brandibrandi MemberComments: 11 Received thanks: 1 Member since: November 2018

Hallo,

ich möchte auf Empfehlung meines Hosters das Memory-Limit mithilfe der .user.ini festlegen
memory_limit = 260M
Wenn ich sie im Shop-Verzeichnis ablege, wird mir in den Systemeinstellungen weiterhin nur -1 angezeigt.
Muss ich sie woanders ablegen oder wo könnte der Fehler liegen?

Die Ergänzung der .htaccess durch
php_value memory_limit 260M
zeigt auch keine Wirkung.

Vielen Dank im Voraus!

 

Comments

  • MurmeltierMurmeltier MemberComments: 1006 Received thanks: 179 edited February 14 Member since: April 2017

      Suchen oder erstelle im Stammordner Deines Shops die Datei "php.ini" und füge diese Zeile hinzu:

    memory_limit = 256M;

    Und zu -1:

    https://www.php.net/manual/en/ini.core.php#ini.memory-limit

  • hthhth MemberComments: 1442 Received thanks: 321 Member since: October 2012

    Du musst deinen Hostinganbieter nach der richtigen Stelle für die Angabe des memorlimits fragen. Normalerweise setzt man das auch in einer Datei die php.ini heißt. Wo diese liegt, kann man bei der Serverkonfiguration beeinflussen und dein Hoster weiß, wo diese liegt und heißt. Er kann dir auch sagen, wo die maximale Grenze deines Webpaketes liegt. Wenn diese z. B. beo 128MB liegt, kannst Du in der htacess intragen, was Du möchtest und es ändert sich trotzdem nichts. 

     

  • brandibrandi MemberComments: 11 Received thanks: 1 Member since: November 2018

    Ich habe es mit der php.ini probiert und es hat funktioniert.
    Allerdings erst nach dem Aus- und wieder Einloggen ins Backend Wearing-Sunglasses
    Ob es so auch mit der .user.ini oder .htaccess geht, muss jemand anders ausprobieren Halo

    Vielen Dank!

  • 9Joseph99Joseph9 MemberComments: 1 Received thanks: 0 Member since: February 18

    Once you get into the cpanel find the user. ini file or create one for yourself in the WordPress root directory LiteBlue.

Sign In or Register to comment.