Ähnliche Artikel - Berechnung ?

Moin! Auf der Artikel-Detail-Seite gibt es ja diesen Block „Ähnliche Artikel“. Nach was wählt denn Shopware diese aus? Bei uns kommt da im Moment natürlich noch ein ziemlicher Schmarrn raus. :wink: Pendelt sich das mit der Zeit ein? Hängt das vom Besucher-Verhalten ab? Oder fliesst da z. B. auch die Kategorie, der Hersteller oder die Artikel-Bezeichnung mit ein? AS

Hi, also du kannst diese ja auch definieren. Hier gibt es ja in den Stammdaten des Artikels das Register Cross-Selling. Hier gibt es dann den Unterpunkt „Ähnliche Artikel“. Also wie ich das bei mir gesehen haben, wählt der die aus der Kategorie aus. Macht ja auch Sinn wegen ähnliche Artikel. Edit: haben mal eben den Extrem-Test gemacht, alle Artikel ausser einen in der Kategorie deaktiviert und schwupps werden auch keine Ähnlichen Artikel angezeigt. Gruß,

Moin! Danke Dir. Habe eben den “Gegen-Test” gemacht. Sobald man unter Cross-Selling mindestens einen Artikel als “ähnlich” definiert hat bring er nur noch die dort definierten … AS

Hi, die Einstellung gibt es noch in den Grundeinstellungen. Unter Storefront/Cross-Selling Anzahl automatisch ermittelter, ähnlicher Artikel (Detailseite): Glaube nicht das die Konstellation aus Beidem geht. Denn wenn du einen Artikel als ähnlich definierst, kann es ja sein, das der Shopbetreiber ja nur wirklich diesen einen dort stehen haben möchte. Falls mehr kann man ja auch einfach mehrere bestimmte Artikel hinzufügen oder eben komplett freilassen, sodass der sich das selber generiert. Gruß,

Nee, finde ich auch gut so. Besser man definiert das selber … AS

Hi, jeder wie er es mag^^… ich meine er hätte auch so eine Art Auto-Auffüll-ähnlicher-Artikel machen können. Wenn nicht die definierte Zahl erreicht ist, generiert er selber. Wäre für den Verkauf sicherlich nicht unbedingt negativ…

[quote]die Einstellung gibt es noch in den Grundeinstellungen. Unter Storefront/Cross-Selling[/quote] Nun wollte ich erreichen, dass eben nur dort „Ähnliche Artikel“ angezeigt werden wo diese auch manuell definiert sind. Habe also bei … Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Cross-Selling / Ähnliche Art. im Feld „Anzahl automatisch ermittelter, ähnlicher Artikel (Detailseite)“ eine 0 eingetragen. Aber es kommen trotzdem ncoh automatisch generierte „Ähnliche Artikel“. Auch wenn man dort nichts einträgt (leer). Cache geleert. klar … Komisch. Kann man das gar nciht wirklich abschalten? AS

Hi, Im Backend unter Plugins/recommendation gibt es den Punkt Ähnliche interessen pro Seite… aber darüber lässt sich das ganze auch nicht abschalten… ich suche mal weiter… Gruß

Ich habe jetzt mittlerweile auch überall 0 eingetragen, aber bei Artikeln, bei denen man nicht manuell Cross-Promotion eingestellt hat, werden immer noch 3 ähnliche Produkte angezeigt. Trage ich 1 ein, wird auch korrekt nur 1 Artikel vorgeschlagen, aber bei 0 sind es dann wieder 3 Artikel. Hat keiner eine Lösung, wie man das pauschale Vorschlagen von Artikeln deaktivieren kann?

Und was passiert, wenn Du mal eine -1 dort einträgst? Habe es jetzt nicht getestet auf die Schnelle, nur mal so als Idee, könnte funktionieren. Stefan

-1 ist eine ganz schlechte Idee, denn danach zeigt der Shop nur noch SQL-Fehlermeldungen! Noch jemand Ideen?

Nein, das Deaktivieren ist nur über das Template möglich! Du musst das also aus dem Template Code ausbauen/entfernen. Nur das bringt due Lösung.

Aber sehe ich das richtig? Wenn ich die Funktion Im Template ausbaue, dann werden auch keine bewusst anzuzeigenden ähnlichen Artikel mehr angezeigt, oder? Das ist ja dann auch keine Lösung!

Hallo, gibt es wirklich keine Lösung für dieses Problem? Gruß saschan

So, jetzt habe ich eine Lösung gefunden, übrigens keine saubere, aber es funktioniert. Ich habe ein Beispiel-Artikel neu erstellt und diesen einem beliebigen Artikel als „Ähnlicher Artikel“ zugewiesen. Danach habe ich der Beispiel-Artikel deaktieviert und tatsächlich bei dem normalen Artikel werden keine ähnliche Artikel mehr gezeigt (also auch keine automatisch generierte). Wie erwähnt ist keine saubere Lösung, deswegen vieleicht wäre schon wenn jemand das Problem im Bugtracker aufnimmt! Ich weiß noch nicht wie das geht :frowning: Gruß saschan

Gibt es hier eine Lösung. Das scheint doch ein echter Bug zu sein. Wenn ich eine 0 eintrage, soll der Shop gefälligst auch keinen automatisch generierten ähnlichen Artikel anzeigen.

Hänge mich mal dran. Gibt es eine Lösung dafür, daß keine zufälligen ähnlichen Artikel angezeigt werden? Wenn ich selbst keine angebe, generiert der Shop automatisch welche, die natürlich nicht passen, auch wenn ich eine 0 eingetragen habe.

Ich pushe das noch einmal hoch - wenn eine 0 eingetragen ist sollten auch keine ähnlichen Artikel geladen werden! Als schneller fix für Nutzer die das dringend benötigen: In Datei engine/core/class/sArticles.php Zeile 3003 (Version 4.1.2) $similarLimit = $this-\>sSYSTEM-\>sCONFIG['sSIMILARLIMIT'] ? $this-\>sSYSTEM-\>sCONFIG['sSIMILARLIMIT'] : 3; die 3 in eine 0 umwandeln. Hier wird nämlich willkürlich eine 3 gesetzt, falls das Feld einen ungültigen Wert enthält - wobei 0 ja eigentlich nicht ungültig ist. Achtung - bei einem Update wird dieses wahrscheinlich wieder überschrieben - besser wäre es über ein Plugin zu überschreiben - wenn ich etwas Zeit habe poste ich das dann auch hier.

Hallo, das ist leider schlecht gelöst mit der Konfiguration, aber es geht auch ohne Plugin: Tragt einfach 0,0 ein, das sollte dann auch keinen SQL-Fehler ausgeben. Damit werden keine automatisch berechneten “Ähnliche Artikel” mehr ausgegeben. :thumbup: Viele Grüße

1 Like

Gibt es hier in der Zwischenzeit keine elegantere Lösung. Das “0,0” klappt bei mir zumindest nicht mit Shopware 5 :frowning: