Als Neueinsteiger bei Shopware

Hallo, ich wollte (und will es noch) mit Shopware auf einer Subdomain installieren. Ich habe mir Shopware heruntergeladen, es entpackt und via FTP hochgeladen. Dann bin ich auf meinem Browser auf subdomain.de/install und habe folgende Fehlermeldung erhalten:

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator at to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 

Habe ich etwas falsch gemacht? Ist die Vorgehensweise bei Shopware eine andere?

Wäre super wenn ich hier Hilfe erhalten könnte. Vielen Dank dafür

Gruss

Isabel

@ixtreme schrieb:

Hallo, ich wollte (und will es noch) mit Shopware auf einer Subdomain installieren. Ich habe mir Shopware heruntergeladen, es entpackt und via FTP hochgeladen. Dann bin ich auf meinem Browser auf subdomain.de/install und habe folgende Fehlermeldung erhalten:

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator at to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 

Habe ich etwas falsch gemacht? Ist die Vorgehensweise bei Shopware eine andere?

Wäre super wenn ich hier Hilfe erhalten könnte. Vielen Dank dafür

Gruss

Isabel

 

Okay, die HĂĽrde ist behoben. Im Frontend wird der shop angezeigt, aber im backend, also subdomain.de/backend kommt nach wie vor die Fehlermeldung:

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator at to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

bei mir geht zwar beides aber versuch mal subdomain.de/backend/ (also abschließend noch nen / )

1 Like

Geht leider nicht. Ob mit oder ohne Slash nach backend fĂĽhrt dies zur Fehlermeldung. Komisch ist, dass das Frontend einwandfrei angezeigt wird.

Trotzdem, vielen Dank

Schau’ mal im Error-Log der Website nach - ein 500er-Fehler sollte dort geloggt werden.

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

Nachdem ich jetzt nochmal neu installiert habe und viel gelesen, scheint es Probleme zu geben Shopware auf 1 & 1 zu installieren. Auch geht der Shop ja sowas von langsam auf, daß ist wirklich nicht zeitgemäss :slight_smile: Schade, ich hatte eine Alternative für meine Kunden zum Woocommerce gesucht. Aber so natürlich unbrauchbar

Aber trotzdem Danke für die Antwort auf meinen “Hilfeschrei”

 

GruĂź

Isabel

Da Shopware (SW) ein halbes Spaceshuttle ist, brauchst Du eben auch ein richtige Startrampe, um das Shuttle in die Luft zu bekommen! SW ist eben kein so Geschlunze wie WooCommerce!

Trotzdem lässt sich SW aber auch bei 1&1 installieren und es gibt auch durchaus SW Installationen auf 1&1 Servern , die rennen wie die Sau…, aber sicherlich nicht auf dem 99 Cent Webspace! Wink

Sorry, aber wir haben keinen 99 Cent Webspace sondern zwei gemietete Server bei 1 & 1 Angry-Face

Der Preis macht da keinen Unterschied, wenn es kein Shopware-zertifiziertes Hosting ist.
Früher oder später wirst du mit 1&1 und Konsorten wieder vor ähnlichen Problemen stehen.

Für DSL und Hany ist 1&1 nach meinen persönlichen Erfahrungen top.
FĂĽr Shopware dann aber eher Timme, Profihost & Co.

Mittwald kann ich derzeit leider nicht empfehlen, auch wenn es dort stets freundlich zugeht.
Aber da hat Murphy in den letzten Wochen mehrfach zugeschlagen.

Ja, dass da viel an 1 & 1 liegt habe ich nachgelesen. Sehr schade. Vielen Dank fĂĽr Deine Antwort

 

Gruss

Isabel

Tja, so viel zu den tollen Servern bei 1&1…

Aber mal Spaß bei Seite, wenn Ihr da schon zwei so dolle Server habt, dann werden die wohl nicht 100% richtig konfiguriert sein für Shopware…

managed server oder root server?

Managed Server

Dann sollte auch Shopware kein Problem sein; da Ihr fĂĽr managed Server bezahlt solltet Ihr denen mal tierisch auf die Daumen treten, damit die Server einwandfrei laufen, und genauso konfiguriert werden wie Eure Vorgaben dazu sind.

Leider ist es bei den Großen oft so, dass trotz gutem, teurem Server, die Leistungen so schlecht sind, dass man glaubt der Server steht auf dem Mars :-)  Was sicherlich an der grottenschlechten Konfiguration und dem absichtlichen Verschweigen des Sharing liegt.

 

Da gebe ich Dir absolut zu 100% Recht

Managed Server ist nix mit sharing

der gehört dir alleine.

Probezeit schon abgelaufen?

Dann wĂĽrde sich Hosting anbieten bei den bekannten Hostern hier oder ihr holt euch Rootserver und fragt ob den euch jemand einrichtet/wartet.

@NurIch schrieb:

Managed Server ist nix mit sharing

der gehört dir alleine.

 

 

genau da liegt oft das Problem begraben: Der sogenannte „Server“  gehört selbstverständlich Dir alleine, das bezieht sich aber auf die Instanz und nicht auf die Hardware dahinter; da kommt es drauf an wie „Dein Server“ angebunden ist, wieviele Server sich einen Flaschenhals teilen, oder schlicht wie er konfiguriert ist.

Der Begriff „Managed Server“ ist nicht gleichzusetzen mit „eigener Hardware“; die zugesicherte Hardware hierbei kann noch so toll sein: Was nutzt Dir ein Porsche, wenn er keine Räder hat :slight_smile:

Also was fĂĽr Hardware dahinter?

Router, Netzwerkkabel? Stromkabel?

Das ist nebensächlich wenn der Server schon vorher zu klein ist.

@ixtreme schrieb:

Sorry, aber wir haben keinen 99 Cent Webspace sondern zwei gemietete Server bei 1 & 1 Angry-Face

Es gibt jede Menge Stellschrauben, sowohl hardware- als auch softwareseitig, um einen Shop schnell zu bekommen, z.B. Einsatz von SSDs oder NVMes, Wahl des optimalen Dateisystems mit den optimalen Mount-Optionen, Datenbankkonfiguration, PHP-Versionen, Opcache, APCu, memcached, Redis, http/2, PageSpeed-Modul, etc. Die Frage ist daher, wie Deine Server hardware- als auch softwaretechnisch ausgestattet sind.

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

Vielen Dank für die Bemühungen, mittlerweile haben wir an eben diesen Stellschrauben gedreht und der Shop läuft auf 1 & 1

 

Vielen Dank