AGB Checkbox Bestätigung nach unten verschieben

Hallo, ich würde gerne die AGB Checkbox nach unten verschieben. Ich kann leider die zugehörige *.tpl Datei nicht finden. Ich würde Sie gerne zwischen Kommentar und Artikel anzeigen lassen. Könnte mir bitte jemand mitteilen wo ich den Code finde? Danke und Grüße dasi

Hallo, guckst Du hier

@Lecom24‍

Warum machst Du Werbung für Dein Plugin bzw. programmierst Du sowas, obwohl es rechtlich nicht erlaubt ist zwischen den Pflichtinformationen und dem Bestellbutton noch Hinweise einzufügen? Übernimmst Du auch die Abmahnkosten Deiner Kunden?

Wieso stellt Shopware sowas eigentlich in den Store? Wird das vorher nicht mal geprüft?

Der Hinweis auf die AGB sollte ganz oben auf der Bestellseite erfolgen. Er sollte keineswegs zwischen den Pflichtinformationen und dem Bestellbutton gemacht werden. Ganz oben sollte ebenfalls der Hinweis auf das Bestehen des Widerrufsrechtes inkl. eines Links auf die vollständige Widerrufsbelehrung stehen. Quelle: http://shopbetreiber-blog.de/2012/06/04/button-loesung-bestellseite/

1 Like

Hallo,

dieser Beitrag ist überhaupt nicht unangebracht. Es gibt genug Shopware - Shops, die von Privatpersonen betrieben werden, die sich keine rechtliche Prüfung leisten können oder wollen. Eine Funktion bereitzustellen und überall öffentlich zu bewerben, die rechtlich gesehen problematisch ist, ist eher unangebracht und könnte lieber einmal von Shopware ( [@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski „Moritz Naczenski“)‍ ) geprüft werden. Man sollte wenigstens in der Pluginbeschreibung erwähnen, dass diese Funktion rechtlich problematisch ist und man dies von einem Anwalt individuell prüfen lassen sollte.

Und Magento muss sich nicht wirklich an deutsche Regeln halten und größere Shops können sich auch rechtliche Streitereien etc leisten.

Aber da hat der Hersteller es wohl schon eingesehen und die Beiträge entfernt.

Grüße

Sebastian

1 Like

Hallo,

für DE sehe auch ich das Plugin aus meiner Erfahrung heraus als problematisch. (keine Rechtsberatung!) Allerdings muss das ja nicht für alle

anderen Länger gelten! Der Plugin-Store soll ja international ausgerichetet sein.

Am Ende sollte/muss ja jeder für sich selber entscheiden bzw. durch einen Anwalt prüfen lassen ob sein Shop rechtssicher ist.

 

PS: Ein Hinweis in der Beschreibung des Plugins wäre allerdings denke ich auch nicht verkehrt.

Schaue mir das Montag mal an.

Einen Hinweis halte ich hier auch für angebracht.