shopmobilshopmobil MemberComments: 7 Received thanks: 0 Member since: June 2017

Hallo,

ich habe Daten von einem alten shop via cart2cart zu shopware migriert. Der shop läuft soweit gut. Noch nicht online. Es sind nur 2 plugins installiert. Paypal und SEO 302. Leider zeigt mir der Shop auf der letzten Seite vom Checkout (/checkout/finish) eine falsche völlig beliebige Liefer-/Rechnungsadresse an. In der eMail (Bestellbestätigung) ist alles richtig. Auch in der Datenbank wird alles richtig hinterlegt. Das Update heute von 5.6.2 auf Shopware 5.6.3 lief auch ohne Probleme durch.

Kann mir jemand einen Tipp geben für die Fehlersuche ? Wie finde ich heraus wo er sich die diese (falsche) Adresse zieht ?

Grüße

Andreas

Comments

  • biesterbiester MemberComments: 5 Received thanks: 0 Member since: October 2017

    Hallo,

    ich habe genau den gleichen Fehler. Aktuell nutze ich die Version 5.5.10. Ich habe das erstelle Theme durch das Resopnsive-Theme von Shopware getauscht, allerdings ohne Erfolg. Die Deaktivierung aller zusätzlich installierten Plugins gab leider nicht den gewünschten Erfolg.

    Hat jemand eine Idee wie man das Problem lösen kann?

    Schöne Grüße

  • shopmobilshopmobil MemberComments: 7 Received thanks: 0 Member since: June 2017

    Hallo,
    ich habe die Ursache damals selbst gefunden. Ich hatte vergessen - nach dem Import der alten Daten - die Nummernkreise im Backend entsprechend anzupassen. Dadurch kam es bei neuen Bestellungen zu identischen Bestellnummern wie schon vorhanden. Deshalb holte sich shopware dann aus der Datenbank die Adresse welche zu der "alten" Bestellnummer passte. Somit meine Dummheit und kein Fehler von Shopware.
    Grüße
    Andreas
    PS: Sorry, habe erst heute bemerkt dass sich wer an meine Frage angehängt hatte.  :-(

Sign In or Register to comment.