwei Einträge weiter oben in der Datei

 

@artep schrieb:

Wir müssen auch fast nach jedem Update wieder Änderungen…
Mittlerweile wissen wir wo und wie man das ändert …

Ich habe mir auch schon eine Textdatei mit den gemachten Änderungen fürs Backend angelegt und nach jedem Update wird es wieder manuell geändert.

Hier müsste es auch ein Blocksystem geben und eine Vererbung wie bei Theme, da könnte man die Anderungen in eigenen Backend-Theme machen.

Uwe

1 Like

@useg schrieb:

Ich habe mir auch schon eine Textdatei mit den gemachten Änderungen fürs Backend angelegt und nach jedem Update wird es wieder manuell geändert.

Hier müsste es auch ein Blocksystem geben und eine Vererbung wie bei Theme, da könnte man die Anderungen in eigenen Backend-Theme machen.

Hi Uwe,

ich danke Dir! Mein Sohn hat es schon rausgemacht - Spalte Shop ist auch weg. Endlich Platz!  Grin Und die E-Mail-Adresse ist trotzdem da in der Übersicht Bestelldetails.

Die Einstellungen fest übernehmen und jederzeit zurücksetzen können, so wie drakon schrieb, wäre schon für alle sehr nützlich oder halt wie Du es vorschlägst.

Dann noch einen schönen Abend!