Chris_tianChris_tian MemberComments: 380 Received thanks: 23 Member since: March 2015

Hallo zusammen,

Onpage.org bemängelt nach dem Crawl die Anzahl der internen nofollow Links. Muss ich um das zu umgehen meine eigene Domain im Seo Router in den SEO-Follow Backlinks eintragen?

1 Answer

Answers

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorsComments: 7196 Received thanks: 1676 Member since: June 2010

    Hallo,

    nein musst du nicht. Wichtig wäre einmal zu wissen, welche genauen Links bemängelt werden. Dann kann man da sicher im Detail etwas ändern.

    Sebastian

  • Chris_tianChris_tian MemberComments: 380 Received thanks: 23 Member since: March 2015

    Es sind über 4000 links betroffen. Ich sehe gerade, dass es der Link zum Anfrage-Formular in den jeweiligen Produkten ist. Kann ich das irgendwie unkompliziert anpassen?

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorsComments: 7196 Received thanks: 1676 Member since: June 2010

    Hi,

    ja, im Theme das nofollow entfernen. Müsste diese Stelle sein https://github.com/shopware/shopware/blob/5.2/themes/Frontend/Bare/frontend/detail/tabs/description.tpl#L70

    Sebastian

     

  • Chris_tianChris_tian MemberComments: 380 Received thanks: 23 edited February 2017 Member since: March 2015

    Sollte das nicht generell so sein? Wird ja dann bei allen bemängelt.

  • SebastianKlöpperSebastianKlöpper AdministratorsComments: 7196 Received thanks: 1676 Member since: June 2010

    Hi,

    http://issues.shopware.com/issues/SW-16693
    Wurde bisher aber noch nicht standardmäßig umgesetzt - liegt aber zur Umsetzung vor

    Sebastian

    Quote
    Accepted Answer
  • AndyBAndyB MemberComments: 80 Received thanks: 6 Member since: March 2016

    Hi,

    ich muss das Thema jetzt leider noch mal herauskramen, da das Problem, wenn es denn eines ist,  ja in 5.4.1 immer noch besteht. Zumindest meckert SEMrush über folgenden internen nofollow Links und zwar quasi auf jeder Seite:

    https://www.shop.de/address/index/sidebar/

    https://www.shop.de/note

    https://www.shop.de/account

    https://www.shop.de/account/profile

    https://www.shop.de/account/payment

    https://www.shop.de/account/orders

    https://www.shop.de/anfrage-formular?sInquiry=detail&sOrdernumber=268329

     

    Vielleicht kann hier mal jemand mit ein wenig SEO Ahnung was zu sagen.

    Man sieht ja das es sich um Links handelt die man zum Beispiel auch in der robots.txt hat um diese vom crawlen auszuschließen.

    Sollte man hier jetzt das nofollow Attribut im Template entfernen oder nicht?

    Wenn ja frage ich mich warum Shopware das immer noch so macht?
     

  • Arya_SvitkonaArya_Svitkona MemberComments: 125 Received thanks: 22 edited October 10 Member since: June 2015

    Keine direkte Antwort zu deiner Frage, aber bestimmt gute Info am Rande.
    https://t3n.de/news/robotstxt-google-schafft-andere-1175830/

    Fazit:
    In Zukunft sollen einige bisher angewandte Regeln in der Robots.txt nicht mehr unterstützt werden. Ab 1. September 2019 sollen sie durch den Google-Bot keine Beachtung mehr finden. Betroffen sind die Anweisungen:

    • Noindex
    • Nofollow
    • Crawl-delay
  • AndyBAndyB MemberComments: 80 Received thanks: 6 Member since: March 2016

    Danke, aber mal bitte nicht von der eigentlichen Frage ablenken.

    Sollte man hier jetzt das nofollow Attribut im Template entfernen oder nicht?

    Es geht hauptsächlich um die Links die aufpoppen wenn man im Header auf "Mein Konto" klickt.

    Ich habe mir jetzt einige große Shopware Shops angeschaut wie titus.de , comtech.de , netto-online.de, arktis.de ..

    Einige haben das Problem auch und die anderen haben es nicht weil sie dieses popup bei Klick auf "Mein Konto" komplett entfernt haben.

    Bringt mich also leider immer noch nicht weiter.

    Wo sind die Shopware SEO Spezialisten?

     

     

  • AndyBAndyB MemberComments: 80 Received thanks: 6 Member since: March 2016

    *Push*

    Wie sollte so etwas in einem aktuellen Shopsystem den gehandhabt werden?

    Allgemein lautet die Aussage auf diversen SEO-Seiten: Keine internen nofollow Links mehr benutzen. Allerdings wird teilweise auch von Außnahmen für Links in den Warenkorb, etc. gesprochen. Also einem Spezialfall bei Shopsystem. Da müsste einer in Schöppingen sich also auskennen.

    Bitte weiterleiten an den Chief SEO bei Shopware. Der müsste die Antwort ja kennen :)

     

  • Arya_SvitkonaArya_Svitkona MemberComments: 125 Received thanks: 22 edited October 10 Member since: June 2015

    Ist nicht böse gemeint, aber wenn du "schnelle und konkrete Hilfe" benötigst, dann brauchst du eine Partneragentur oder mindestens eine Shopware Lizenz (für Supportanfragen bei Shopware). Das Forum wird für einen freiwilligen Austausch gebraucht zwischen Entwicklern, Nutzern, Interessenten und co. Da kann man nicht erwarten, dass innert einem Tag jemand eine fertige Lösung hat :)

    Zu deinem Thema:
    Weisst du denn warum, dass SEMrush meckert? Ist die Anzahl von "nofollow" Links zu hoch oder an was liegt es genau?
    "nofollow" ist ja an sich nichts schlechtes, wenn es beabsichtigt ist. Shopware bietet da einen Standart an und wenn man nicht einverstanden ist, dann passt man (je nach Bedarf) diesen Standart an.

    Ich gehe schwer davon aus, dass du dir mal die Doku angesehen hast bez. SEO in Shopware 5 oder?
    https://docs.shopware.com/de/shopware-5-de/einstellungen/seo#noindex-follow-und-index-follow 
    (mir ist bewusst, der Link führt nicht zur Lösung, aber ev. ein Querverweis oder ein Satz kann dich auf eine Spur bringen).

    LG Arya_Svitkona

     

    Edit: Nutzt du das 0815 default Theme von Shopware?

  • AndyBAndyB MemberComments: 80 Received thanks: 6 Member since: March 2016

    Hi Arya,

    hast du es in deinem Shop so gelassen wie es ist? Weißt du warum und ob das so noch Stand der Dinge ist?

    Ich habe schon alles gelesen was man zu dem Thema so findet.

    Die Frage ob man Heute 2019 in einem Shopsystem noch interne nofollow Links setzen sollte wird nirgends beantwortet.

    Du musst da schon zwischen internen und externen Links unterscheiden.

    Eine "Professional Plus Edition" ist vorhanden. Wo kann man da denn bei solch einer Frage bei Shopware was nachfragen?

    SEMrush bemängelt an sich das reine Vorhandensein von internen nofollow Links.

     

     

     

     

  • Arya_SvitkonaArya_Svitkona MemberComments: 125 Received thanks: 22 Member since: June 2015

    Ciao Andy,

    Ich habe drei Shops geprüft auf standartmässige Verlinkungen wie z.B. "Mein Account" oder "Merkzettel" und habe dort keinen rel="nofollow" Zusatz im Quellcode gefunden. Wir nutzen jedoch auch häufig Themes welche wir danach zusätzlich customizen für den Kunden. Bewusst entfernt wurde dieses Attribut jedoch meines Wissens nach nie.

    In deinem Fall würde ich (!) die "nofollow" Attribute für die erwähnten Seiten drin lassen, auch wenn SEMRush motzt. Du möchtest das Crawl Budget nicht unnötig aufbrauchen, weshalb der Link z.b. zu "shop.com/account" nicht weiter verfolgt werden soll. Auf der Seite "/account" selber sollte dann auch entsprechend ein "noindex,nofollow" im header ersichtlich sein, damit die Seite nicht indexiert wird, falls Google über einen Direktlink da rauf kommt. So viel dazu mit meinem SEO / Shopware Wissen. Interne Links sind meines Wissens nichts schlechtes. -> keine Ahnung warum SEMrush motzt.

    Support

    Eine Garantie, dass du eine Antwort vom Support erhälst, kann ich dir nicht geben, da dein Problem zwar Shopware tangiert, jedoch auch viel mit SEO selber zu tun hat.
    Mit etwas Glück hast du jedoch einen tollen Supporter (davon gibts einige bei Shopware), welcher dir weiterhelfen kann.

    Melde dich dazu hier an https://account.shopware.com/front (mit dem User unter welchem der Shop Lizenziert ist) und wechsle da auf "Support".
    Kannst ev. auch im Ticket als zusätzliche Info (zu deiner Beschreibung) den Link zu diesem Thread angeben.

    LG Arya

Sign In or Register to comment.