apache legt files mit chmod 771

Hallo, ich habe ein Problem und finde wirklich keine Lösung, habe alles probiert aber bekomme es nicht gebacken :frowning: wenn ich backend cache leeren möchte, bekomme ich immer “Fehlermeldung ups eine Fehler passiert…”, wenn ich es analysiere finde ich ich raus das alle unter cache angelegte Dateien vom Apache das chmod 771 besitzen, wenn ich cache und alle Unterordner mit Dateien die rechte chmod 777 gebe, bekomme ich keine Fehler und es funktioniert alles Normal auch im backend cache leeren bekomme ich kein Fehlermeldung, nur wen engine wieder files auf dem cache ablegt sind diese wieder mit chmod 771 so das ich immer und immer wieder das chmod für das cache Ordner neu setzen muß :frowning: Meine Frage jetzt an euch wie bringe ich shopware engine bzw. apache bei, das es im cache Ordner bei neu anlegen von files immer mit chmod 777 anlegt?? ich habe schon linux Gruppen und rechte hin und her gespielt aber egal was ich mache ich bekomme es nicht hin. Nun wollte ich euch um Hilfe bitten und hoffe auch das ihr mir eine Lösung habt.

Normalerweise sollte das nicht nötig sein. Unter welchem Benutzer und welcher Gruppe läuft denn der Apache? Welchen PHP-Modus verwendest Du? FastCGI, mod_php, suPHP, PHP-FPM? Wie sieht die Ausgabe von ls -la cache/ aus (mußt Du im Document Root ausführen)? Hier sind ein paar Links, wie Du die Umask änderst - die Umask, die Du möchtest, lautet 000, aber aus Sicherheitsgründen würde ich davon abraten: http://stackoverflow.com/questions/4284 … pache-user http://serverfault.com/questions/383734 … -on-debian http://kb.siteground.com/how_to_change_ … in_apache/

1 Like

Hallo, Vielen Dank für dein Antwort… wenn ich das Befehl oben ausführe bekomme ich das hier: insgesamt 52 drwxrwsrwx. 9 doitauto psaserv 4096 9. Nov 12:08 . drwxrws---. 19 doitauto psaserv 4096 4. Nov 17:58 .. -rwxrwxrwx. 1 doitauto psaserv 368 7. Okt 2013 clear\_cache.sh drwxrwsrwx. 5 doitauto psaserv 4096 7. Okt 2013 doctrine drwxrwsrwx. 8 doitauto psaserv 4096 11. Nov 23:41 general -rwxrwxrwx. 1 doitauto psaserv 13 7. Okt 2013 .htaccess drwxrwsrwx. 4 doitauto psaserv 4096 11. Nov 23:40 html drwxrwsrwx. 4 doitauto psaserv 4096 29. Apr 2014 mpdf drwxrwsrwx. 2 doitauto psaserv 4096 28. Mai 20:34 productexport drwxrwsrwx. 2 doitauto psaserv 12288 12. Nov 13:25 proxies drwxrwsrwx. 5 doitauto psaserv 4096 11. Nov 23:41 templates Und kann man hier http://doitauto.de/php.php raus finden welche Modus ich Fahre? hier habe ich einstellung von meinem PHP Plesk Panel, ist hier die Enistellunegn richtig? https://www.dropbox.com/s/1pfvz41hmmhzg … 0.png?dl=0

Du nutzt mod_php, und ich vermute, der Apache läuft nicht unter User/Gruppe doitauto:psaserv (sondern z.B. unter www-data:www-data, wenn Du Debian oder Ubuntu einsetzt). Du könntest nun versuchen, die Umask zu ändern; wenn Du darauf allerdings keinen Zugriff hast, kannst Du auch den Benutzer/die Gruppe des cache/-Ordners rekursiv auf den Benutzer/die Gruppe ändern, unter der Apache läuft. Angenommen, das ist www-data:www-data, dann sähe der Befehl (den Du im Document Root ausführen mußt) so aus: chown -R www-data:www-data cache/ Prüfe aber vorher nochmal, unter welchem Benutzer/welcher Gruppe der Apache wirklich läuft.

vielen dank für deine Hilfe aber ich sehe schon das ich ein ziehmliches laie bin mit Linux :frowning: ich habe Centos mit Plesk wie Prüfe ich die Gruppen und Benutzer?

Hast Du root-Zugriff? Dann schau mal in der apache2.conf oder httpd.conf nach, unter welchem Benutzer und welcher Gruppe Dein Apache läuft. Bei CentOS liegt die Datei normalerweise unter /etc/httpd/, aber soweit ich weiß, bringt Plesk seinen eigenen Apache mit, d.h., es kann sein, daß dann die Apache-Konfiguration ganz woanders liegt.

ich habe folgendes drinnen stehen: set\_params() { DIR\_OWNERGROUP="apache":"psacln" DIR\_PERMS=770 FILE\_OWNERGROUP="root":"apache" FILE\_PERMS=600 } ist hier alles richtig?